FBH wird nicht warm.

Diskutiere FBH wird nicht warm. im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo erstmal. Vorweg die Daten meiner Heizungsanlage. Vitodens 200-W 19kW WB2C Umlauf, ECP Erweiterung Mischermodul zur Wandmontage...

Sven77

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2011
Beiträge
15
Hallo erstmal.

Vorweg die Daten meiner Heizungsanlage.




  1. Vitodens 200-W 19kW WB2C Umlauf, ECP
  2. Erweiterung Mischermodul zur Wandmontage
  3. Temperaturregler
  4. Vorlauftemperatursensor
  5. Vitronic 200 HO1B
  6. Vitocell 100-W m 300l Vitosol 200-F
  7. Cosmo Pumpengruppe 1" Typ MK rechts mit Wilo Stratos PICO
  8. Cosmo Messing-Verteiler 9 Heizkreise m. Cosmo Kompaktstellantrieb 230V
  9. FBH im EG Komplett ca. 60 m² , im OG das Bad ca. 15m² und im Dachgeschoss ca. 24m²
  10. Im Keller 2 Flachheizkörper , im Bad eine Handtuchheizkörper und im Schlafzimmer ein Flachheizkörper
So , jetzt zu meinem Problem. Die Flachheizkörper werden alle warm , bloß hinter dem Mischer zum Verteiler für die FBH bleibt die Heizleitung kalt. Die Pumpe im Mischer Läuft, und das Dreiwegeventil ist voll geöffnet. Habe im Mischermodul (Erweiterung) Folgende Geräte angeschlossen.



  1. Mischermotor auf 52
  2. Pumpe der Pumpengruppe an den Temperaturregler und diesen dann auf 20
  3. Vorlauftemperatursensor auf 2
  4. KM-Bus in der Heizung am Stecker X3 Pos. 6+7
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.455
Dann dreh doch erst mal die Absperrungen auf ;) .

Dreh also die "Thermometer " um 90°


Ist die Pico auf 4,5 m Konstantdruck eingestellt?

Im übrigen ist bei 100m² Fußbodenheizfläche + einiger Heizkörper eine hydraulische Weiche notwendig.
 

Sven77

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2011
Beiträge
15
Welche Absperrung, und was ist eine Hydraulisch Weiche?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.455
In den beiden Thermometern oben sind Absperhähne integriert.

Jetzt im moment ist die Skala nach rechts verdreht.

Dreh sie so nach links, daß du sie normal lesen kannst.

Eine hydraulische Weiche ist nichts anderes als ein geschlossener Blecheimer mit 4 Anschlüssen.

Sie ist notwendig wenn große Heizwassermengen benötigt werden. In deinem Fall sind das ca 1200l/h.nur für die Bodenheizung.
Durch den Wärmetauscher der Therme kann man aber nur eine begrenzte Wassermenge schicken..

Wer hat die Anlage denn errichtet?
 

Sven77

Threadstarter
Mitglied seit
06.09.2011
Beiträge
15
Danke erst mal für die schnelle Antwort. Habe die Anlage selbst mit meinem Vater eingerichtet. Werde mir dann noch eine Hydr. Weiche kaufen. :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.455
Oje.

Nicht einfach irgendwas zusammenkaufen, nur weil ich es gesagt habe, sondern projektieren und berechnen.

Eine falsch dimensionierte oder falsch installierte hydraulische Weiche kann den Brennwerteffekt töten.
Das wär auch wiederum nicht Sinn des Ganzen.
 
Thema:

FBH wird nicht warm.

FBH wird nicht warm. - Ähnliche Themen

  • Arotherm und Unitower kein Warm- und Heizwasser

    Arotherm und Unitower kein Warm- und Heizwasser: Hallo, mein zukünftiger Nachmieter ist ein Sanitärler und mein Cousin ein Elektromeister, die meine Wärmepumpe Vaillant arotherm plus kennen und...
  • Kein warmes Wasser aus der Armatur. Teka Wasserspeicher

    Kein warmes Wasser aus der Armatur. Teka Wasserspeicher: Hallo, Ich bin neu hier. In einem Ferienhaus war für eine längere Zeit der Warmwasserspeicher von TEKA ausgeschaltet. Jetzt kommt bei allen...
  • Thermostat eingestellt auf 3, Heizkörper wird nicht warm

    Thermostat eingestellt auf 3, Heizkörper wird nicht warm: Der Heizkörper wird ab ca 3 und halb auf dem Thermostat warm und zwar richtig warm. Aber unter diesem Wert bleibt es kalt, selbst wenn es in dem...
  • Heizkörper nach neuem Brennwertkessel unzureichend warm

    Heizkörper nach neuem Brennwertkessel unzureichend warm: Hallo Forum, wir haben im Mehrfamilienhaus einen neuen Brennwertkessel und in meiner Wohnung (drei Etagen höher) heizt der hauptsächlich genutzte...
  • Heizung aus aber boden warm

    Heizung aus aber boden warm: Hallo Kann jemand mir erzahlen warum die Wohung 26 grad ist und die heizung ist aus.. und boden warm. ich habe es am frost. Ich muss auch standig...
  • Ähnliche Themen

    • Arotherm und Unitower kein Warm- und Heizwasser

      Arotherm und Unitower kein Warm- und Heizwasser: Hallo, mein zukünftiger Nachmieter ist ein Sanitärler und mein Cousin ein Elektromeister, die meine Wärmepumpe Vaillant arotherm plus kennen und...
    • Kein warmes Wasser aus der Armatur. Teka Wasserspeicher

      Kein warmes Wasser aus der Armatur. Teka Wasserspeicher: Hallo, Ich bin neu hier. In einem Ferienhaus war für eine längere Zeit der Warmwasserspeicher von TEKA ausgeschaltet. Jetzt kommt bei allen...
    • Thermostat eingestellt auf 3, Heizkörper wird nicht warm

      Thermostat eingestellt auf 3, Heizkörper wird nicht warm: Der Heizkörper wird ab ca 3 und halb auf dem Thermostat warm und zwar richtig warm. Aber unter diesem Wert bleibt es kalt, selbst wenn es in dem...
    • Heizkörper nach neuem Brennwertkessel unzureichend warm

      Heizkörper nach neuem Brennwertkessel unzureichend warm: Hallo Forum, wir haben im Mehrfamilienhaus einen neuen Brennwertkessel und in meiner Wohnung (drei Etagen höher) heizt der hauptsächlich genutzte...
    • Heizung aus aber boden warm

      Heizung aus aber boden warm: Hallo Kann jemand mir erzahlen warum die Wohung 26 grad ist und die heizung ist aus.. und boden warm. ich habe es am frost. Ich muss auch standig...
    Oben