FBH: 1 Thermostat für 2 geschlossene Räume zulässig?

Diskutiere FBH: 1 Thermostat für 2 geschlossene Räume zulässig? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, in Sachen FBH-Regulierung bin ich absoluter Laie und Habe folgende Frage: In unserer Wohnung wurde eine FBH installiert, wobei deren...

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Hallo,
in Sachen FBH-Regulierung bin ich absoluter Laie und Habe folgende Frage: In unserer Wohnung wurde eine FBH installiert, wobei deren Regelung mir sehr sonderbar vorkommt. Im Bad mit ca. 2,50m x 3m sitzt ein Thermostat und soll die Temperatur im Raum regeln, wobei derselbe Thermostat für die Abstellkammer nebenan mit ca. 1mx1m zuständig ist. Bedeutet in der Praxis Folgendes: Wenn ich im Bad "Normaltemperatur" haben möchte und ca. 23°C erreicht sind, habe ich im Abstellraum (geschlossener Raum mit seperater Tür) bereits eine Trockensauna. Ich nehme an, dass dies mit den verschiedenen Raumgrößen zusammenhängt. Ich habe die Leitungen im FBH-Verteilerkasten mir angesehen und es stellte sich heraus , dass wirkllich nur ein "Strang" für beide Zimmer verlegt wurde. Meine Frage jetzt: Was kann ich dem Bauträger erzählen, außer dass ich nicht zufrieden bin?! Gibt es Vorschriften, die besagen, dass so und so viele Thermostate pro Zimmer, oder pro geschlossenem Raum ein Thermostat, etc....Bin hier echt am Verzweifeln.
Vorab schon einmal besten Dank für Eure Unterstützung!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Pro Raum 1 Raumthermostat.
Aber : Bei so untergeordeten Miniräumen verzichtet man schon mal auf eine eigene Einzelraumregelung und hängt das Zonenventil mit auf den benachbarten Raum.
Oder man macht statt des Stellantriebes einfach ein Handrad drauf.

Man könnte es auch noch anders "regeln" - indem man einfach die Durchflußmenge drosselt. wurde beimder Bodenheizung denn ein hydr. Abgleich durchgeführt??
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Laut Bauträger wurde ein hydr. Abgleich gemacht. Ich habe allerdings keinen Nachweis darüber. Im unteren Stockwerk stellt sich das Problem genauso dar. Die Toilette, 1mx1m, wird über den Flur mit deutlich mehr Raumvolumen "geregelt" und deshalb herrschen im Winter tropische Temperaturen auf der Toilette. Vom Bauträger ist seither nur zu hören, dass das "normal" sei und man nichts machen könnte. Die Wohnung ist fertiggestellt 2008 und es läuft noch die Gewährleistung. Mich würde interessieren: 1. Muß der Bauträger mir den hydr. Abgleich nachweisen? 2. Die Bodentemperatur in allen Räumen ist teilw. so hoch, dass es unangenehm für die Füße ist. Wieviel Bodentemperatur ist max. zulässig? 3. Ist es überhaupt zulässig, dass einzelne geschlossene Räume sich so erhitzen ohne die Möglichkeit dies zu regulieren?
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Gerne, und vielen Dank für die Hilfe!
Zur Erklärung: 2xKinderzimmer (jeweils 1 Thermostat), 1xSchlafzimmer (1xThermostat), 1 x Bad (1xThermostat), 1xAbstellkammer (kein Thermostat), 1 x Flur (kein Thermostat). Wie gesagt, das ist jetzt nur das OG.
2. Bild folgt gleich....die erlaubten Dateigrößen.....
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Oki

Auf der Unteren Reihe sind die Durchflußmesser. Du kannst diese schwarze Kappe abziehen und den Durchfluß ablesen. Zu dem Zweck 5 Minuten vorher aller Raumthermostate ganz aufdrehen.

Teil mir die einzelnen Raumgrößen mit den entsprechenden Durchfußmengen mit.
Dann kann ich dir sagen, ob ein hydraulischer Abgleich durchgeführt wurde.
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Kinderzimmer beide gleich: 4,50mx2,60m, Bad: 2,74mx2,40m, Flur: 3,83mx1,30m, Schlaf: 3,57mx3,15, Deckenhöhe: 2,45m
Die Ablesewerte an den Röhrchen, beginnend von links: 0 l/min, 2l/min, 2,5l/min, 3l/min, 0l/min, 3l/min

Was mir jetzt noch auffällt: 6 Röhrchen auf der unteren Reihe und 5 Stellmotoren auf der oberen.

Großes Dankeschön an Dich für die Hilfe!!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Die Raumthermostate waren bei der Messung lang genug ganz aufgedreht??

Wenn ja wurde da gar nichts eingestellt -> Nachbessern lassen. Lt EnEV vorgeschrieben.

Jedes Kinderzimmer braucht 2 l/min, Schlafzimmer 1,8l/min, Bad 1,5l /min. , Flur 0,8l/min
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Die Werte sind jetzt immer noch dieselben! Und als ich geschrieben habe, waren es zwischen 7 und 8 min, jeder Thermostat auf Vollgas!
Kann ich Dir morgen noch die Werte für das EG durchgeben auf gleicher Basis? Wäre echt ne Hilfe!
Danke im Voraus!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Ja - mach das mal....
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Guten Morgen. Wie besprochen:
Obere Reihe wie folgt beschriftet von links nach rechts:
WC, Rand?, Rand?, Wo, Wo, Rand, Ess, Kü, Flu
Alle Regler auf Anschlag und ca. 10min gewartet mit folgendem Ergebnis: Von links nach rechts die Röhrchen:
3l/min, 2l/min, 2l/min, 1,75l/min, 1,75l/min, 2l/min, 1,75l/min, 2l/min, letztes Röhrchen ist komplett ROT und nichts abzulesen.
Ich häng gleich einen Grundriss mit den Raumgrößen mit dran.
DANKE!
 

Anhänge

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Der Grundriss:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Da brauch ich gar nicht weiter nachrechnen.
Da wurde nichts eingestellt.
Laß die ausführende Firma (über den Bauträger) nochmals antraben, sie mögen die Dokumentation ersichtlich gestalten und die einzelnen Heizkreise t. EnEV einregulieren.

Wie sieht denn die Heizung dazu aus??? Welches Heizgerät ist da verbaut????
Könntest du da auch ein Bild posten????
Ich vermute einen weiteren Fehler.......
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Klar, mach ich gerne, mußt mir nur sagen wonach ich im Heizungskeller schauen muß, dann kommt das sofort!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Du hast doch ein Heizgerät. Mach davon und von der techn. Umgebung ein Bild.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.923
Ist das ein Neubau?????

Diese Bauträger sind Verbrecher...... 8|

Kannst du erkennen wie die Pumpen eingestellt sind??? Welche ist "Deine"?

Hängen da 2 getrennte Parteien an der Heizung??
 

Matiz1975

Threadstarter
Mitglied seit
04.03.2011
Beiträge
17
Da hängen insgesamt 29 Parteien dran, getrennt in 2 Komplexe: "Family", also wir, und "Senioren". Was ist die Pumpe? Ich krieg das raus, ich muß nur wissen wo ich schauen muß! Kannst Du mich dahingehend mit Input füttern um die Herren zum Nachbessern zu bringen. Das ist ein Neubau. Fertiggestellt in 2008, da läuft also noch die Gewährleistung!
 
Thema:

FBH: 1 Thermostat für 2 geschlossene Räume zulässig?

FBH: 1 Thermostat für 2 geschlossene Räume zulässig? - Ähnliche Themen

  • Ersatzthermostate für U.S.H

    Ersatzthermostate für U.S.H: Servus Community, ich wollte meine mittlerweile schon sehr alten Thermostate gegen neue austauschen. Sie funktionieren nicht mehr richtig, zB...
  • Ein Thermostat für Fußbodenheizung und Klimaanlage

    Ein Thermostat für Fußbodenheizung und Klimaanlage: Wir haben eine zentrale Luftwärmepumpe für 4 Wohnungen mit Fussbodenheizung und Klimaanlagen. Gibt es ein Thermostat mit dem ich pro Wohnung die...
  • Tausch eines uralten Thermostats für elektrische Fussbodenheizung

    Tausch eines uralten Thermostats für elektrische Fussbodenheizung: Hallo Zusammen, ich benötige Hilfe bei der Verdrahtung /Anschluss eines Raumthermostats für die elektrische Fußbodenheizung. Ich wollte...
  • Adapter auf Heimeier für elektronisches Thermostat?

    Adapter auf Heimeier für elektronisches Thermostat?: Hallo zusammen was ist das hier für ein Ventil und welchen Adapter benötige ich, damit ich auf Heimeier komme und ein elektronisches Thermostat...
  • Thermostat mit Außenfühler nachrüsten für ecoTec exclusiv

    Thermostat mit Außenfühler nachrüsten für ecoTec exclusiv: Hallo Zusammen, jetzt wo wir stolze Hausbesitzer sind kommen eine Themen auf. Ein glück gibt es so gute Foren wie diesen. Ich hoffe Ihr könnt...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben