Eurotronic Comet Wifi an Oventrop Voreinstellung?

Diskutiere Eurotronic Comet Wifi an Oventrop Voreinstellung? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten morgen in die Runde, dies ist mein erste Eintrag in diesem Forum. Ich bin gespannt ob mir jemand helfen kann. Ich habe mir vor Kurzem zwei...

g.org

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2022
Beiträge
3
Guten morgen in die Runde,
dies ist mein erste Eintrag in diesem Forum. Ich bin gespannt ob mir jemand helfen kann.
Ich habe mir vor Kurzem zwei Eurotronic Comet Wifi Smarte Heizungsthermostate gekauft.
Nun wollte ich die an Heizkörper montieren und stoße auf ein Problem. Es scheint auf dem Heizungsventil eine "Voreinstellung" installiert zu sein, die es mir soweit ich weiss erstmal nicht möglich macht, das Smarte Thermostat aufzuschrauben.
Ich vermute es handelt sich um ein Voreinstellungsrädchen von Oventrop (es steht neben den Zahlen auch "OV" drauf).
Kann man diese Voreinstellung entfernen oder muss dazu das gesamte Heizungsventil getauscht werden?
Was schlagt ihr vor? Ich kann heute abend auch einmal ein Bild des Ventils hier einstellen.
Achja Details:
- Mietwohnung Baujahr 2011
- Zentrale heizungsanalage, die Fernwärme bezieht
- keinerlei Einstellung der Heizung durch uns möglich ausser an den Heizkörper über das momentan verbaute Danfass Thermostat.

Vielen Dank und beste Grüße

Georg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.651
Ich habe mir vor Kurzem zwei Eurotronic Comet Wifi Smarte Heizungsthermostate gekauft.
Warum?
Was schlagt ihr vor?
Dieses Spielzeug wieder entsorgen .

Befasse dich lieber mit der Wunktionsweise des vorhandenen Danfoss Thermostaten. Das Name sagt es bereits. Da ist ein hochgenauer (!) Raumthermostat integriert.
 

Heizi54

Profi
Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
573
Die "Voreinstellung" am Thermostat könnte Bestandteil des hydraulischen Abgleichs des gesamten Heizkreises sein. Auf keinen Fall darfst du da irgendwas verstellen oder abschrauben.
 

g.org

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2022
Beiträge
3
Moin,
danke für die Antworten @Hausdoc und @Heizi54 .
Ich habe die Thermostate gekauft, damit ich die Heizung morgens automatisch starten lassen kann und wenn wir aus dem Haus gehen runterfahren kann, bis wir wieder da sind. Logischerweise zum Energiesparen.
Ich denke, mir ist schon klar, wie das vorhandene Thermostat funktioniert, nur kann ich dieses nicht programmieren, geschweigdenn auf eine gewisse Temperatur, oder liege ich da falsch?

Warum sind die Dinger dann "Spielzeug"? Macht mein Plan keinen Sinn?

@Heizi54: Ja das mit dem hydraulischen Abgleich habe ich schon vermutet, das ist ja meist der Hauptgrund für diese Voreinstellung oder? Aber heisst das dann im Umkehrschluss ich muss bei der unkomfortablen, nicht energiesparenden Variante bleiben, die ich bisher habe? Das kann ja auch nicht die Lösung sein oder?

Ich bin gerne offen für alle Vorschläge :)

Besten Dank und schöne Grüße

Georg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.651
Macht mein Plan keinen Sinn?
Nein.
Wenn du Minutenweises Heizen einstellst, ist das Bauwerk um dich herum immer noch kalt wenn du heim kommst . Normalerweise wärs bei konventionellen Thermostaten bei 20° behaglich . Mit diesem Spielzeug musst du 22....23° einstellen und hast dann immer noch kalte Füße. Wo ist da der Vorteil?


2. K.O Kriterium. Wenn du derartiges Spielzeug einsetzt, hat der Viermieter einen erstklassigen Grund dir die Kosten einer Schimmelbeseitigung aufs Auge zu drücken.

Nicht ein einziger Heizungsfachmann und Energieberater empfiehlt diese Dinger- warum wohl? :unsure:
 

g.org

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2022
Beiträge
3
@Hausdoc
Ich akzeptiere deine Meinung dazu, möchte es dennoch nochmal genauer verstehen.
Meine Idee ist nur folgende:
Nachts heizt man ja logischerweise gar nicht, bzw meinetwegen auf 18 °C. Dann steht meine Familie um 7 Uhr auf und dann würde ich gerne schon mind. 20 °C haben. Bekomm ich aber nur, wenn ich dann vorher um 6 das Thermostat aufdrehe. Da ich aber nicht um 6 Uhr aufstehe um das Thermostat aufzudrehen, dachte ich es wäre sinnvoll, dies automatisch zu machen.

So, wenn wir dann den Tag über nicht da sind, muss ja auch die Wihnung nicht auf 20 °C heizen. Sind ja ca. 8 Stunden meist nicht da. Dann könnte das Ding wieder eine Stunde vorher hochfahren, damit es wieder warm ist, wenn wir ankommen.

Vorrausgesetzt natürlich, dass vorschriftsmäßig 3x am tag stossgelüftet wird.

Wo ist denn nun dabei das Problem? Dass das Gebäude nicht sofort auf "Wunschtemperatur" ist, wenn ich es so eingestellt habe, das ist mir schon klar.

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte es einfach nachvollziehen.

ich bin einfach der Meinung, dass es bei uns zu oft, die Heizung sinnlos "ballert" und mann dann im Zweifel die Fenster aufreisst , weil es zu warm ist. Das ist ja nun wirklich unsinn. Vielleicht hast du einfach dann ein paar Tips, wie man mit dem normalen Thermostat eine konstante angenehme Temperatur zur gewünschten Zeit erreicht?

Vielen Dank und schöne Grüße

Georg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.651
Vielleicht hast du einfach dann ein paar Tips, wie man mit dem normalen Thermostat eine konstante angenehme Temperatur zur gewünschten Zeit erreicht?
Dieser Thermostat wird feinfühlig(!) eingestellt. Z.B. grob auf Stufe 3 fürs Wohnzimmer. Wenn du das Gefühl hast 1/2 oder 1° weniger reichen drehst du den Thermostatkopf 1 mm weiter zu.
Wenn du das Gefühl hast es ist zu kühl drehst du eben 1 mm weiter auf.
Beim Lüften wird diese Einstellung nicht verändert!!!
Wenn alle Thermostate in der Wohnung korrekt eingestellt sind, musst du da nie wieder dranfassen.
Die Nachtabsenkung ( sofern die überhaupt sinnvoll ist bei Gebäude 2011) macht die Heizungsregelung an der Übergabestation.

Nur als Info: Diese normalen Thermostatköpfe haben eine Regelgenauigkeit von 0,15 K. Schlimmstenfalls würde die Raumtemperatur um 0,3 ° schwanken. Dieses elektronische Spielzeug hat in der Regel 3° Genauigkeit. Also 20 x ungenauer
 
Thema:

Eurotronic Comet Wifi an Oventrop Voreinstellung?

Eurotronic Comet Wifi an Oventrop Voreinstellung? - Ähnliche Themen

  • Brötje Eurotronic D: Umwälzpumpenbetrieb in Zeitfenstern mit abgesenkter Temperatur?

    Brötje Eurotronic D: Umwälzpumpenbetrieb in Zeitfenstern mit abgesenkter Temperatur?: Hallo zusammen, bei meiner Eurotronic D mit ED3 Erweiterung von 1996 habe ich folgende Frage: In den Zeiten der Nachtabsenkung fängt irgendwann...
  • Eurotronic a - Steuerung - Defekt?

    Eurotronic a - Steuerung - Defekt?: Hallo Leute, muß mich heute mit einem Problem der Steuerung an Euch wenden. Ich habe eine Brötje Eurobloc EB-C mit Eurotronic a Steuerung. Ja...
  • Brötje Eurobloc, Eurotronic Umwälzpumpe startet nicht

    Brötje Eurobloc, Eurotronic Umwälzpumpe startet nicht: Hallo, ich bin neu im Forum und habe (wie sollte es auch anders sein ;) ) direkt ein Problem mit meiner Ölheizung. Die Heizung ist knappe 30 Jahre...
  • Brötje Eurotronic D

    Brötje Eurotronic D: Hallo, meine Brötje Eurotronic D ärgert mich seit ein paar Tagen! Ganz plötzlich funktioniert die Speicherladepumpe und die Heizungspumpe nicht...
  • Brötje Eurotronic d mit qaa 70

    Brötje Eurotronic d mit qaa 70: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauch mal einen Rat von einem Fachmann. Ich habe ein Haus mit einer Brötje Heizung gekauft. Einen eurobloc...
  • Ähnliche Themen

    • Brötje Eurotronic D: Umwälzpumpenbetrieb in Zeitfenstern mit abgesenkter Temperatur?

      Brötje Eurotronic D: Umwälzpumpenbetrieb in Zeitfenstern mit abgesenkter Temperatur?: Hallo zusammen, bei meiner Eurotronic D mit ED3 Erweiterung von 1996 habe ich folgende Frage: In den Zeiten der Nachtabsenkung fängt irgendwann...
    • Eurotronic a - Steuerung - Defekt?

      Eurotronic a - Steuerung - Defekt?: Hallo Leute, muß mich heute mit einem Problem der Steuerung an Euch wenden. Ich habe eine Brötje Eurobloc EB-C mit Eurotronic a Steuerung. Ja...
    • Brötje Eurobloc, Eurotronic Umwälzpumpe startet nicht

      Brötje Eurobloc, Eurotronic Umwälzpumpe startet nicht: Hallo, ich bin neu im Forum und habe (wie sollte es auch anders sein ;) ) direkt ein Problem mit meiner Ölheizung. Die Heizung ist knappe 30 Jahre...
    • Brötje Eurotronic D

      Brötje Eurotronic D: Hallo, meine Brötje Eurotronic D ärgert mich seit ein paar Tagen! Ganz plötzlich funktioniert die Speicherladepumpe und die Heizungspumpe nicht...
    • Brötje Eurotronic d mit qaa 70

      Brötje Eurotronic d mit qaa 70: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und brauch mal einen Rat von einem Fachmann. Ich habe ein Haus mit einer Brötje Heizung gekauft. Einen eurobloc...
    Oben