Eure Meinung ist gefragt. 2 Angebote "ETA" Pelletanlage

Diskutiere Eure Meinung ist gefragt. 2 Angebote "ETA" Pelletanlage im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo. Ich möchte in meinem Haus ca. 280 Qm Wohnfläche mit neuen Fenstern eine neuen Pelletskessel von Eta installieren lassen. Mein Ölverbrauch...

Kali-Kumpel

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2013
Beiträge
3
Hallo.

Ich möchte in meinem Haus ca. 280 Qm Wohnfläche mit neuen Fenstern eine neuen Pelletskessel von Eta installieren lassen. Mein Ölverbrauch lag zwischen 3000 und 3500 Litern. Laut Schornsteinfeger wird keine Schornsteinsanierung benötigt. In einem Angebot wird es aber laut Heizungsmonteur benötigt?!
Anbei habe Ich einen Link angefügt mit den 2 Angeboten. Bitte guckt Euch diese Angebote mal an.
Unterschiede:

Angebot 1: https://www.dropbox.com/s/7agnnm8za7t9sx4/Angebot1_INet.pdf?m

-Eta Pellet Unit 15
-Pufferspeicher 800 Liter mit Frischwassermodul
-Pellet Maulwurfsystem ohne Kernbohrung (Schräboden in Eigenleistung)
-hydraulischer Abgleich
-Schornsteinsanierung
-Öltankentsorgung

Angebot 2:
https://www.dropbox.com/s/zu5ajhxp502o6md/Angebot2_INet.pdf

-Eta Compact PC 20
-2 Raumfühler mit Digital Display (keine Ahnung was das sein soll)
-2 Pufferspeicher je 600 Liter und Frischwassermodul
-hydraulischer Abgleich
-Öltankentsorgung
-Pellet Maulwurfsystem mit Kernbohrung (Schräboden in Eigenleistung)
-keine Schornsteinsanierung
-Befüllung der Anlage mit Enthärteten Wasser (machen das alle, oder ist das wirklich eine Zusatzleistung die Nötig ist? Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser.

Vielleicht kann jemand mir bei meiner Entscheidung helfen!
Sind die Preise zu hoch?

Schöne Grüße und DANKE.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.718
Ich fürcht dein Kaminkehrer irrt da etwas.

Durch die niedrigen Abgastemperaturen ist ziemlich sicher eine Kaminsanierung notwendig.

Ich möchte hier nicht ein Angebot selektieren.

Grundsätzlich halte ich persönlich einen einzigen größeren Puffer besser geeignet als 2 Kleine.

Zur Schrägbodenmontage.

Laß dir hier einen exakten Bauplan von Eta geben. Etwa 3/4 aller Bunker sind falsch gebaut - egal ob von Heimwerker oder Schreiner/Zimmerer . Das Resultat ist, daß immer Pellets irgendwo liegen bleiben.

Eigentlich sollte oder muss jede Anlage mit aufbereitetem Heizwasser gem VDI 2035 befüllt werden.
Da reicht eine einfache Enthärtung ( durch ionentauscher ) nicht. In dem Fall würd ich über 400€ für Wasser aus dem Ionentauscher für Wucher halten.

Befüllt wird üblicherweise über eine mobile Umkehrosmoseanlage oder entsprechende VE Wasser Patronen.

Die 20l Patrone die ich immer im Auto mitführe kann bei unserem Rohwasser ca 2600l VE Wasser bereiten . Dann wird das Harz erneuert. Eine neue Harzfüllung kostet um die 250€

Bei deiner Anlage wären das vieleicht 150€
 

Kali-Kumpel

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2013
Beiträge
3
Hausdoc schrieb:
Ich fürcht dein Kaminkehrer irrt da etwas.

Durch die niedrigen Abgastemperaturen ist ziemlich sicher eine Kaminsanierung notwendig.

Ich möchte hier nicht ein Angebot selektieren.

Grundsätzlich halte ich persönlich einen einzigen größeren Puffer besser geeignet als 2 Kleine.

Zur Schrägbodenmontage.

Laß dir hier einen exakten Bauplan von Eta geben. Etwa 3/4 aller Bunker sind falsch gebaut - egal ob von Heimwerker oder Schreiner/Zimmerer . Das Resultat ist, daß immer Pellets irgendwo liegen bleiben.

Eigentlich sollte oder muss jede Anlage mit aufbereitetem Heizwasser gem VDI 2035 befüllt werden.
Da reicht eine einfache Enthärtung ( durch ionentauscher ) nicht. In dem Fall würd ich über 400€ für Wasser aus dem Ionentauscher für Wucher halten.

Befüllt wird üblicherweise über eine mobile Umkehrosmoseanlage oder entsprechende VE Wasser Patronen.

Die 20l Patrone die ich immer im Auto mitführe kann bei unserem Rohwasser ca 2600l VE Wasser bereiten . Dann wird das Harz erneuert. Eine neue Harzfüllung kostet um die 250€

Bei deiner Anlage wären das vieleicht 150€
Moin.

Vielen dank für deine Antwort.

Ich bin mir mit der Schornsteinsanierung im Moment nicht so sicher. Schornsteinfeger und alle anderen Heizungsbauer bis auf einen haben keine Schornsteinsanierung mit angeboten bzw. haben es nicht als erforderlich angesehen. ??? Ich stecke mit der Situation in einer Zwickmnühle. Wie sieht es im Nachhinein mit einer Schornsteinsanierung aus?

Mit Anbieter 2 habe Ich über die Speichersituation gesprochen. Er hält es für gut, weil der eine Speicher für Brauchwasser und der andere Speicher für Heizwasser genutzt wird. Allgemein findet er eine Lösung mit mehr (1200Liter) Speicher statt den (825Litern) für sinnvoller. Was meinst Du?

Sind die Raumfühler mit Display von Nöten? Die Temperaturen kann man doch auch über das IPAD angucken oder?



Über Antworten wäre Ich dankbar.

Sonnige Grüße. 8)
 

Kali-Kumpel

Threadstarter
Mitglied seit
05.07.2013
Beiträge
3
Hallo.

Hat keiner eine Antwort zu meiner Frage?

Traurig ?(
 

Enrico678

Mitglied seit
11.09.2013
Beiträge
2
Ich habe den PC20 im Einsatz, der Preis liegt im normalen Bereich. Bei mir wurde der Kamin nach Rücksprache mit dem Kaminkehrer nicht saniert. Die Praxix hat gezeigt, dass es die richtige Entscheidung war, eine Kaminsanierung ist m.E. nicht erforderlich. Den Kessel kann ich vollsten empfehlen.
 
Thema:

Eure Meinung ist gefragt. 2 Angebote "ETA" Pelletanlage

Eure Meinung ist gefragt. 2 Angebote "ETA" Pelletanlage - Ähnliche Themen

  • Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung

    Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung: Guten Tag ins Forum....such ganz grundsätzlich Ratschläge und Austausch zu meinem Problem wie folgt: Ölheizung Rotex A1 BO 20i mit Elco Klöckner...
  • Merkwürdige Installation VC 266/5-5 (LL-DE) ecoTec Plus / Brauche DRINGEND eure Hilfe/Meinung !!!!

    Merkwürdige Installation VC 266/5-5 (LL-DE) ecoTec Plus / Brauche DRINGEND eure Hilfe/Meinung !!!!: Hallo zusammen, erst mal Entschuldigung dafür, daß ich direkt mit ein paar Fragen loslege, ohne mich zuerst vorzustellen.... aber die Sache ist...
  • Wartung und eure Meinung.

    Wartung und eure Meinung.: So heute war wieder die jährliche Wartung. Thema heute im plausch: Ob aufgrund des Zustandes nach einem Jahr auf die Betriebsweise des Gerätes...
  • Wartungswerte meiner 16 Jahre alten Vaillant Therme - eure Meinung

    Wartungswerte meiner 16 Jahre alten Vaillant Therme - eure Meinung: Hi zusammen, wie ich hier gerade erfahren habe ( Mehrere Anfängerfragen zu unbekannter Vaillant-Heizung ) : ist meine Therme wohl schon 16...
  • Bitte um Eure Meinung zum Aufbau meiner Heizungsanlage

    Bitte um Eure Meinung zum Aufbau meiner Heizungsanlage: Hallo und Guten Abend, ich möchte bei mir im Haus sowohl Fußbodenheizung als auch Heizkörper installieren. Beide laufen bekannterweise mit...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben