Eure Erfahrung mit Fensterscheiben 2fach vs 3fach Verglasung

Diskutiere Eure Erfahrung mit Fensterscheiben 2fach vs 3fach Verglasung im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; moin, mein gekauftes Endreihenhaus ist Baujahr 83 und hat noch die ersten Fenster drin (Kunstofffenster 2fach). Diese möchte ich nun in den...

kingscore

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
27
moin, mein gekauftes Endreihenhaus ist Baujahr 83 und hat noch die ersten Fenster drin (Kunstofffenster 2fach). Diese möchte ich nun in den nächsten Jahren nach und nach wechseln.
Nachfragen bei Bekannten oder Nachbarn hat ergeben das viele meinen ich solle mir absolut keine 3fach Verglasten Fenster einbauen lassen, weil die Fassade dann auch anders gedämmt werden muss. Begründet wurde es damit das das Wasser z.b Nachts beim schlafen ja den kältesten Punkt sucht und das wären dann ja nicht mehr die 3fach Verglasten Fenster sondern die Innenwände und es würde dann Schimmel entstehen. Viele haben mir zu 2fach Verglasten geraten. Früher hat Oma ja auch immer ein Handtuch auf der Fensterbank liegen gehabt. Schimmel und nasse Wände will ich vermeiden, hab bislang keinerlei Schimmel im Haus.
Bin nun überfragt, was sind eure Meinungen zu dem Thema, einfach 3fach rein damit oder doch lieber bei 2fach bleiben? Danke für Antworten
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.453
Nachfragen bei Bekannten oder Nachbarn hat ergeben das viele meinen ich solle mir absolut keine 3fach Verglasten Fenster einbauen lassen, weil die Fassade dann auch anders gedämmt werden muss. Begründet wurde es damit das das Wasser z.b Nachts beim schlafen ja den kältesten Punkt sucht und das wären dann ja nicht mehr die 3fach Verglasten Fenster sondern die Innenwände und es würde dann Schimmel entstehen. Viele haben mir zu 2fach Verglasten geraten
Totaler Unsinn.

Klar muss der gesamte Dämmzustand betrachtet werden.
Wenn du Fenster tauscht sollte der U Wert heute möglichst unter 0,9 sein.
Dabei sopielt es keine Rolle ob 2 fach oder 3 fach Verglasung.

Ich würde aber trotzdem vor so einem Vorhaben einen (echten!!!) Energieberater dazuholen .

Wenn z.b. eigentlich dringender Handlungsbedarf bei Fassadendämmung besteht würde man hier im Vorfeld die neuen Fenster jetzt Fassadenbündig sezten. Später käm dann irgendwann die Dämmung.
 

kingscore

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
27
Die Dämmung selbst ist kein Problem, im Sommer war es angenehm kühl im Haus, bei kalten Tagen wird die Temparatur/Wärme im Haus gut gehalten, lediglich die Fenster sind einfach den Jahren entsprechend auf.
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
538
Fenster haben den geringsten Anteil an "Einsparung" und sofern die noch gut sind wäre es wirtschaftlich (man kann innerhalb von 10 Jahren das Invest einsparen durch geringeren Verbrauch) unsinnig.
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.452
Passt das Lüftungs und Heizverhalten kommt auch mit 3-Fach Verglasung kein Schimmel. Ich wüsste nicht ob ich nochmal 3-Fach Verglasung kaufen würde denn die Einsparung ist nicht so gut wie gedacht. Einzig das nicht anlaufen der Fenster ist recht angenehm.
 
AxelF

AxelF

Mitglied seit
10.09.2019
Beiträge
21
Standort
Bonn
Guten Tag
Zum Thema kann ich nur sagen guck das du was mit einem u-Wert unter 0,9 einbaust wie Hausdoc es anrät. Ich selber habe 2-fach Verglasung und bin zufrieden, ich weiss noch nichtmal was die Fenster für einen U-Wert haben. Um es im Handwerker sprech zu sagen: Man kann durchgucken und winddicht sind sie auch, bei einer Heizung reicht es ja auch wenn es "warm wird". ;)

Was hattest du denn vorher für Fenster, bei solchen vergleichen nehmen z.B. Heizungshersteller die neue Heizungen mit ihren ach so tollen Einsparungen bewerben als Vergleich oft die 50 Jahre zurückliegende Generation von Heizungen und nicht die vorletzte Generation.
Brennwertheizungen "sparen" auch erst dann richtig wenn ich das Haus dämme, neue Niedertemperaturheizkörper oder besser noch Fußbodenheizung einbaue, die Außenfassade, Dach- und Kellerdecke dämme. Fenster natürlich auch tauschen, dann wird so richtig gespart mit der neuen Heizung. Alleine spart die neue Heizung zur Generation davor wohl fast gar nix.
Auf die Frage was ich denn zu einer aktuellen Heizwerttherme mit einer Brennwehrtherme bei dem aktuellen Gebäudezustand spare wenn ich eine Brennwerttherme nehme kam nur: Wohl eher Null bis gar nichts. wenn ich natürlich 30-50 tausend Euro ins Haus investiere dann spare ich richtig. Ja ja wer sparen möchte muß vorher viel Geld ausgeben, wem das wohl am meisten nützt.......... Von dem sofort "gesparten" Geld fahre ich lieber in Urlaub.
Gruß Axel
 
Thema:

Eure Erfahrung mit Fensterscheiben 2fach vs 3fach Verglasung

Eure Erfahrung mit Fensterscheiben 2fach vs 3fach Verglasung - Ähnliche Themen

  • Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung

    Ölheizung - Probleme - meine Ideen, Eure Meinung: Guten Tag ins Forum....such ganz grundsätzlich Ratschläge und Austausch zu meinem Problem wie folgt: Ölheizung Rotex A1 BO 20i mit Elco Klöckner...
  • Brauche euren rat wegen heizung

    Brauche euren rat wegen heizung: Hi,da es für mich alles neu ist wollte ich hier euch was fragen.Habe eine Scheune die wollte ich beheizen nur wenn ich dort drin bin.Alle Wände...
  • Ich benötige Eure Hilfe nach Heizungswartung

    Ich benötige Eure Hilfe nach Heizungswartung: Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal bitte euer Schwarmwissen. Vier Wochen nach dem jährlichen Heizungscheck einer neuen Heizungsfirma, (Die...
  • Merkwürdige Installation VC 266/5-5 (LL-DE) ecoTec Plus / Brauche DRINGEND eure Hilfe/Meinung !!!!

    Merkwürdige Installation VC 266/5-5 (LL-DE) ecoTec Plus / Brauche DRINGEND eure Hilfe/Meinung !!!!: Hallo zusammen, erst mal Entschuldigung dafür, daß ich direkt mit ein paar Fragen loslege, ohne mich zuerst vorzustellen.... aber die Sache ist...
  • ersatz für wolf GG-EK18 - eure empfehlungen, bitte!

    ersatz für wolf GG-EK18 - eure empfehlungen, bitte!: ich will mir ein kleines, altes häuschen (90qm) kaufen, wo bisher eine wolf GG-EK18 lautstark heizt. besonders die umwälzpumpe macht einen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben