Eta Pellet Unit

Diskutiere Eta Pellet Unit im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, ich will mir eine Pelletheizung zulegen, auf die ich mich verlassen kann, da ich viel unterwegs bin. Die 11kw-Variante würde für mein...

guckamalda

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
5
Hallo,
ich will mir eine Pelletheizung zulegen, auf die ich mich verlassen kann, da ich viel unterwegs bin. Die 11kw-Variante würde für mein Häuschen reichen. Hat jemand Erfahrung damit? Mit welchen Kosten muss ich heizraumseitig rechnen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.709
guckamalda schrieb:
ich will mir eine Pelletheizung zulegen, auf die ich mich verlassen kann, da ich viel unterwegs bin.
Du hast bedacht, daß eine Pelletheizung keine vollautomatische Heizung ( wie Öl oder Gasheizung) ist?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.133
ThW schrieb:
Moin

Zitat von guckamalda: „da ich viel unterwegs bin“
Das passt nicht zueinander... . . . . . . es sei denn, jemand anderer kümmert sich darum !

LG ThW
 

guckamalda

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
5
Moin moin

Laut Hersteller und auch dem örtlichem Vertreter (und Heizungsbauer) von ETA ist eine vollautomatische Förderung der Pellet Unit möglich. Es ist ja nicht so, dass ich die ganze Woche ständig unterwegs bin, es wäre da auch möglich dass fast täglich jemand nach der Heizung sieht. Das soll aber nicht das Thema sein.
Deswegen nochmal die Frage: Hat jemand Erfahrung speziell mit diesem Kessel?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.709
Mit ETA hab ich Erfahrung.


guckamalda schrieb:
Die 11kw-Variante würde für mein Häuschen reichen
.... sagt wer?

Dieser Kessel besteht aus Komponenten, die sich bei ETA seit vielen Jahren bewährt haben.

Wichtig bei derartigen Kesseln: Die Hydraulik dahinter mus stimmen. Ansonsten wirds ein teurer Spaß( weil viele Reparaturen/Wartungen)
 

guckamalda

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
5
Hallo,

schön zu hören, dass da zumindest bewährte Technik dahintersteht.

Aber wie ist das mit der "automatischen Einspeisung" und "automatischen Zündung". Funktioniert das so gut, dass ich den ganzen Tag nicht danach zu sehen brauche oder wie kann ich mir das vorstellen. Du hattest auch geschrieben, die Pelletheizung sei keine "vollautomatische Heizung".
Muss ich dann einen Heizungstechniker gleich mitkaufen?

Viele Grüße
guckamalda
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.709
Das "füttern" und zünden klappt noch vollautomatisch.
Du musst aber regelmäßig den Aschekübel leeren.
Der Kessel sollte (bzw muss) unbedingt regelmäßig gewartet werden.
Nach ca jedem 2. Pellettanken - bzw wenn der Bunker leer ist, muss der Bunker vollkommen restentleert werden. Dazu gehört das restlose entfernen von Staub uns Spänen.
Andernfalls teten zur unpassensten Zeit Austragprobleme auf
 

guckamalda

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
5
ok,danke für die Info.
Das heißt wenn ich richtig verstehe, einmal die Woche ordentlich danach sehen und gut ist?
 

guckamalda

Threadstarter
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
5
...das wäre genau das was ich brauche!

Viele Grüße

guckamalda
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.709
guckamalda schrieb:
Das heißt wenn ich richtig verstehe, einmal die Woche ordentlich danach sehen und gut ist?
So in der Art sieht das aus...
 
Thema:

Eta Pellet Unit

Eta Pellet Unit - Ähnliche Themen

  • Störung Pellet 153R

    Störung Pellet 153R: Hallo zusammen hab seit 15 Jahren einen Pellet 153 R hat plötzlich kein Strom mehr Hauptsicherung in Ordnung Solaranlage läuft noch die kleinen...
  • KWB Kessel Pellets 15Kw

    KWB Kessel Pellets 15Kw: Wir haben ein Problem: meine Boiler werden nicht beheitzt. Die Heizkörper werden warm und nach eine gewissen Zeit spricht, dass...
  • Biete Pelletkessel Palazzetti CT 14 6 J. alt

    Biete Pelletkessel Palazzetti CT 14 6 J. alt: Hallo, biete wg Systemwechsel vollautom. Pelletkessel Palazzetti CT 14 voll funktionsfähig, 6 J. alt mit orig. Handbuch u. Ersatzlüfter-...
  • Wasserführenden Pelletofen in Pufferspeicher einbinden

    Wasserführenden Pelletofen in Pufferspeicher einbinden: Moin Moin, Hab mir die letzten Wochen mal wieder Gedanken um Meine Heizungsanlage gemacht. Zur Zeit betreibe ich eine Gasheizung (niedertemp.)...
  • Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.

    Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.: Hallo Leute, wir haben zusätzlich zur Wärmepumpe einen Pelletofen (MCZ Club Hydromatik 16) mit auf den Multispeicher (1000L) hängen. Und bräuchte...
  • Ähnliche Themen

    • Störung Pellet 153R

      Störung Pellet 153R: Hallo zusammen hab seit 15 Jahren einen Pellet 153 R hat plötzlich kein Strom mehr Hauptsicherung in Ordnung Solaranlage läuft noch die kleinen...
    • KWB Kessel Pellets 15Kw

      KWB Kessel Pellets 15Kw: Wir haben ein Problem: meine Boiler werden nicht beheitzt. Die Heizkörper werden warm und nach eine gewissen Zeit spricht, dass...
    • Biete Pelletkessel Palazzetti CT 14 6 J. alt

      Biete Pelletkessel Palazzetti CT 14 6 J. alt: Hallo, biete wg Systemwechsel vollautom. Pelletkessel Palazzetti CT 14 voll funktionsfähig, 6 J. alt mit orig. Handbuch u. Ersatzlüfter-...
    • Wasserführenden Pelletofen in Pufferspeicher einbinden

      Wasserführenden Pelletofen in Pufferspeicher einbinden: Moin Moin, Hab mir die letzten Wochen mal wieder Gedanken um Meine Heizungsanlage gemacht. Zur Zeit betreibe ich eine Gasheizung (niedertemp.)...
    • Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.

      Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.: Hallo Leute, wir haben zusätzlich zur Wärmepumpe einen Pelletofen (MCZ Club Hydromatik 16) mit auf den Multispeicher (1000L) hängen. Und bräuchte...

    Werbepartner

    Oben