Ersatz für VCW180XEU, welche Hersteller kann man kaufen?

Diskutiere Ersatz für VCW180XEU, welche Hersteller kann man kaufen? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo! Wir haben eine DHH mit 110 m². Momentan haben wir eine 22 Jahre alte VCW180XEU, mit der wir heizen und auch Warmwasser bereiten. Da die...

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Hallo!

Wir haben eine DHH mit 110 m².
Momentan haben wir eine 22 Jahre alte VCW180XEU, mit der wir heizen und auch Warmwasser bereiten.
Da die Therme ungeregelt ist, also alle 6 Minuten an springt, auch wenn alle Heizungen aus gedreht sind,
denke ich schon länger über einen Austausch nach. Da sie nun defekt ist, überlege ich, ob ich sie nun tauschen lasse.
Wir heizen viel mit unserem Kamin, es wäre also schön, wenn die Heizung nur an springt, wenn das auch nötig ist.
Die Therme hängt im Bad, so dass für einen Warmwasserspeicher kein Platz ist.
Das Wasser ist mit 20°dH recht hart.
Ich habe mich bei den Thermen mal umgesehen und da gibt es ja Unmengen von Herstellern auf dem Markt.
Die Preise gehen dabei ja stark auseinander. Ich brauche keinen Mercedes, mir reicht auch ein Dacia. :D
Welche sind empfehlenswert und von welchen sollte man die Finger lassen?
Das Bad ist gefliest bzw. mir mit Reibputz verputzt. Gibt es auch Heizungen, wo der Außentemperaturfühler
sein Signal per Funk überträgt oder muss in jedem Fall ein Wanddurchbruch gemacht werden?

Viele Grüße
Maik
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Was befindet sich unter dem Bad?
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Unter dem Bad gibt es nur das Fundament. Einen Keller haben wir nicht und das Bad ist im EG.
Unter der Therme steht die Waschmaschine, so dass der Platz wirklich eng bemessen ist.
Die Anschlüsse der Thermen haben sich ja über die Jahre bestimmt geändert oder gibt es Geräte von Vaillant,
wo die Anschlüsse übernommen werden können?
Das mit dem Warmwasser finde ich nicht so tragisch.
Bei der Dusche und Waschbecken geht es fix, weil sie sich recht nah an der Therme befinden.
Die Küche ist auf der anderen Seite der Wand, so dass wir dort auch relativ schnell warmes Wasser haben.
Im kleinen Bad im OG haben wir einen kleinen Durchlauferhitzer, da wir dort nur WC und Waschbecken haben.
Ist die Therme mit 24 kw nicht etwas überdimensioniert?
Gibt es auch günstigere Alternativen? Gibt ja schon Thermen für die Hälfte.
Oder taugen die nichts? Will ja nicht in 2 Jahren wieder eine Neue kaufen müssen...

http://www.ebay.de/itm/FERROLI-24-KW-HEIZUNG-KOMBITHERME-GASTHERME-AUFPUTZ-AP-/160683946166?pt=Systemkomponenten_Heizung&hash=item25698270b6

Viele Grüße
Maik
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Die Anschlüsse der Thermen haben sich ja über die Jahre bestimmt geändert
Unwesentlich. Man muss auf jeden Fall nicht rumklopfen.

So wie du die Örtlichkeit beschreibst, kommt nur eine Kombitherme in Frage. Wegen köherem Warmwasserkomfort mit min. 24 KW - und das Ganze als Brennwertgerät.


Das hier könnte deine neue Heizung sein (in der 26 KW Version) - VCW 266

Von derartigen Billigtherme halte ich gar nichts.
Von der Auktionsplattform scheidet eh aus - wer soll das dann installieren.
Zudem: Was ist im Reparaturfall? 4 Wochen auf ein Ersatzteil warten- welches es nach wenigen Jahren ggf gar nicht mehr gibt....
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Na gut, so was hab ich schon befürchtet. :)
Werde mir mal ein Angebot von einem Partner vor Ort erstellen lassen.
Die Vaillant liest sich sehr gut, vor allem was die Erweiterbarkeit betrifft.
Hatte sowieso überlegt was mit Solar zu machen, wenn das Dach in ein paar Jahren neu gemacht wird.

Viele Grüße
Maik
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.901
Wenn du da etwas mit solarer Energie machen willst, dann brauchst auch Platz für einen bivalenten Speicher ! Wenn du jetzt schon keinen Platz für einen normalen Warmwasserspeicher hast, wo bitte soll denn dann eventuell auch noch ein Pufferspeicher stehen, der eine thermische Unterstützung der Heizung möglich macht :?:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Da du ja keinen Platz für einen Speicher hast, scheidet Solar aus.
Mit einer Komitherme geht das prinziobedingt auch nicht.

Unter dem Bad ist kein Keller ...... was ist darüber?
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
So genau habe ich mich da noch nicht mit beschäftigt, da erst mal der Anbau drann ist und dann erst das Dach. :D
Über dem Bad ist aktuell Schlafzimmer. Man könnte eventuell eine Ecke für den Speicher ab teilen,
aber wenn das bei einer Kombitherme eh nicht geht hat sich die Überlegung ja erledigt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Man könnte eventuell eine Ecke für den Speicher ab teilen,

aber wenn das bei einer Kombitherme eh nicht geht hat sich die Überlegung ja erledigt.
Nö- dann könntest du die Heizung komplett nach oben umziehen und statt einer Kombitherme eine Heiztherme mit Warmwasserspeicher verwenden. Ggf als Kompaktgerät.
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Ich sehe schon, das Thema ist umfangreicher als gedacht.
Werde mir auf jeden Fall noch mal ein paar Gedanken zu dem Thema machen, bevor die neue Therme geordert wird.
Vielen Dank für den Denkanstoß!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Werde mir auf jeden Fall noch mal ein paar Gedanken zu dem Thema machen, bevor die neue Therme geordert wird.
Würd ich auch.

Du kannst die Heizung jederzeit irgendwo anders Installieren. Es ist nur darauf zu achten, daß das Abgassystem konform über den Kamin geleitet werden kann. Daß der Warmwasserweg vertretbar ist (damit man das Wasser nicht so lange laufen lassen mus, bis es warm kommt.)

Laß dir dabei kostengünstige Varianten von deinem Fachmann erklären und anbieten.
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Ich habe nun die VCW 206/5-5 E inkl Einbau für 4200 Euro Brutto angeboten bekommen.
Mal abgesehen von der Solarvariante, wo liegt der Unterschied zur VCW 266?

Viele Grüße
Maik
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
In der Leistung.
Wegen höherem Warmwasserkomfort würde ich die VCW 266 vorziehen.

Nachteile hast du dadurch keine ( außer minimal höherer Anschaffungspreis)
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
Ich frag mal an, wie hoch der Aufpreis für die 266 wäre.
Woher kommt der größere Warmwasserkomfort?
Ist das Wasser heißer oder ist der größere Brenner schneller auf Betriebstemperatur?

Viele Grüße
Maik
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.458
Die "kleinere" Therme kann ca 6 l/min Wasser erwärmen.

Die "größere" spürbar mehr. Beim Duschen oder Baden merkt man das deutlich.
 

MaikHGW

Threadstarter
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
19
6 Liter pro Minute klingt wirklich nicht viel, vielen Dank für den Hinweis!

Viele Grüße
Maik
 

BrianHorst

Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
3
Ich würde dir auf jeden Fall auch die 266 empfehlen du ärerst dich schwarz wenn du aus kostengründen die andere nimmst !
 
Thema:

Ersatz für VCW180XEU, welche Hersteller kann man kaufen?

Ersatz für VCW180XEU, welche Hersteller kann man kaufen? - Ähnliche Themen

  • Ersatz für Danfos ECL 300

    Ersatz für Danfos ECL 300: Hallo in die Runde. Bei mir tut seit ca. 20 Jahren eine Fernwärmeanlage ihren Dienst. Diese wird durch einen Danfos Regler ECL 300 (Typ wilo ?)...
  • Ersatzteil für Junkers Heizung

    Ersatzteil für Junkers Heizung: Hallo, hat jemand für die KS26-5RUE23 Junkers Heizung die Gasarmatur mit der Artikelnummer 8 717 001 320 0?
  • Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt)

    Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt): Hallo. Ich brauche für eine alte KS-15EK einen passenden Speicher. Die Therme hat keinen NTC-Eingang, sondern einen Relaiskontakt. Der Speicher...
  • Ersatz für ZWR 15 KG 11/13 (FD 044)

    Ersatz für ZWR 15 KG 11/13 (FD 044): Hallo zusammen, nachdem die Wahrscheinlichkeit einen Gasblock für das o. g. Gerät zu finden gegen Null geht und ich eine Zwischenlösung für 2...
  • Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l

    Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l: Hallo, bin neu hier. Grüße in die Runde. Heute ist mein Speicher kaputt gegangen (tropft am Heizungsvorlauf aus der Isolierung) Bei den neuen...
  • Ähnliche Themen

    • Ersatz für Danfos ECL 300

      Ersatz für Danfos ECL 300: Hallo in die Runde. Bei mir tut seit ca. 20 Jahren eine Fernwärmeanlage ihren Dienst. Diese wird durch einen Danfos Regler ECL 300 (Typ wilo ?)...
    • Ersatzteil für Junkers Heizung

      Ersatzteil für Junkers Heizung: Hallo, hat jemand für die KS26-5RUE23 Junkers Heizung die Gasarmatur mit der Artikelnummer 8 717 001 320 0?
    • Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt)

      Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt): Hallo. Ich brauche für eine alte KS-15EK einen passenden Speicher. Die Therme hat keinen NTC-Eingang, sondern einen Relaiskontakt. Der Speicher...
    • Ersatz für ZWR 15 KG 11/13 (FD 044)

      Ersatz für ZWR 15 KG 11/13 (FD 044): Hallo zusammen, nachdem die Wahrscheinlichkeit einen Gasblock für das o. g. Gerät zu finden gegen Null geht und ich eine Zwischenlösung für 2...
    • Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l

      Ersatz für 20 Jahre alten Rudo Cell Warmwasserspeicher 200l: Hallo, bin neu hier. Grüße in die Runde. Heute ist mein Speicher kaputt gegangen (tropft am Heizungsvorlauf aus der Isolierung) Bei den neuen...

    Werbepartner

    Oben