Ergänzung Buderus Logano G115 mit Logano S131

Diskutiere Ergänzung Buderus Logano G115 mit Logano S131 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Frorumsmitglieder. Bin ja nun ein Neuer und durch Internetrecherche auf dieses Forum gestossen und hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen...

Ralle77

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
5
Hallo liebe Frorumsmitglieder.
Bin ja nun ein Neuer und durch Internetrecherche auf dieses Forum gestossen und hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe mir kürzlich ein Eigenheim zugelegt und als Heizung einen Buderus Logano G115 von 1999 mit Ecomatic 2000 Steuerung und mit Weishaupt Brenner WL 10-A von 1993 vorgefunden.
Die Warmwassernutzung erfolgt über Durchlauferhitzer. Der zu heizende Raum beträgt ca 125 m2 (6 Räume). Zusätzlich existiert noch eine Kaminofen im Wohnzimmer. (Dort muss also nicht über die Heizung geheizt werden)

Nun möchte ich die bestehende Anlage mit einem Festbrennstoffkessel Logano S131 14,9 kw ergänzen und einen Pufferspeicher Logalux PU 600 dazwischen hängen und als Wechselbrandanlage betreiben.
Kann ich das mit dem vorhandenen System einfach machen, oder gibt es zu viele Unwegsamkeiten?
Müssen beide Kessel über eine eigene Steuerung verfügen, oder langt eine?
Wenn ja, welche?
Welche Dinge brauche ich sonst noch so? (Sorry, hab halt leider keine Ahnung :love: )
Ich hoffe mal auf einige gute Tipps.
Danke im Voraus
Gruß Ralle
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.222
Der ausgewählte Puffer ist zu klein. Dafür der ausgewählte Kessel zu groß.
Im Einfamilienhausbereich rate ich vom Feststoffkessel ab.
Sinnvoller ist hier ein Kaminofen mit Wassertasche.

Der Puffer wird hier trotzdem benötigt.

Gerade die Warmwassebereitung über Holzkessel wär sinnvoll .

Ubrigens ist dein ausgewählter Kessel seit geraumer Zeit nicht mehr lieferbar - nicht ohne Grund.
 

Ralle77

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
5
HI,
danke schon mal für die Nachricht.

Den Festsoffkessel und den Pufferspeicher bekomme ich von einem Freund für kleines Geld - ist natürlich nicht neu, aber auch erst 5 Jahre alt. Er hatte beides so installiert. Unsere Häuser sind vergleichbar.
Welche Puffergrösse würdest du empfehlen?
Hast du auch eine Idee zu den Steuerungen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.222
Puffer min 800l
Holzkessel max 11 KW

Aber so billig kann dieser Kessel gar nicht sein, daß du ihn sinnvoll einsetzen könntest.


Das wichtigste ist die Auswahl des richtigen Puffers. Er bildet das Herz der Anlage



Der Logalux PU Speicher ist für deinen Zweck eher ungeeignet. Durch den vorhandenen Ölkessel würde man eher einen Logalux H Puffer verwenden.
Ich würde die Idee der schnellen Umrüstung erst mal verwerfen und die Anlage richtig Planen - Und nicht irgendwelche billigen Teile aus dem Freundeskreis zusammenkaufen, um zu versuchen , damit eine Anlage zu errichten. Sowas geht fast immer in die Hose und kostet doppelt Geld.

Warum gibt der Freund den Kessel + Puffer her? Wenn der damit zufrieden gewesen wär, würde es es sicher nicht abgeben.
Woher bekommst du das Holz?
Welches Holz ist das?
 

Ralle77

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
5
Naja, er hat auf Gas/Solar umgestellt und braucht den nunmehr nicht. Er kann aus gesundheitlichen Gründen kein Holz mehr machen und nur Öl war im zu teuer. Anlage war auch schon älter.

Das Holz (Eiche, Buche, Erle) mache ich übrigends selber (komm ich auch günstig ran). Bisher hatte ich viel für meinen Kamin und zum Verkauf gemacht.
Ca. 75 RM/Jahr.

Der Holzvergaser hat 14 kW, dessen Leistung kann ich ja nicht verringern und muß ich so halt als gegeben hinnehmen.

Welchen Speicher kannst du denn empfehlen? Muss ja kein Buderus sein.
Und soweit ich weiß ist der Logalux PU doch auch für den Einsatz mit einem Festsoffkessel konzipiert worden. Genau wie der H.
Meine Idee war auch nicht, die Anlage morgen fix und fertig zu haben, aber wenn ich doch bestimmte Teile günstig bekomme, kann ich mir ja den Rest so langsam dazu kaufen.
 
Thema:

Ergänzung Buderus Logano G115 mit Logano S131

Ergänzung Buderus Logano G115 mit Logano S131 - Ähnliche Themen

  • Ergänzung Gas auf Holzvergaser, wasseführende Kamine & Solarthermie

    Ergänzung Gas auf Holzvergaser, wasseführende Kamine & Solarthermie: Liebe Forengemeinde, ich benötige bitte Rat bei der Umnrüstung unserer Heizung. Ich bin handwerklich in manchen Feldern recht versiert aber nicht...
  • Wie Buderus Gb192 am besten ergänzen

    Wie Buderus Gb192 am besten ergänzen: Hallo Vor 2 Jahren habe ich eine neue Buderus GB 192 mit 150l Speicher bekommen .Jetzt möchte ich diesen ja nicht entsorgen und das Haus ist ja...
  • Durchlaufheizer oder Warmwasserboiler als Ergänzung

    Durchlaufheizer oder Warmwasserboiler als Ergänzung: Hallo, Ich Wohne zu miete in einem Haus mit ein zentraler Holzheizung mit ein ober Brand Kessel. Meine Frage wäre ob es Energie/ Preis-Lestung her...
  • Gas-Austausch oder Hybrid-Ergänzung

    Gas-Austausch oder Hybrid-Ergänzung: Hallo, ich würde mich über eine Empfehlung/ Meinung zu folgendem freuen: Ich habe eine Junkers Cerpruar Gasheizung mit 400 Liter Pufferspeicher...
  • Solar Heizungsunterstützung zum Warmwasser ergänzend einbauen...sinnvoll?

    Solar Heizungsunterstützung zum Warmwasser ergänzend einbauen...sinnvoll?: Hallo zusammen, aufgrund der aktuellen Preisexplosion bin ich am überlegen zur Warmwassererhitzung noch eine Heizungsunterstützung einbauen zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben