Entscheidung Viessmann oder Elco?

Diskutiere Entscheidung Viessmann oder Elco? im Umfragen! Forum im Bereich Allgemein; Die Wasserhärte beträgt an meinem Wohnort ist 7°dH und liegt damit im Härtebereich weich. Der Vitocell 300 ist aber fast doppelt so teuer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Harry52

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
13
Die Wasserhärte beträgt an meinem Wohnort ist 7°dH und liegt damit im Härtebereich weich.
Der Vitocell 300 ist aber fast doppelt so teuer, rechnet sich das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Harry52

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
13
Warum einen Vitocell 100 Speicher ? Das ist eine emaillierte Blechbüchse mit einer Schutzanode die jährlich überprüft werden muss. Besser einen teuren Edelstahlspeicher Vitocell 300 ohne Folgekosten nehmen.
Die Wasserhärte beträgt an meinem Wohnort 7°dH und liegt damit im Härtebereich weich. Rechnet sich das mit dem Edelstahlspeicher, der fast doppelt so teuer ist.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.320
Langfristig eventuell, wenn man mit dem Edelstahlspeicher kein Pech hat. Der kann durchaus auch 'verrecken', wenn die Betriebsbedingungen und die Chemie nicht passen oder er kleine Produktionsfehler hat.

Beim 100er muss man halt regelmäßig die Schutzanode wechseln und eigentlich auch den Innenraum regelmäßig reinigen, da sich das Material der Schutzanode nicht in Luft auflöst, sondern unten im Speicher absetzt. Je nach Qualität des Speichers kann das nach ein paar Jahren oder nach 5+ Jahren erforderlich sein. Die jährliche Prüfung ist dagegen nicht aufwändig, weil man dafür die Schutzanode beim Vitocell nicht ausbauen muss. Eine Schutzstrommessung genügt.

Den ganzen Anodenkram könnte man sich aber mit einer Fremdstromanode ersparen. Die kostet zwar einmalig mehr als eine Schutzanode, dafür erspart man sich jegliche Wartung nach Einbau. Naja, vielleicht ab und an mal schauen, dass sie noch arbeitet. Es fallen dann nur noch Stromkosten an (Größenordnung: 10 EUR/Jahr). Und dann lohnt sich der Edelstahlspeicher nicht mehr.
 

Harry52

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
13
So, die Entscheidung ist gefallen: Viessmann Vitocrossal 300 mit Wasserspeicher Vitocell 100. Für den Preis des Edelstahl Speichers würde ich zwei Speicher in Emaille bekommen.
Danke an alle, die mir bei der Entscheidungsfindung behilflich waren! Hoffen wir mal, dass meine Entscheidung richtig war.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
9.807
Naja, vielleicht ab und an mal schauen, dass sie noch arbeitet.
Genau d a s ist der Schwachpunkt dabei. Da wird nicht kontrolliert, ob der Treiber noch funktioniert. Aus den Augen , aus dem Sinn. Und dann ist das Gejammer groß wenn eine Sturmflut im Aufstellungsraum stattfindet. Besonders lustig bei Dachheizzentralen ( keinen Abfluss ; fehlende Auffangwanne)

Und dann lohnt sich der Edelstahlspeicher nicht mehr.
Nach endlosen Diskussionen mit dem Versicherer möchte der Anlagenbetreiber nur noch einen Edelstahlspeicher haben. Kosten hin oder her.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.320
Das ist nur für Leute ein Schwachpunkt, die sich nicht vorstellen können, dass auch mit Fremdstromanode regelmäßige Anlagenwartungen und damit Kontrollen des Speicherschutzes erfolgen. Bei meinem Heizungsbauer gibt es Gott sei Dank kein "Aus den Augen, aus dem Sinn". Was im Übrigen hier auch irgendwie nicht passt, weil man mit dem Auge feststellen kann, ob die Fremdstromanode noch funktioniert. Aus dem Auge ist eher die im Speicher eingebaute Anode...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
9.807
Das ist nur für Leute ein Schwachpunkt, die sich nicht vorstellen können, dass auch mit Fremdstromanode regelmäßige Anlagenwartungen und damit Kontrollen des Speicherschutzes erfolgen.
Ich weiß genau wovon ich spreche. Ich habe viele Speicher mit Fremdstromanoden ausgerüstet und es häufig erlebt, das ich zur Gerätewartung komme und der Treiber liegt neben seiner Steckdose. Das nicht etwa einige Stunden sondern Monate lang. Da wird der Treiber von der Haushaltshilfe entfernt, da die Steckdose für den Staubsauger gebraucht wird und schlicht vergessen wieder einzustecken usw. Das ist nur für Theoretiker wie Sie es einer sind nicht vorstellbar. Deshalb wollen Sie mir ja gerade Ihre Meinung wieder einmal aufzwingen.
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
164
Eigentlich bin ich mit der Heizung schon lange fertig, bin nur hier um euch beide zu lesen. Köstlich, weiter so.

Gruß.

Dirk
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.320
Ja, woanders muss man dafür Geld ev. sogar bezahlen. Aber danke für die Erinnerung ;-)
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.317
.....Dann können wir diesen Beitrag ja auch schließen.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Entscheidung Viessmann oder Elco?

Entscheidung Viessmann oder Elco? - Ähnliche Themen

  • Entscheidungshilfe Gasheizung

    Entscheidungshilfe Gasheizung: Hallo allerseits! Wir benötigen eine neue Gasheizung für unser EFH Bj 1981, 200m² Wohnfläche, 4 Personen, Fußbodenheizung + 5 Heizkörper Die...
  • Hilfe bei Kaufentscheidung Brennwerttherme

    Hilfe bei Kaufentscheidung Brennwerttherme: Hallo, erst einmal zu mir: Begeisterter Mitleser und Interessierter aus dem hohen Norden sucht jetzt nach einer neuen Brennwerttherme. Derzeit...
  • Entscheidungshilfe nach Totalausfall

    Entscheidungshilfe nach Totalausfall: Hallo zusammen, durch einen Totalausfall unserer Heizung bin ich gezwungen mir grob die Materie innerhalb kürzester Zeit beizubringen. Ich bin...
  • Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A

    Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A: Hallo miteinander, bei unserem 2019 sanierten Reihenendhaus Bj 1971, 3-fach verglaste Fenster, Fußbodenheizung 166qm auf 2 Ebenen...
  • Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7

    Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7: Hallo, ich bin neu hier und benötige eine Entscheidungshilfe. Ecotec VC 156/5-7 Meiner Meinung nach Vorteile: Nennwärmeleistung bei 50/30°C: 1,9...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben