Elektroheizung als Frostwächter?

Diskutiere Elektroheizung als Frostwächter? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, die momentane Nachtspeicherheizung im Haus, welches im Winter evtl. nur ein paar Wochen bewohnt ist, verbraucht diese jede Nacht Energie...

caro

Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
6
Hallo,

die momentane Nachtspeicherheizung im Haus, welches im Winter evtl. nur ein paar Wochen bewohnt ist, verbraucht diese jede Nacht Energie. Natürlich ist ein Wechsel zu z.B. Gas am sinnvollsten, aber mit verlegen von Rohren, Gasanschluss ... in der Anschaffung auch am teuersten, aufwändigsten.

Wäre ein Wechsel zu einer Flächenspeicherheizung oder Konvektorheizung sinnvoll, da diese nur nach Bedarf heizen, bzw. wenn die Temperatur z.B. unter 3°C fällt? Die Anschaffung scheint mir dagegen relativ einfach. Als Frostwächter für Wasserrohre ...

Danke im voraus

VG
Caro
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.773
die momentane Nachtspeicherheizung im Haus, welches im Winter evtl. nur ein paar Wochen bewohnt ist, verbraucht diese jede Nacht Energie.
Aber nur soviel wie "verbraucht" wird.
Stellt man die Raumthermostate auf Frostschutz brauchen die Speicherheizungen nicht mehr Strom als normale Frostwächter.

Natürlich ist ein Wechsel zu z.B. Gas am sinnvollsten, aber mit verlegen von Rohren, Gasanschluss ...
Wo ist das Problem? Wenn kein preisweeter Gasanschluss möglich ist , dann eben Flüsiiggas ( nur mit Eigentumstank!!!)
in der Anschaffung auch am teuersten, aufwändigsten.
Nö......

Wäre ein Wechsel zu einer Flächenspeicherheizung oder Konvektorheizung sinnvoll, da diese nur nach Bedarf heizen, bzw. wenn die Temperatur z.B. unter 3°C fällt?
Energiekosten pro MWH: 280€
Energiekosten über vorhandene Speicherheizungen pro MWH) 190 - 260€ ( Je nach Vertrag)
Energiekosten über Gas pro MWH : Um die 70€
 

caro

Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
6
Aber nur soviel wie "verbraucht" wird.
Stellt man die Raumthermostate auf Frostschutz brauchen die Speicherheizungen nicht mehr Strom als normale Frostwächter.
Ist es nicht so, dass eine Nachtspeicherheizung jede Nacht auflädt, egal ob benötigt oder nicht?
An den Thermostaten gibt es nur 6°C, keine spezielle Einstellung für Frostschutz.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.773
st es nicht so, dass eine Nachtspeicherheizung jede Nacht auflädt, egal ob benötigt oder nicht?

Ja.... aber erstens kann man einstellen wie stark sie laden soll und zweitens läd sich gar nicht nach ( über einen Restwärmefühler) wenn keine Wärme entnommen wird, weil der Raum z.b. nicht beheizt ist.
An den Thermostaten gibt es nur 6°C, keine spezielle Einstellung für Frostschutz.
6° = Frostschutz.
 

caro

Threadstarter
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
6
Ja.... aber erstens kann man einstellen wie stark sie laden soll und zweitens läd sich gar nicht nach ( über einen Restwärmefühler) wenn keine Wärme entnommen wird, weil der Raum z.b. nicht beheizt ist.
ok, Danke.
Vielleicht habe ich es auch noch einen Denkfehler? Aber die Heizungen laden nachts die Steine auf, dadurch erwärmt sich die komplette Heizung und gibt wärme ab. Wärme wird immer abgegeben bzw. entnommen, auch ohne Zuschaltung des Lüfters und abends sind die Teile schon wieder relativ abgekühlt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.773
Aber die Heizungen laden nachts die Steine auf, dadurch erwärmt sich die komplette Heizung und gibt wärme ab. Wärme wird immer abgegeben bzw. entnommen, auch ohne Zuschaltung des Lüfters
Jein.

Du kannst ja über den Laderegler bestimmen, wie weit aufgeladen werden soll.

Dann hat das Steinpaket z.b. nicht wie sonst üblich 800° sondern z.b. nur 150°
 
Thema:

Elektroheizung als Frostwächter?

Elektroheizung als Frostwächter? - Ähnliche Themen

  • Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw)

    Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw): Hallo, wenn ich Heizplatten baue, also ein Heiztextil in Platten laminiere und diese dann als Infrarotheizung benütze (Niedervolt), darf ich die...
  • Frage zur Infrarot / ElektroHeizung

    Frage zur Infrarot / ElektroHeizung: Guten morgen, Kurz zur Situation: Wir eröffnen ab Oktober einen Kiosk. Ein freistehendes Gebäude mit ca 50 qm. Es ist ein Holzhaus das Jahrelang...
  • WLAN Thermostat für Elektroheizung

    WLAN Thermostat für Elektroheizung: Hallo zusammen, vorab möchte ich bereits im Voraus um "Entschuldigung" bitten, falls ich in diesem Forum falsch bin bzw. meine Fragestellungen in...
  • Warmwasserspeicher mit zusätzlicher Elektroheizung

    Warmwasserspeicher mit zusätzlicher Elektroheizung: Hallo, ich bin neu hier. Ich denke darüber nach meine Gasheizung zu erneuern. In diesem Zug möchte ich eine höhere Ausfallsicherheit der...
  • Naturstein-Elektroheizung als Ergänzung?

    Naturstein-Elektroheizung als Ergänzung?: Hallo liebes Forum, ich habe folgende Rahmenbedingungen: -ca. 67qm Altbau im Erdgeschoß, neue fenster, aber der rest ist schlecht gedämmt. unter...
  • Ähnliche Themen

    • Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw)

      Elektroheizung, was muss die haben ?? (Zertifikate usw): Hallo, wenn ich Heizplatten baue, also ein Heiztextil in Platten laminiere und diese dann als Infrarotheizung benütze (Niedervolt), darf ich die...
    • Frage zur Infrarot / ElektroHeizung

      Frage zur Infrarot / ElektroHeizung: Guten morgen, Kurz zur Situation: Wir eröffnen ab Oktober einen Kiosk. Ein freistehendes Gebäude mit ca 50 qm. Es ist ein Holzhaus das Jahrelang...
    • WLAN Thermostat für Elektroheizung

      WLAN Thermostat für Elektroheizung: Hallo zusammen, vorab möchte ich bereits im Voraus um "Entschuldigung" bitten, falls ich in diesem Forum falsch bin bzw. meine Fragestellungen in...
    • Warmwasserspeicher mit zusätzlicher Elektroheizung

      Warmwasserspeicher mit zusätzlicher Elektroheizung: Hallo, ich bin neu hier. Ich denke darüber nach meine Gasheizung zu erneuern. In diesem Zug möchte ich eine höhere Ausfallsicherheit der...
    • Naturstein-Elektroheizung als Ergänzung?

      Naturstein-Elektroheizung als Ergänzung?: Hallo liebes Forum, ich habe folgende Rahmenbedingungen: -ca. 67qm Altbau im Erdgeschoß, neue fenster, aber der rest ist schlecht gedämmt. unter...

    Werbepartner

    Oben