Elektrische, programmierbare Thermostate - Frage zur Funktion

Diskutiere Elektrische, programmierbare Thermostate - Frage zur Funktion im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Funktion von programmierbaren Thermostaten. Vorab, die Meinungen zu den Dingern sind mir bekannt. Ich...

Okko13

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an die Funktion von programmierbaren Thermostaten. Vorab, die Meinungen zu den Dingern sind mir bekannt. Ich wurde auf die Dinger angesprochen und nun möchte ich mich wenigstens informieren.

Sind alle programmierbaren Thermostate mit einem Fühler ausgestattet, der die Temparatur im Raum oder am Heizkörper misst und danach arbeitet? Als Eigentümer eines modernen Heizkessels, der bereits Programmierungen hinsichtlich Heizzeiten (Spar- und Absenkzeiten an Wochentagen oder -enden) besitzt, frage ich mich, welche Funktion ein programmierbares Thermostat, wenn diese installiert wären, zusätzlich erfüllen soll.

Wenn diese den Raum bzw. Heizkörper "fühlen" und den Heizkörper drosseln, weil gerade 30 Leute im Raum sind und es warm genug ist, würde ich verstehen. Aber wofür dann die Programmierung.
Freue mich auf den Austausch.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.762
Standort
dem Süden von Berlin
Okko13 schrieb:
Funktion von programmierbaren Thermostaten
Das Problem ist die Thermostaten wirken wie eine Handbremse am Auto und sind nicht geeignet mit einer eigenen Heizung zusammen zu arbeiten, was das Problem dabei ist.

Geeignet bei Fernwärme. Aber steuert nicht die Heizung und nur eine Steuerung der Heizung spart Energie. Das Forum ist voll davon warum geht meine Heizung ständig an und aus, der Grund liegt bei der falschen Benutzung der Ventile. Die Ventile sind ständig auf einer Stellung zu belassen, jegliche Regelung muß von der Heizung kommen! Da das nie verstanden wird kommen diese Fragen.

Wie wurdest du das werten wenn du beim Auto Vollgas gibst und dann die Geschwindigkeit mit der Handbremse regeln wolltest?

Du must wenn du selber du die Wärme erzeugst (eigene Heizung) dafür sorgen das die Heizung nur die Wärme erzeugt die benötigt wird und nicht die erzeugte Wärme durch Drosselung (Ventile an den Heizkörpern) nicht abnehmen kannst, dann bläst die Heizung die erzeugte Wärme zum Schornstein hinaus, was soll sie sonst machen.

Sparsam ist das nicht, nur merken kann man das nicht weil die Raumtemperaturen ja stimmen. Aber die Jahresrechnung zeigt dir das dann. Wir haben hier Häuser mit einem Verbrauch über 180 kWh pro m² im Jahr und höher was eindeutig auf solche Handlungen zurück zu führen ist. Dabei würde das Haus mit ca. 90-100 kWh pro m² im Jahr auskommen.

Was soll ich dazu noch sagen, außer das System wird nicht verstanden, oder kann nicht verstanden werden, warum auch immer.
 
Thema:

Elektrische, programmierbare Thermostate - Frage zur Funktion

Elektrische, programmierbare Thermostate - Frage zur Funktion - Ähnliche Themen

  • Tausch eines uralten Thermostats für elektrische Fussbodenheizung

    Tausch eines uralten Thermostats für elektrische Fussbodenheizung: Hallo Zusammen, ich benötige Hilfe bei der Verdrahtung /Anschluss eines Raumthermostats für die elektrische Fußbodenheizung. Ich wollte...
  • Heizungschaos im Haus: Kamin, Fußbodenheizung wasserführend und elektrisch, Heizkörper, elektrische Handtuchtrockner

    Heizungschaos im Haus: Kamin, Fußbodenheizung wasserführend und elektrisch, Heizkörper, elektrische Handtuchtrockner: Hallo. Ich bin neu im Forum und habe direkt ein -- nach meinem Verständnis (bin Ing. Energietechnik, aber NICHT spezialisiert auf SHK o. Ä.) --...
  • elektrische Fussbodenheizung Verbrauchskosten

    elektrische Fussbodenheizung Verbrauchskosten: Hallo, da ich das Badezimmer (2,5m x 2,0m) meiner Eigentumswohnung gerade saniere, möchte ich mir gerne eine elektrische Fussbodenheizung (ca...
  • Elektrischen Heizstab für Logalux LT 160 ?

    Elektrischen Heizstab für Logalux LT 160 ?: Hallo liebe Hobbywerker, ich habe mir vor kurzem eine Solaranlage installieren lassen und produziere Strom, den ich gerne selber verbrauchen...
  • Elektrische Thermostate mit Gasbrennwerttherme sinnvoll?

    Elektrische Thermostate mit Gasbrennwerttherme sinnvoll?: Hallo, wir haben ein Haus gekauft, in dem eine Gasbrennwerttherme Wolf CGB(-K)-20 verbaut ist. Wir haben keine Fußbodenheizung,, sondern überall...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben