Einstellungen Gas-Durchlauferhitzer

Diskutiere Einstellungen Gas-Durchlauferhitzer im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Morgen liebes Forum, ich bin Neuling in diesem Forum und brauche fachmännischen Rat. Es geht um einen Junkers Gas-Durchlauferhitzer zur...

TimTaylor81

Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
4
Guten Morgen liebes Forum,
ich bin Neuling in diesem Forum und brauche fachmännischen Rat. Es geht um einen Junkers Gas-Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung für Heizung und Dusche. Das Gerät befindet sich im Heizungskörperlosen (sehr kaltem) Bad und versorgt die Dusche und sämtliche Heizungen auf der Etage mit warmen Wasser. Ich bin ebenfalls Neuling auf dem Gebiet der Gas-Durchlauferhitzer (verzeiht mir diese Bezeichnung, aber ich denke, dass diese noch am ehesten ausdrückt was ich meinen könnte;-).

Ich hätte daher gerne einen kleinen Crash-Kurs für die Bedienung des Gerätes samt Zeitschaltuhr. Bevor ich da nach dem Prinzip Learning by doing ran gehe, frage ich lieber hier mal nach was alles zu tun ist, damit die Wohnung angenehm temperiert wird, aber der Brenner nicht 24 Stunden rund um die Uhr volle Power gibt. Da ich keine Modell-Bezeichnung oder ähnliches kenne, habe ich mal zwei Fotos im Anhang die das technische Wunderwerk in ihrer vollen Blüte präsentiert, hinzugefügt.
Ich bin um jede Antwort sehr dankbar.
Viele Grüße aus Köln
Tim
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.284
Das Gerät ist ein " -2 ". Das Typenschild befindet sich rechts außen.
Die Einstellungen derSchaltuhr passen soweit.
Allerdings würde ich die Nachtabsenkung so stark absenken.
Der untere Poti steht grad auf - 25. Ich wprde den maximal auf - 10 einstellen.
Dafür tastest du dich mit dem mittleren Poti an deine Ideale Heizkurve. Dreh im Wohnzimmer den Heizkörper ganz auf und versuche durch Veringerung der mittleren Potieinstellung die Heizkurve so weit zu senken, daß eben die Raumtemperatur ganz knapp erreicht wird.
Diese Einstellung musst du sehr feinfühlig machen und vor jeder Nachjustierung ca 1 Tag warten.

Daß im Bad gar keine Heizung ist, ist schlecht. Nicht nur weil du frierst, sondern auch weil so Schimmel entsteht.

Sofern es von den Abständen her möglich ist ( 60 cm Abstand zu Dusch und Badewanne) konntest du einen elektrischen Konvektor (z.B. Stiebel Eltron Con 10, oder anderes Gerät mit Schutzart IP X4) montieren.
 

TimTaylor81

Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
4
Guten Morgen,

danke für deine schnelle Antwort. Kannst du mir mal einige Funktionen - Bezeichnungen erklären?
Was macht der Regler 1-7 und was bedeutet NT?
Die Kiste heizt die ganze Nacht durch. Muss das sein? Ich denke, dass bei der Zeitschaltuhr die Einstellung "Sonne / Mond" dafür verantwortlich ist?! Wäre da nicht "Tag / Frost" besser?
Was macht dieser Schlitzschalter bei 1 0 -1?
Und was regeln die zwei (Tags mit 30 und Nachts mit -25) Potis an der Schaltuhr? Ich würde gerne dieses Gerät begreifen.
Die Typenbezeichnung ist "-2"???:-D
Der Tipp mit dem Konvektor gefällt mir gut. Kann der mit dem normalen 230V-Strom-Anschluss betrieben werden oder brauch der diesen Stromanschluss wie ein Durchlauferhitzer (350?!).

Danke für deine Hilfe

Beste Grüße
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.284
Der Konvektor wird nur wie ein Bild aufgehängt und der Stecker kommt in die Steckdose - fertig.


Ich weiß jetzt leider nicht, ob dieser witterungsgeführte Regler überhaupt noch funktioniert.
Der Regler 1-7 ist die Heizungsvorlauftemperatur. Bei einem witterungsgeführtem Regler bleibt der ziemlich weit aufgedreht (5)

Mit dem Schlitzschalter bei 1 0 -1 kannst du Tag/Nacht tauschen, falls das vertauscht wäre.
Mit dem mittleren Poti (Tag) stellst du die Heizkurve ein. Das muss wie gesagt sehr feinfühlig geschehen.
Der Poti darunter ist die Nachtabsenkung in Grad. Mehr als 5 ° senkt man aber in der Regel nicht ab.
 

TimTaylor81

Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
4
Hm,
ich glaube ich stehe auf dem Schlauch. Der zweite Poti ist die Nachtabsenkung und sollte in der Regel nicht um mehr als 5 ° vom Poti darüber abweichen? Das verstehe ich nicht. Der eine ist doch bei +30 und der andere bei -25. Sehr verwirrend:-D Ich dachte immer der zweite Poti mit den vielen Minustemperaturen stellt ein, ab wieviel Grad Minus die Therme anspringt damit die Rohre nicht vereisen / einfrieren.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.284
Der dritte Poti (Mondsymbol) zeigt die Absenkung gegenüber Tagtemperatur an.

Du könntest also bis 40 K absenken.

Am Poti mit Sonnensymbol wird die Heizkurve eingestellt - somit auch die Tagtemperatur.
 

TimTaylor81

Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
4
So,
ich bin immerhin schon hinter die Typenbezeichnung gekommen;-D
Gastherme ZWR 24-2KDE
Regelung mit Tagesschaltuhr TA 21a

5K entsprechen also 1°C abfallend zur Tagestemperatur. Habe ich jetzt auch endlich nachlesen können. Das ist aber alles schon eine Kunst für sich?! Oder? Und trotz Handbücher ist mir immer noch nich ersichtlich was die Stufen 4 und 5 NT unterscheidet?!
Was ich auch noch nicht verstehe ist: Bei der Schaltuhr gibt es ja 1 - 0 - 1 - 0! Bei der ersten 1 ist ein weißer Pfeil nach links und bei der 0 ist ein Pfeil nach oben. Das kleine schwarze Rädchen zeigt auf 1 mit dem Pfeil nach links. Was bedeutet das?
Sorry, ich kenn mich damit noch nicht so aus... lerne aber gerne!
 
Thema:

Einstellungen Gas-Durchlauferhitzer

Einstellungen Gas-Durchlauferhitzer - Ähnliche Themen

  • Einstellungen RC30 + Logamax Plus GB142

    Einstellungen RC30 + Logamax Plus GB142: Hallo zusammen, wir haben leider seit diesem Spätsommer / Herbstanfang das Problem, das weder die Heiskörper noch die Fußbodenheizung warm...
  • Neue CGB -K-20 hat viele Zündungen pro Tag und ein Zimmer wird nicht warm (Bitte um Hilfe bei den Einstellungen)

    Neue CGB -K-20 hat viele Zündungen pro Tag und ein Zimmer wird nicht warm (Bitte um Hilfe bei den Einstellungen): Hallo liebe Forumsmitglieder, ich wende mich mit der Bitte um Hilfe an euch. Folgende Probleme habe ich bei der neu installierten Kombitherme...
  • Einstellungen werden in der Regelung nicht gespeichert "VRC Calormatic MF"

    Einstellungen werden in der Regelung nicht gespeichert "VRC Calormatic MF": Hallo an alle, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Vaillant VK 36/6-2xe Heizkessel mit einer VRC Calormatic MF Regelung. Leider speichert...
  • Umstellung der Heizungseinstellungen von "Familie" auf "Singlebetrieb" (Heizen und Warmwasser)

    Umstellung der Heizungseinstellungen von "Familie" auf "Singlebetrieb" (Heizen und Warmwasser): Hallo zusammen , da sich vor ca. 3 Monaten meine Partnerin von mir getrennt hat und unsere gemeinsamen Kinder nur noch am Wochenede bei mir...
  • Bosch Cerapur 9000i optimale Einstellungen

    Bosch Cerapur 9000i optimale Einstellungen: Hallo zusammen, Ich habe die o.g. Brennwerttechnik Heizung. datu einen externen Wasserspeicher. gbt es so etwas wie Referenzwerte bei den...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben