Einstellen von neuer Gas Brennwert Heizung / Verständnis

Diskutiere Einstellen von neuer Gas Brennwert Heizung / Verständnis im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hey, ich habe mich hier noch ein bisschen durchgelesen finde aber gefühlt immer noch keine Antwort bei der es "Klick" macht :). Die allgemeine...

Prawn

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2019
Beiträge
6
Hey,

ich habe mich hier noch ein bisschen durchgelesen finde aber gefühlt immer noch keine Antwort bei der es "Klick" macht :).

Die allgemeine Frage ist: "Wie stelle ich meine neue Heizung ein?"
Etwas detaillierter: "Wenn ich die Heizung mit Vorlauftemperatur eingestellt habe so das z.b. 21 Grad bei voll aufgedrehten Thermostatventil im Raum herrscht (und ich die 21 Grad auch haben will), Ist dann alles richtig?" Ich bin hier verwirrt da ja die Thermostate eigentlich auch die Temperatur regeln. Da müssten ja dann 28 Grad rumkommen auf Stufe 5. Bedeutet das Ventil ruft mehr Temperatur ab als zur Verfügung steht. Wenn ich jetzt auf Stufe 3 (3.1) stelle dürfte alles perfekt sein. Ich muss also die Heizung auf den Raum auslegen der am meisten Energie "Grad" benötigt. Und das geht nur mit Testen/zunächst Thermostat in dem entsprechenden Raum.
Wenn nun aber z.b. die Absenkung nachts kommt und das Thermostat weiter auf Stufe 3 steht aber nicht genug Grad ankommt läuft die Heizung durchgängig weil sie versucht auf die 21 Grad zu kommen aber es nicht schafft bzw. schaffen kann?

lg und danke für die Geduld :)
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
770
Standort
Brandenburg
...ich habe mich hier noch ein bisschen durchgelesen finde aber gefühlt immer noch keine Antwort bei der es "Klick" macht.
Grundsätzlich gibt es auf die Ausgangsfrage nur eine Antwort: Einstellung der Regelung nach den Ergebnissen der Anlagendimensionierung (Heizlast (Raumheizlasten), Heizflächen, Hydraulik)!

Moderne Regelungen sind von den Herstellern bewusst in eine PW geschützte Fachmannebene und eine Benutzerebene unterteilt. Die jeweiligen Bezeichnungen sprechen für sich! Der werksseitige Auslieferungszustand ist stets auf die jeweils spezifischen Randbedingungen/Notwendigkeiten anzupassen. Grundlegendes hierzu in der Fachmannebene, z.B. Anlagenkonfiguration.
Etwas detaillierter: "Wenn ich die Heizung mit Vorlauftemperatur eingestellt habe...
Woher kennst Du die notwendige VLT?
Ich bin hier verwirrt da ja die Thermostate eigentlich auch die Temperatur regeln.
Thermostate haben vordergründig die Aufgabe, bei Fremdwärmeeinfluß, weitere Energiezufuhr durch den Wärmeerzeuger zu verhindern (Energieeinsparung, Co2 Reduzierung). Für die gesamtheitliche Regelung der Anlage, ist die zentrale Regelung verantwortlich. Dezentrale Thermostatventile oder Raumthermostaten bei z.B. FB Heizflächen werden auf die in der Planung/Dimensionierung der Anlage vorgesehenen, gewünschten RT eingestellt.


Eingreifen in die zentrale Regelung müssen diese daher eigentlich nicht, es sei denn, durch Fremdwärmeeinfluß "genötigt". Z.B. durch Betrieb eines Kaminofens im WoZi oder spürbare solare Gewinne in der Übergangszeit durch transparente Bauteile.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.805
Standort
dem Süden von Berlin
Bedeutet das Ventil ruft mehr Temperatur ab als zur Verfügung steht.
Das Ventil am Heizkörper ruft nichts ab, es begrenzt die Raumtemperatur auf den Einstellwert aber die Heizung erzeugt weiterhin Wärme die sie versucht zu den Heizkörpern zu bekommen.
Also den Raum der am wärmsten werden soll Ventil voll öffnen und die Heizung so einstellen das diese Temperatur erreicht wird. (Abweichungen von 0,5 Grad sind nicht zu vermeiden weil das der notwendige Spielraum für die Heizung ist, nennt sich Hysterese)
Die Heizkörperventile in den anderen Räumen werden dann auf die gewünschte Raumtemperatur eingestellt. Diese Temperaturen müssen immer kleiner oder gleich der Temperatur des wärmsten Raumes sein, können also nie höher liegen. Es ist auch nicht möglich die Temperaturen durch stellen an den Heizkörperventilen dann durch kurzfristiges höher stellen zu verändern.
Bei der Nachtabsenkung wird die Maximaltemperatur um den Einstellwert abgesenkt.
Nehmen wir mal an Tag ist auf 22 Grad eingestellt Nacht auf 18 Grad, dann stellt sich die Gesamttemperatur alle Räume auf 18 Grad ein, das Schlafzimmer was auf ständig 15 Grad eingestellt ist (z.B.) sinkt nicht unter 15 Grad ab.

Die einzige Bedingung das es so arbeitet und nur so geht es, ist das die Einstellungen an den Ventilen NICHT verändert werden, noch mal, die Ventile REGELN KEINE HEIZUNG sie BEGRENZEN die Raumtemperatur auf die voreingestellten Werte.

Alle Einstellungen zur Raumtemperatur sind immer an der Heizung vorzunehmen.
Der Beitrag 2 beschreibt das gleichlautend und gut.
Fragen, bitte gerne.
 

Prawn

Threadstarter
Mitglied seit
03.01.2019
Beiträge
6
okay, ich glaube dank Euch habe ich es nun langsam verstanden. Dann habe ich auch soweit alles richtig eingestellt. Eine Heizung habe ich auch immer auf volle Pulle damit die Heizung auch nicht gegen einen geschlossenen Kreislauf läuft. Kamin ist bei uns tatsächlich ein Thema, da werde ich aber noch einmal bisschen schauen und testen bevor noch ein Innenfühler reinkommt (der Kamin ist im Grunde dafür da um über die "Normaltemperatur" zu gehen und heizt noch ein bisschen die anderen Räume mit. Bis ins Schlafzimmer wo ich dann ja dennoch 21 Grad haben will reicht der aber nicht).
Nachtabsenkung muss ich noch etwas schauen was angenehm ist. Gerade ist es noch sehr frisch. Liegt aber vermutlich daran das sie nicht abgesenkt arbeitet sondern ganz aus ist (k.a. Mitteltemperatur 13 Grad. Darüber ist sie aus und da drunter ist sie im Sparmodus). Aber das kann mir die Firma am Mittwoch nochmal erklären bzw. Einstellen. Werde bestimmt im Wolf-forum nochmal auf Euch zurückkommen.

p.s. Ich bin sehr Glücklich insgesamt über Euren Support und das Forum hier. Meine Eltern haben z.B. nicht auf meinen (und damit Euren) Ratschlag gehört bezüglich hydraulischen Ausgleich etc... das rächt sich jetzt an ein paar Stellen (wir hatten recht zeitglich die Heizung erneuern lassen von unterschiedlichen Firmen und Herstellern)
 
Thema:

Einstellen von neuer Gas Brennwert Heizung / Verständnis

Einstellen von neuer Gas Brennwert Heizung / Verständnis - Ähnliche Themen

  • atmo TEC plus richtig einstellen

    atmo TEC plus richtig einstellen: Hallo Ich würde gern unsere atmo TEC plus VCW DE 194/4-5-HL richtig einstellen. Bis jetzt wurde die Gastherme über ein Calormatic 240f...
  • Heizkurve einstellen. Rahmenbedingungen.

    Heizkurve einstellen. Rahmenbedingungen.: Muss ich alle thermostate aufdrehen oder etwas anderes an den rahmenbedingungen verändern? Wie gehe ich hier optimalerweise vor um die heizkurve...
  • Velta Fußbodenheizung einstellen?

    Velta Fußbodenheizung einstellen?: Hallo Zusammen, ich habe bereits vor 2 Tagen versucht meine Heizung ein zu schalten nur regt sich nichts.. Könnt ihr mir helfen wie und was genau...
  • EcoTec Plus VC 206/5-5 einstellen

    EcoTec Plus VC 206/5-5 einstellen: Hallo, wir haben seit 4 Wochen eine Brennwert-Therme VAILLANT EcoTec Plus VC 206/5-5 im Einsatz. Bisher hatten wir einen alten atmosphärischen...
  • Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen

    Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen: Hallo nochmal, ich habe das zwar in einem anderen Thread schon mehrfach gefragt, aber irgendwie keine verwertbare Antwort erhalten. Da das mit...
  • Ähnliche Themen

    • atmo TEC plus richtig einstellen

      atmo TEC plus richtig einstellen: Hallo Ich würde gern unsere atmo TEC plus VCW DE 194/4-5-HL richtig einstellen. Bis jetzt wurde die Gastherme über ein Calormatic 240f...
    • Heizkurve einstellen. Rahmenbedingungen.

      Heizkurve einstellen. Rahmenbedingungen.: Muss ich alle thermostate aufdrehen oder etwas anderes an den rahmenbedingungen verändern? Wie gehe ich hier optimalerweise vor um die heizkurve...
    • Velta Fußbodenheizung einstellen?

      Velta Fußbodenheizung einstellen?: Hallo Zusammen, ich habe bereits vor 2 Tagen versucht meine Heizung ein zu schalten nur regt sich nichts.. Könnt ihr mir helfen wie und was genau...
    • EcoTec Plus VC 206/5-5 einstellen

      EcoTec Plus VC 206/5-5 einstellen: Hallo, wir haben seit 4 Wochen eine Brennwert-Therme VAILLANT EcoTec Plus VC 206/5-5 im Einsatz. Bisher hatten wir einen alten atmosphärischen...
    • Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen

      Warmwasserzirkulation - Taktung richtig einstellen: Hallo nochmal, ich habe das zwar in einem anderen Thread schon mehrfach gefragt, aber irgendwie keine verwertbare Antwort erhalten. Da das mit...

    Werbepartner

    Oben