Ein/Aus Schalter für Gasbrennwerttherme

Diskutiere Ein/Aus Schalter für Gasbrennwerttherme im Wolf Forum im Bereich Wolf; Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe dieses Jahr meine Heizung komplett erneuert! Zum Heizsystem Ich habe eine Gasbrennwerttherme CGB in...
#1

V-Max

Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen

Ich bin neu hier und habe dieses Jahr meine Heizung komplett erneuert!

Zum Heizsystem Ich habe eine Gasbrennwerttherme CGB in Verbindung mit 6 Solarkollektoren und einem BVG 23 Holzvergaserkessel.

Nun zu meinem Problem ich habe zwar einen Notausschalter an meiner Brennwerttherme, wenn ich diesen betätige um die Therme auszuschalten erscheint eine Fehlermeldung in meiner Bedieneinheit! Drehe ich die Gasleitung zu erscheint eine Fehlermeldung! Drehe ich die Regler an der Therme runter erscheint eine Fehlermeldung.

Ich hätte gerne die Therme abgeschaltet, damit sie nicht immer anläuft, weil ich tagsüber bei der Arbeit bin und keine Heizleistung benötigt wird auserdem will ich vorwiegend mit Holz heizen.

Kann mir hier einer einen Trick oder Tipp veraten wie ich dies bewerkstelligen kann.

Vielen Dank im voraus

Max
 
#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.986
Zustimmungen
499
Oje... ich vermute schlimmes... ;)


Es gibt 1000 Möglichkeiten die Therme auszuschalten. ....

Besteht die Möglichkeit daß du eine Skizze der Anlagenhydraulik erstellst und hier postest... Du kannst die Skizze auch bei http://www.file-upload.net/ hochladen...
Ohne diese Infos wirst du keine vernünftigen Tipps bekommen

Mich interessiert wie die Therme, die Solaranlage als auch der Holzofen an den Pufferspeicher (Speichergröße auch mit angeben) angeschlossen sind. Desweiteren wo der Heizabgang erstellt wurde

Bitte gib auch die Heizleistung der Therme und des Holzkessels an und die Größe der Wohnfläche.
 
#3

V-Max

Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo

Vielen Dank vorab mal für die Antwort.

Wohnfläche sind 110 m². Holzofen hat 23 KW, Kombitherme 5,6 - 40 KW, 1x 1000l Puffer von Wolf und 1 x 500l.

Wegen der Anlagenhydraulik was meinen sie genau damit?

Mfg Max
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.986
Zustimmungen
499
Für 110 m² und 23 KW Holzofenleistung ist der Pufferspeicher viel zu klein!

Du brauchst für 6 Kollektoren ca 1000 l Puffer und für den Holzofen nochmal mindestens (!!) 1200l Puffer. Ich spreche hier von Heizwasserpuffern - nicht vom Warmwasserspeicher.

Unter Anlagenhydraulikschema mein ich einfach daß du für die Puffer + Holzkessel und Therme je ein Rechteck malst und mit Freihandstrichen die Leitungen so reinmalst wie sie angeschlossen sind.
Dabei ist keinerlei Genauigkeit geschweige denn ein Maßstabstreue notwendig.



Deswegen hab ich bei meinem Ursprungspost "Au Weia " geschrieben.

Du hast schwere grundsätzliche Fehler in der Anlage - und da schon in der Hydraulik. Zur Elektrik kommen wir später ;) Dann löst sich auch dein eigendliches Problem von allein.
 
#6
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.986
Zustimmungen
499
Au Weia!!

Wer baut denn sowas??? :wacko:

DieTherme muß mit einem 3 Wege Umschaltventil vom Puffer getrennt werden- du willst ja nicht den gesamten Puffer mt Gas beheizen- oder?

Die Solaranlage muss auch für einen 2 Speicher Betrieb geändert werden..

Ich fertige dir ein Schema wie es aussehen soll.
 
#7
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
21.986
Zustimmungen
499
@Daniels89 war so nett und hat das passende Schema zur richtigen Zeit parat. :p


(zum vergrößern anklicken)

Genau so muss deine Anlage verrohrt und angeschlossen sein...
Alles andere wird nie richtig Funktionieren bzw nur einen Bruchteil des Wirkungsgrades haben.
 
#8

V-Max

Dabei seit
15.09.2009
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen

Vielen Dank für das Schema.

Nur wie kann ich die Brennwerttherme ausschalten ohne das eine Fehlermeldung kommt?
Oder geht dies aus dem Schema hervor?

@ Hausdoc das mit dem aufheizen des Puffers durch die Therme passiert momentan nicht, da ich die anlage auf Ferienbetrieb habe!

Mfg Max
 
Thema:

Ein/Aus Schalter für Gasbrennwerttherme

Ein/Aus Schalter für Gasbrennwerttherme - Ähnliche Themen

  • Junkers ZSR 18-5 AE 23 Hydraulikschalter taktet im Sommerbetrieb

    Junkers ZSR 18-5 AE 23 Hydraulikschalter taktet im Sommerbetrieb: Hallo liebe Foristen, unsere ca. 18 Jahre alte Junkers ZSR 18-5 AE 23 läuft momentan im Sommerbetrieb und in unregelmäßigen Abständen fängt der...
  • Viessmann Rudocell-WP WWK-02 Ersatzteil Hauptschalter

    Viessmann Rudocell-WP WWK-02 Ersatzteil Hauptschalter: Hallo zusammen, ich suche für im Betreff genannte Wärmepumpe den Hauptschalter als Ersatzteil. Meiner ist wegen Wassereinbruchs defekt. Über...
  • Gasmembran Wasserschalter für ein Vaillant Warmwassergeyser aus dem Jahre 1968

    Gasmembran Wasserschalter für ein Vaillant Warmwassergeyser aus dem Jahre 1968: Wehrte Herrschaften, auf diesem Wege einmal höflichst eine Anfrage, ob es überhaupt noch möglich sein sollte einen Gasmembran Wasserschalter für...
  • Schornsteinfeger Prüfschalter für Fußbodenheizung (estrich Protokoll) Programm

    Schornsteinfeger Prüfschalter für Fußbodenheizung (estrich Protokoll) Programm: Hallo, Habe meine Wohnung mit einer Fußbodenheizung nachgerüstet und dadurch neu mit Fließestrich belegt. Nach 7 Tagen kann man mit dem...
  • Schornsteinfeger-Prüfschalterstellung verantwortlich für Schaden?

    Schornsteinfeger-Prüfschalterstellung verantwortlich für Schaden?: Hallo, ich habe dieses Forum durch Zufall entdeckt und hoffe insgeheim, dass man uns helfen kann. zur Sachlage: im letzten Herbst und Winter...
  • Ähnliche Themen

    Oben