Eigenartiges Problem mit älterer Kombitherme

Diskutiere Eigenartiges Problem mit älterer Kombitherme im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich hoffe zu einem komischen Problem was ich mit der Kombi-Therme in meiner Mietwhg habe...

Seanthiar

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2014
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich hoffe zu einem komischen Problem was ich mit der Kombi-Therme in meiner Mietwhg habe Hilfe zu bekommen.

Erst einmal die Vorgeschichte :
Angefangen hat es damit, dass kaum Druck auf der Leitung war - egal ob Kalt- o. Warmwasser. Das Warmwasser war so heiss, das man beim spülen gerade eben noch hereinpacken konnte ohne unbedingt kaltes Wasser beizupacken. Also temp.-mäßig ok. Beim Duschen war es allerdings totaler Müll, da egal wie wenig kaltes Wasser man beimischte sofort die Therme ausging :( . Das mit dem Druck wurde immer schlimmer später war der Wasserstrahl von der Dicke her so wie der einer Wasserpistole. Ein 10L-Eimer Wasser brauchte 30min.
Nun das eigenartige Problem :
Nachdem bei mir nun 3 Tage - über Sylvester juhu - x (frisch renovierte) Wände aufgekloppt wurden um festzustellen warum kein Druck da war, wurde letztendlich eine neue Leitung gelegt. Jetzt ist Druck da, nur irgendwie wirds Wasser nicht richtig warm. Die Kombitherme hat keinen Speicher, wenn ich Warmwasser aufdrehe benötigt es eine gewisse Zeit bis warmes Wasser aus dem Wasserhahn kommt. Man hört auch wie die Therme anspringt. Aber es wird nicht immer richtig warm. Ich habe es laufen lassen bis die Temp. sich nicht mehr änderte und die Temp. mit einem Digitalthermometer an allen Wasseranschlüssen nacheinander gemessen. Wenn der Drehregler für Warmwasser auf 6 (Mittelstellung) steht messe ich durchschnittlich 30/31°C, bei Stufe 9 (max) kommen 34/35°C raus. Das Thermometer der Therme allerdings zeigt zur gleichen Zeit bei Stufe 6 ca. 45°C und bei Stufe 9 etwas über 50°C an. Läuft kein warm Wasser steht diese Anzeige ca. bei Raumtemperatur. Gemessen abends um 22 Uhr - Heizung über Schaltuhr auf Tagbetrieb (6-22Uhr) am externen Regler im Wohnzimmer. Morgens um 7 Uhr kommt das Wasser selbst auf Stufe 6 dagegen nach sehr kurzer Zeit mit so hoher Temp. aus dem Hahn das man kaltes Wasser beimischen muss. Es wird auch nicht wieder kälter. Wie es im Tagesverlauf aussieht kann ich nicht sagen. Bin meist nur abends da und dann geht mir das Pippiwasser derbe auf die Nerven wenn man eigentl. nach der Arbeit schön heiß duschen will oder auch nur einfach wenn man fettige Pfannen abspülen o. Boden wischen möchte und wirkl. heisses Wasser benötigt.
Ich vermute nicht, dass die Temp-Unterschiede zwischen der Anzeige der Therme und den gemessenen Werten in Leitungsverlusten liegen. Ich kann zwar die einzelnen Rohre nicht bewußt zuordnen, sondern nur vermuten, aber es gibt nur zwei Rohre die deutlich wärmer als Zimmertemperatur sind und beim einen bleibt die Temp. konstant bei über 50°C egal was die Anzeige der Therme anzeigt. Das andere Kupferrohr hat bis auf 1°C die Temp. zu der Wasser aus den Anschlüssen kommt. Die Kaltwassertemp. beträgt ca. 9°C egal zu welcher Uhrzeit. Genaues zu den Anschlüssen kann ich nicht sagen, da ich leider keine Anleitung für die Therme habe, nur ne kurze mündl. Einweisung. Vermutl. von li nach re (Zulauf, Warmwasser, Gas, Kaltwasser, Rücklauf). Was den Geräte-Typ angeht - keine genaue Ahnung, an der Seite stehen drei Kennzeichnungen die alle passen könnten. Ich weiss aber nicht welche wirkl. die passende ist.

Die Therme sieht vom Bedienpanel so aus wie in der verlinkten Anzeige (hoffe das ist erlaubt). Nur die Uhr ist bei mir mit Rasten wie bei den günstigen Schaltuhren für die Steckdose. Wenn jemand mir helfen kann das ich den Typ der Kombitherme rausfinde, gerne. Mache gerne alles was mir möglich ist, damit ich endl. konstant heisses Wasser verfügbar habe.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/wolf-gas-kombitherme-gg-ek-18/114949746-84-82


LG

Seanthiar
 

BrianHorst

Mitglied seit
12.01.2014
Beiträge
3
Hallo seanthiar .Hilfreicher wäre es du würdest deine eigene therme einmal Fotografieren so das man sich ein Bild machen kann !Hilfreich wäre ein Foto von allen seiten so das man auch die anschlüsse und die Nähe zu den Leitungen erkennen Kann ! In welcher Etage wohnst du ? Wieviele Mietparteien gibt es in dem Wonhaus ? In welcher Gegend wohnst du ? Auch wäre das Bauiahr der Therme interessant ! Mfg Brian
 
Thema:

Eigenartiges Problem mit älterer Kombitherme

Eigenartiges Problem mit älterer Kombitherme - Ähnliche Themen

  • EcoCompact+VRC700+ VR50 -> Heizkreis Betriebsart Problem

    EcoCompact+VRC700+ VR50 -> Heizkreis Betriebsart Problem: Hallo, mein Heizkreis wird immer wieder auf dem VRC700 vom Auto auf Tag umgestellt. Meine suche im Internet hat kein Erfolg. Handwerker meldet...
  • Energetisches Luxusproblem - heizen mit Kaltschläfern?

    Energetisches Luxusproblem - heizen mit Kaltschläfern?: Hallo, wir haben vor Kurzem unsere treue 38 Jahre alte Vaillant Gastherme ersetzt. R.i.P. Aus verschiedenen Gründen wurde eine Vaillant ecoTEC VC...
  • Problem es kommt kaum Warmwasser bzw. zu kalt

    Problem es kommt kaum Warmwasser bzw. zu kalt: Hallo ich bin Jens und wir haben uns ein älteres Haus vor ca. 1,5 Monaten gekauft. Das Haus hat eine Viessmann Ölheizung und den Wasserspeicher...
  • Heizomat RHK-AK 100 - Rußproblem

    Heizomat RHK-AK 100 - Rußproblem: Den Kessel betreiben wir seit 2012. Das Gerät wird regelmäßig gewartet und hat laut Messung einen Feinstaubanteil von 20mg/cbm Abgas. Von Zeit zu...
  • Probleme Bruderus Logano G115

    Probleme Bruderus Logano G115: Guten Morgen! Unsere Heizung bringt mich seit 8 Wochen zur Verzweiflung. Folgende Eckdaten hat das Teil: Bruderus Logano G115 (Ölheizung von...
  • Ähnliche Themen

    • EcoCompact+VRC700+ VR50 -> Heizkreis Betriebsart Problem

      EcoCompact+VRC700+ VR50 -> Heizkreis Betriebsart Problem: Hallo, mein Heizkreis wird immer wieder auf dem VRC700 vom Auto auf Tag umgestellt. Meine suche im Internet hat kein Erfolg. Handwerker meldet...
    • Energetisches Luxusproblem - heizen mit Kaltschläfern?

      Energetisches Luxusproblem - heizen mit Kaltschläfern?: Hallo, wir haben vor Kurzem unsere treue 38 Jahre alte Vaillant Gastherme ersetzt. R.i.P. Aus verschiedenen Gründen wurde eine Vaillant ecoTEC VC...
    • Problem es kommt kaum Warmwasser bzw. zu kalt

      Problem es kommt kaum Warmwasser bzw. zu kalt: Hallo ich bin Jens und wir haben uns ein älteres Haus vor ca. 1,5 Monaten gekauft. Das Haus hat eine Viessmann Ölheizung und den Wasserspeicher...
    • Heizomat RHK-AK 100 - Rußproblem

      Heizomat RHK-AK 100 - Rußproblem: Den Kessel betreiben wir seit 2012. Das Gerät wird regelmäßig gewartet und hat laut Messung einen Feinstaubanteil von 20mg/cbm Abgas. Von Zeit zu...
    • Probleme Bruderus Logano G115

      Probleme Bruderus Logano G115: Guten Morgen! Unsere Heizung bringt mich seit 8 Wochen zur Verzweiflung. Folgende Eckdaten hat das Teil: Bruderus Logano G115 (Ölheizung von...

    Werbepartner

    Oben