Ecotec Exclusive 276/4-7 erkennt Wärmepumpe nicht (Hybrid)

Diskutiere Ecotec Exclusive 276/4-7 erkennt Wärmepumpe nicht (Hybrid) im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, wir haben uns ein Hybridsystem zusätzlich zu unserer Gastherme bestellt. Folgende Komponenten waren enthalten und wurden verbaut...

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Hallo zusammen,

wir haben uns ein Hybridsystem zusätzlich zu unserer Gastherme bestellt.
Folgende Komponenten waren enthalten und wurden verbaut:

Vaillant Heizungswärmepumpe Luft/Wasser aroTHERM plus VWL 75/6 A S2, 0010021118

Vaillant Pufferspeicher VPS R 100, 0010021456----> (nicht verbaut), Hygienespeicher mit einem WT vorhanden

Vaillant VR 71 Mischer- und Solarmodul für multiMATIC 700 und sensoCOMFORT 720, 0020184846

Vaillant Wärmepumpen-Steuerungsmodul VWZ AI für Luft/Wasser-WP aroTHERM plus, 0010031643

Vaillant Buskoppler VR 32/3 Buskoppler eBUS, 0020139895


Die Wärmepumpe läuft nach der Installation (Auswahl ohne Systemregler VRC 700 - monovalent) soweit.
Jetzt haben wir das Steuerungsmodul der WP über die ebusleitung mit dem VRC700 in der Gastherme (Buskoppler VR32/3) verbunden.
Bei der Neuinstallation der Therme fragt er die Ebuskomponenten ab zeigt aber nur den vorhanden Regler und Wärmeerzeuger (Gastherme) an,
leider nicht das Steuerungsmodul für die WP, die WP an sich und den Mischer VR71. Ich kann also kein Hybridsystem betreiben.
Auch wenn ich Systemschema 8 nach der Installation auswähle (Automatisch Systemschema 1) zeigt er später ein Fehler an, also die Ebuskomponenten findet er wohl nicht.

Was mache ich falsch? Ebuskoppler verkehrt?

Folgendes wäre noch zu erwähnen.

Systemregler Colormatic 470/3 wurde durch den Regler VRC 700 in der Therme ersetzt (Vorauss. war mind VRC 700 für WP als Hybridsystem )
In der Anleitung zum Verbindungsschaltplan ist nur die Ecotec als plus Variante beschrieben -siehe Bild unten recht. Die Exclusiv ist doch aber genauso aufgebaut.
Der Ebuskoppler ließ sich auch lt. Anleuitung genau so einbauen.

Besten Dank für eure Unterstützung!

LG
 

Anhänge

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Auf gleiche Polarität achten. Also die Buslabel nicht irgendwie zusammenröteln.
 

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Und alle in einer Abzweigdose verbinden und nicht mehrere in einem Gerät anklemmen.
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Leider keine Verbesserung! Die Kabel hatte ich tatsächlich im WP-Regler mehrmals,2x. Jetzt in einer Abzweigdose aber gleiche Fehler.
Habe mal ein paar Bilder angehängt, evtl. kann man dort ein Fehler entdecken?! Der Außenfühler ist in der Therme angeschlossen!
 

Anhänge

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Was macht das grüne Buskabel auf der oberen Stromabzweigdose? Warum ist im 1. Bild im Heizgerät das grüne Buskabel nicht auf dem rosa Bus Anschluss? Ich hoffe nicht, dass du da jetzt über die obere Abzweigdose 230V drauf gelegt hast. Dann herzlichen Glückwunsch.
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Natürlich liegen am Buskabel keine 230V an, die sind für etwas anderes, nicht beirren lassen! Buskabel nur mit Buskabel(richtige Polung) verbunden.

Das obere Buskabel ist die Leitung von der Wärmepumpe, links WP-Regelung, unten Mischer, rechts Therme.
In der Anleitung steht, dass das Buskabel nicht am Heizgerät firekt angeschlossen werden soll sondern über den Buskoppler VR32/3 im Heizgerät.
Der musste ja extra verbaut werden. Auch schön an meinem ersten Bild in diesem Thread - Verbindungsschaltplan - zu erkennen (Gastherme - 12g - Ebuskoppler) Der Busanschluss an der Therme ist dort auch nicht angeschlossen
 

Seppionfire

Fachmann
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
1.126
Servus,

nur für mich als Info, der Systemregler sitz im Gasgerät? hinter dem Koppler? und du wunderst dich das es die WP nicht kennt?

VG
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Ja genau, lt. Beschreibung sollte wp regler und wp angezeigt werden. Angezeigt wird aber nur der interne Regler sowie das Heizgerät
 

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Der VR 700 muss aus dem Gerät an die Wand mit dem beiliegenden Wandsockel und dann mit Bus zu den anderen auf die Abzweigdose.
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Die Idee hatte ich auch schon. Ich dachte aber das es egal wäre ob der an der Wand hängt oder in der Therme angeschlossen ist
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Hat geklappt, es lag an dem VRC 700, der musste mit einem Sockel an die Wand!
In der Gashterme direkt funktioniert es nicht.

Angezeigt im VRC700/6 wird jetzt Regler, Wärmepumpe 1, Wärmeerzeuger 2 und Zusatzmodul für WP
Gewählt automatisch Systemschema 8


Leider will die Wärmepumpe nicht im bivalenten Betrieb angehen. Kurz vorweg, Sie funktioniert im Testbetrieb!

Mein Aufbau:

Wärmepumpe/Gastherme 1. Anschluss -> Kombi-Hygienespeicher-> Versorgung Warmwasser und Fussbodenheizung im EG
Gastherme 2. Anschluss -> direkt in die Heizkörper im Keller, den Kombispeicher wollte ich dort nicht anschließen, Heizung ist hier sehr selten an.

Regler, VRC 700/6, soweit alles nach der Installationsanleitung vorgenommen.
Im Hybridmanager bival. Betrieb für WW und HZ erstmal bei 0 ° eingestellt.

Die Zeiten für WW und HZ habe ich angegeben, HZ ist aber noch aus. Wenn jetzt die WW-Aufbereitung in der jeweiligen Zeit startet springt aber die
Gastherme an und nicht die WP.
Bei " Wärmepumpe 1 " geht dann auch bei der akt. Vorlauftemperatur die Gradzahl hoch und nicht beim Wärmerzeuger...als ob die beiden vertauscht sind?! Das System hat aber die Bezeichnung automatisch gewählt...

Ein Fragezeichen stellt sich noch bei mir bei...

Heizkreis1:
hier habe ich die Kreisart " Heizen"
Wenn ich auf WW stelle (Der Heizkreis wird als Warmwasserkreis für einen zusätzlichen Speicher genutzt! - was ist damit gemeint????) springt die Wärmepumpe an.
Dann habe ich aber 2 Warmwasserkreise im System!

Weiß einer Rat bzgl. der Wärmepumpe?

Und was muss ich einstellen damit der Heizkreis im Keller direkt versorgt wird wenn die Heizung hier aufgedreht und die Gastherme läuft ?
Mischerkreis?
 

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Du solltest mal dringend deine Hydraulik zu Papier bringen damit man was sieht. Der Beschreibung nach sieht das nach fehlerhafter Hydraulik aus.
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Danke Heizungsdoc, ich hoffe, das kurz gezeichnete Bild ist so aussagekräftig?!
E- Leitung angeschlossen wie oben im ersten Bild.

Beste Grüße
 

Anhänge

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
So wird das auch nichts. Die Gastherme ist völlig falsch angeschlossen. Links aussen Vorlauf Heizkreis , 2. von links Vorlauf Trinkwassernachheizung, rechts aussen Rücklauf Heizkreis, 2.von rectes Rücklauf Trinkwassererwärmung. Wenn du nur Trinkwasser mit Wärmepumpe machen willst, muss da noch ein Umschaltventil rein und der Speicher muss anders angeschlossen werden. Ausserdem müsste dann der Speicherfühler für das Trinlwasser an den VWZ AI und nicht ans Gasgerät. Wie gesagt, das muss alles komplett anders angeschlossen werden Am Gasgerät kann an den beiden inneren Rohren kein Heizkreis dran.
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
Hallo Heizdoc,



da haben die Vorbesitzer gute Arbeit geleistet…

Habe gerade in die Installationsanleitung der Therme geschaut, du hast recht!

Anschlüsse sind völlig verkehrt…Warmwasser und Heizung ging zum Glück trotzdem bevor

die WP angeschlossen wurde.



Ich habe nochmal ein Bild zugefügt (Anschluss Konfig. 2 fehlt)



Ich hätte gerne folgende Konfig.:


1 Gastherme direkt an die Heizungsanlage im Keller (hier sind feste Heizkörper installiert) und werden selten benutzt (besuch etc..)

2 Gastherme unterstützend ab ca. -2° (bivalent) - Warmwasser und Heizung (Erdge.) - in den Kombispeicher (Edelstahlspirale und 1 WT unten )

3 Wärmepumpe als Hauptquelle für den Kombispeicher (Warmwasser und Heizung)



Eine Temperatur von 50-55° sollte für Warmwasser und Heizung im Kombispeicher ausreichen…so brauche ich keine Trennung der beiden Systeme (Legionellen anderes Thema…)



Passt das aktuelle Bild so?

Die weitere Frage wäre, wie ich jetzt den Kombispeicher an die Gastherme anschließe (Konfig. 2) und die Sensorik dazu?
 

Anhänge

Heizungsdoc

Profi
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
1.016
Das ist so nicht umsetzbar. Da ist einmal Heizung zu viel als Wunsch. Entweder Gastherme geht erst bei minus 2 Grad bivalent an dann hast du bis dahin keine Heizkörper im Keller oder die Therme heizt deinen Keller und gleichzeitig den Kombi mit bei höheren Aussentemperaturen. Entweder Heizkörper direkt an die Therme und keine Pufferunterstützung oder das ganze mit in den Puffer und noch ne Pumpe für den Heizkörperkreis. Die Rohrschlange ist nur für Solar. Hat der Kombi 8 Anschlüsse oder mehr?
 

Seppionfire

Fachmann
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
1.126
Servus,

es fehlt das VR70 oder VR71 in der Auflistung, oder hast du es nur nicht geschrieben?

VG

Angezeigt im VRC700/6 wird jetzt Regler, Wärmepumpe 1, Wärmeerzeuger 2 und Zusatzmodul für WP
Gewählt automatisch Systemschema 8
 

Dan85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2022
Beiträge
16
So, Kommando zurück, die Anschlüsse an der Therme sind doch richtig...Gestern Abend im dunkeln falsch gesehen....sorry dafür. Im Anhang das korrigierte Bild+ mein Speicher mit allen Anschlüssen ( glaube mehr als 8) sowie Anschluss Therme...

Das mit der Heizung im Keller ist denke ich dann nicht gut angeschlossenen, wie du schreibst Heizungsdoc geht nur eins...ich denke aus dem Puffer wäre dann hier auch hier die besser Wahl ?!...zur Not muss die Temepratur im Puffer höher wenn es für die Heizkörper zu wenig ist... wenn man die mal anmacht...Heißt Vorlauf vom Heizkreis Gastherme auch mit in den Puffer und Rücklauf Heizkreis auch in dem Puffer?

Das Problem wie oben beschrieben habe ich ja immernoch das die wp nicht anspringt sondern die Therme als erstes bei bivalent WW und HZ 0°...wie gesagt, ich habe das Gefühl das er Wärmepumpe und Wärmeerzeuger vertauscht obwohl systemseitig vorgegeben.

Stellt sich mir die Frage, wenn aktuell von der Gastherme aus gesehen, nur der Warmwasseranschluss in den Puffer geht, dann macht doch die Temepratureinstellung für den Heizkreis von der Gastherme ( direkt Anschluss Keller) gar keinen sind bzw.springt die überhaupt an?... die Heizkörper sind ja aus und einen Speicher gibt es dazu nicht...ist meine Frage verständlich?
 

Anhänge

Seppionfire

Fachmann
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
1.126
Servus,

hast du keine Mischer? keine FbH Pumpe? Dann lass weg!

Hast du deinem AI gesagt wer die ZH macht? Hat dein ecoTec/ WP Kenntnis davon, dass der Heizkreis nur auf die Heizkörper ( FbH kannst du nur über SPVL laden) geht? Die inneren können nur über das interne VUV bedient werden -WW-Ladung, der Speicherfühler hängt wo -am ecoTec? Der tec hat deinen Pufferrund 4mal schenller auf Soll wie deine WP.

Viel Geld verbrannt - fragts halt vorher bevor ihr was bastelts....

VG
 
Thema:

Ecotec Exclusive 276/4-7 erkennt Wärmepumpe nicht (Hybrid)

Ecotec Exclusive 276/4-7 erkennt Wärmepumpe nicht (Hybrid) - Ähnliche Themen

  • Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 - Fehlercode F.28

    Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 - Fehlercode F.28: Hallo zusammen, leider macht unsere Therme wieder Probleme. Diesmal ein Fehler D.28, also "Zündung erfolglos während der Zündphase", der in der...
  • Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 mit eRelax

    Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 mit eRelax: Hi, ich habe eine Frage zur Heizungsreglung per eRelax-Modul, vielleicht hat jemand eine Idee... Wir haben im EFH (130qm) eine Vaillant Ecotec...
  • VC20CS/1-7 Ecotec exclusive - Reglung mit VR921 und eRelax

    VC20CS/1-7 Ecotec exclusive - Reglung mit VR921 und eRelax: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich ja hier jemand mit der o.g. Kombination aus. Ich habe eine VC20CS/1-7 Ecotec exclusive (eingebaut im...
  • Neue Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 heizt nicht

    Neue Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 heizt nicht: Hallo an das Forum. Wir haben im EFH (130qm) seit März eine Vaillant Ecotec Exclusive VC20CS/1-7 verbaut. Die Warmwasserbereitung funktioniert...
  • Druckabfall in Vaillant ecoTEC exclusive VC146/4-7

    Druckabfall in Vaillant ecoTEC exclusive VC146/4-7: Hallo zusammen, Bei unsere Heizung (Vaillant ecoTEC exclusive VC146/4-7) fällt beim einschalten der Umwelzpumpe (Hocheffizienz-pumpe) der Druck...
  • Ähnliche Themen

    Oben