Eckventil wird leider nicht dicht

Diskutiere Eckventil wird leider nicht dicht im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Guten Abend, gerne möchte ich wieder die Sanitär-Fachleute ansprechen: Bei einem Montage-Set war u.a. ein "selbstdichtendes" Eckventil dabei...

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
Guten Abend,

gerne möchte ich wieder die Sanitär-Fachleute ansprechen:

Bei einem Montage-Set war u.a. ein "selbstdichtendes" Eckventil dabei. Nach der Montage und einiger Wartezeit zeigten sich leider Wassertropfen. Da ich nicht mit Hanf umgehen kann, dichte ich - seit vielen Jahren - im Haushält alles (bisher ohne Probleme) mit Teflonband ab.

Lange Rede, kurzer Sinn --> Ich bekomme das neue Eckventil - nach unzähligen Versuchen - nicht dicht. Daher folgende Fragen:

Wieviel Lagen/Umdrehungen Teflonband (0,10 mm) kann ich - gem. Fachmeinung - max. um das Gewinde des Eckventils drehen, ohne irgendetwas in der Wand zu beschädigen ?

Gibt es - gem. Fachmeinung - etwas besseres/einfacheres/sichereres als Teflonband für den Laien (außer Hanf) ?

Gruß
Yoda
 

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
130
Dieses hier ist ganz gut 👍
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Wieviel Lagen/Umdrehungen Teflonband (0,10 mm) kann ich - gem. Fachmeinung - max. um das Gewinde des Eckventils drehen

Präzise Antwort: Null ! Teflon darf auf verchromten Gewinden oder Edelstahl ( im Trinkwasserbereich) nicht verwendet werden.


Wichtig bei den Eckventilen mit Dichtelement.
Die Eckventile müssen(!) vollständig bis Gewindeende eingedreht werden.
Dann ist es auch dicht.

Dreht man das Eckventil nicht vollständig ein, reißt irgendwann das Gewinde ab -> Wasserschaden

Versicherungen stufen hier Montagefehler als fahrlässig ein und zahlen ggf bei Wasserschaden nicht.

Bei Eckventilen mit Dichtelement darf demnach nicht zusätzlich Teflon, Hanf oder Dichtfaden verwendet werden
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.851
Bei Eckventilen mit Dichtelement darf demnach nicht zusätzlich Teflon, Hanf oder Dichtfaden verwendet werden
Ich verwende seit Markteinführung von Loctite 55 (etwa um die Jahrtausendwende) das bei allen sanitären Eindichtungen. Dichtelemente entferne ich grundsätzlich dafür. Das Zeug ist einfach nur Mist ! Genauso wie Teflonband !
Ich habe bisher in keiner Montageanweisung gelesen, dass der Loctite Dichtfaden nicht anstatt verwendet werden darf !
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Wer bei uns in er Firma Eckventile mit Dichtelement beim Großhändler holt und einbaut bekommt eine Abmahnung.
Wir kaufen und verwenden ausschließlich Eckventile mit normalem, durchgehenden Gewinde ( ohne Dichtelement) .
Einige (!) größere Wasserschäden haben diese Arbeitsanweisung notwendig gemacht.
 

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
@ Heizer 87

Vielen Dank für den Hinweis.

@ Hausdoc

Danke für die Hinweise. Das Eckventil wurde wie beschrieben eingedreht, war aber leider dennoch undicht. War auch enttäuscht.

@ tricotrac

Vielen Dank für die Ausführungen.

@ all

Ich verstehe einfach nicht, warum ich das mit Teflonband nicht dicht bekommen habe. Hat es hier noch nie gegeben ...

Gute Nacht
Yoda
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Wenn sich das Eckventil relativ leicht eindrehen ließ kann es sein daß eine bestehende Messing / Rotguss Hahnverlängerung durch zu viel Hanf bei der letzen Verbindung geweitet wurde.
Dann muss diese Hahnbverlängerung auch getauscht werden.
 

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
@ Hausdoc

Vielen Dank für den Hinweis !

Das ist eine meiner Befürchtungen, da habe ich auch schon dran gedacht. An diese Verlängerung gehe ich aber nicht dran. Ich werde das jetzt noch mit einem anderen Dichtmittel versuchen und bei erneutem Scheitern dann einen Sanitär-Fachmann kommen lassen (müssen).

Gruß
Yoda
 

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
@ Heizer 87 & @ tricotrac

Hallo nochmal,

habe mir jetzt ein paar Filmchen über den Gebrauch von Loctite 55 angeschaut. Kann mir (in meinem laienhaften Kopf) gar nicht vorstellen, dass die paar Fädchen dichten. Anyway: Kann man das Band ebenso leicht wieder vom Gewinde entfernen wie Teflonband ? Das wird leider nicht gezeigt.

Gruß
Yoda
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.652
Kann mir (in meinem laienhaften Kopf) gar nicht vorstellen, dass die paar Fädchen dichten.

Doch.
Je nach Dimension gibt es Empfehlungen wie oft der Faden gewickelt werden soll.
Bei 1/2" Gewinde 12 - 15 x.

Ich bin auch oft in einem größeren Lebensmittelbetrieb tätig. Da möchte der Betreiber schon nichts anderes sehen. Auch bei 2" Gewinden

Entfernen des Dichtfadens geschieht genauso wie bei Hanf.
 

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
@ Hausdoc

Bedanke mich für die Hinweise.

Gruß
Yoda
 

Yoda

Threadstarter
Mitglied seit
25.06.2017
Beiträge
191
Hallo ins Forum,

möchte mich bei allen Unterstützern bedanken !

Habe soeben das erste Gewinde meines Lebens mit "Loctite 55" eingedichtet und es ist - zumindest im Moment - dicht. Das Dichtband-Wirrwarr ist eigentlich (optisch) nichts für mich und ich konnte mir - trotz aller Filmchen und Bekundungen - auch nicht vorstellen, dass das funktioniert. Versuch macht klug ...

Wenn das jetzt so dicht bleibt, bin ich echt positiv überrascht ... :) ...

Gruß
Yoda
 
Thema:

Eckventil wird leider nicht dicht

Eckventil wird leider nicht dicht - Ähnliche Themen

  • Wolf Gastherme CGU-GK24 und Regler ART: hinteres Zimmer wird nicht warm

    Wolf Gastherme CGU-GK24 und Regler ART: hinteres Zimmer wird nicht warm: Hallo zusammen, ich habe kürzlich mit meiner Freundin eine unsanierte Altbauwohnung mit einer Wolf Gastherme CGU-GK24 und dem Analogen...
  • Warmwasser wird nicht richtig Warm

    Warmwasser wird nicht richtig Warm: Guten Tag ich besitze eine Kombitherme ( Vaillant VCW 194/2 XE-C HL). Ein Wasserspeicher ist nicht vorhanden. Bei dieser wurden zuletzt der große...
  • Warmwasserspeicher wird nach Anheizen wieder abgekühlt.

    Warmwasserspeicher wird nach Anheizen wieder abgekühlt.: Hallo Liebe Forum Mitglieder ich bin Neu hier, Ich habe ein Problem mit meinem Warmwasserspeicher, ich hoffe mir kann jemand helfen. Mein...
  • Stelrad Compact All In, Type 22 wird sehr langsam warm

    Stelrad Compact All In, Type 22 wird sehr langsam warm: Hallo allerseits, in meiner Wohnung wurde vor Kurzem der im Titel genannte Heizkörper von einem Fachmann montiert. Das Ventil ist oben rechts, der...
  • Heizung wird nicht komplett warm

    Heizung wird nicht komplett warm: Hi Habe hier in meiner Eigentumswohnung bei renovieren den Heizkörper im Bad getauscht. Ich wollte sie ein Handtuch-Heizkörper also hab ich einen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben