Durchgängiges brummen einer Pumpe bei Brötje Gastherme + Solaranlage

Diskutiere Durchgängiges brummen einer Pumpe bei Brötje Gastherme + Solaranlage im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Wir haben seit Juni unseren Neubau bezogen (140m2, Fussbodenheizung, Gastherme + Solar) jetzt haben wir...

Timo1

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2018
Beiträge
4
Guten Tag,

ich habe folgendes Problem.
Wir haben seit Juni unseren Neubau bezogen (140m2, Fussbodenheizung, Gastherme + Solar) jetzt haben wir seit mehreren Tagen ein brummen, welches von der Heizung auf dem Dachboden kommt.
Meine Frage ist, wieviele Pumpen gibt es in so einem System?
Ich hatte erst gedacht, dass das brummen vom Brenner kommt, in der Anzeige der Gastherme ist aber das Brennersymbol nicht an.
Die Pumpe von der Solaranlage kann es eigentlich auch nicht sein, da dieses brummen auch durchegehend da war als es draussen sehr stark bewölkt und gerechnet hat.
Die Temperatur der Solaranlage ist laut Infomenü der Gastherme auch bei 14 grad, da macht es ja meines erachtens auch keinen Sinn, die Flüssigkeit in der Solaranlage durchgehend durch den Kessel laufen zu lassen.
Die Fussbodenheizung ist aus, da es in dem Haus noch warm genug ist und Warmwasser wurde auch nur morgens kurz zum Duschen benötigt.
Mein Heizungsbauer vertröstet mich immer weiter und hat leider keine Lösungen parat, ich hoffe ich kann ihn mit eurer Hilfe erklären wodran es liegen könnte und wir wieder brummfrei leben können.

Ich hoffe, dass ich mein Problem verständlich erklären konnte.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.969
Standort
dem Süden von Berlin
Timo1 schrieb:
wieviele Pumpen gibt es in so einem System?
Höchstwahrscheinlich 3. Heizungspumpe, Solarpumpe, Zirkulationspumpe. Wenn überhaupt, welche brummt denn. Ich denke das ist die Heizungspumpe die ständig läuft und auch so richtig sein kann bei Hocheffizienzpumpen. Ich kann von hier aus nicht sagen was da gebaut wurde oder eingestellt ist.
 

Timo1

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2018
Beiträge
4
Ich weiss leider nicht welche brummt.
Probiere die Anlage etwas mehr zu verstehen, um das alles etwas einzugrenzen.
Dieses brummen ist erst seit 4 Tagen zu hören, die 3 Monate davor war dieses brummen nicht zu hören.
Es muss jetzt irgendein Fehler aufgetaucht sein, welchen ich probiere mit eurer Hilfe zu finden.
Welche Infos könnte ich euch liefern, damit ihr euch einen besseren Überblick über mein Problem machen könnt?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.969
Standort
dem Süden von Berlin
Timo1 schrieb:
Es muss jetzt irgendein Fehler aufgetaucht sein
Nein, es kann die Heizschwelle von Sommer auf Winter umgeschaltet haben, bedingt durch fallende Außentemperaturen und dann würde die Heizungspumpe laufen, was wie gesagt richtig sein kann.
Fas doch mal die Pumpen an, warm? Laufschwingungen? das ist doch zu ermitteln. Eine Glaskugel habe ich leider nicht.
Timo1 schrieb:
Die Fussbodenheizung ist aus, da es in dem Haus noch warm genug ist
Wie ist die denn ausgeschaltet worden? Läuft da was gegen ein geschlossenes System?
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
pumpen testweise abklemmen.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.353
Standort
Pinneberg
Moin

Timo1 schrieb:
Wir haben seit Juni unseren Neubau bezogen
Das solltest du mit der Firma sprechen, die das Gerät eingebaut hat. Ggf (so eine vage Vermutung) sind Schmutzpartikel im Schaufelrad.

LG ThW
 

Timo1

Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2018
Beiträge
4
Wolfhaus schrieb:
Timo1 schrieb:
Die Fussbodenheizung ist aus, da es in dem Haus noch warm genug ist
Wie ist die denn ausgeschaltet worden? Läuft da was gegen ein geschlossenes System?
Das ist möglich, also an den Raumthermostaten kann man sehen, dass die Räume momentan nicht beheizt werden.

Ich habe das jetzt in den letzten Tagen alles etwas im Auge behalten.
Ich hatte das Glück, dass ich einen Tag Ruhe hatte, da war das Heizungssymbol (wie im Bildanhang zu sehen) durchgängig an. Bei Krach ist es am blinken.
Ich finde in der Bedienungsanleitung keinen Punkt, der mir sagt, was es bedeutet, wenn dieses Symbol blinkt.

Kann mir das wer von euch sagen?

Vielen Dank für eure bisherigen Anregungen!!
 

Anhänge

Jnnk

Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
45
Moin
Ich denke Hier sind mehrere Probleme bei deiner Heizungsanlage vorhanden .
Als erstes denke ich das die Regelung noch auf Werkseinstellung steht . Also Kennline , Sommer / Winterheizgrenze und Heizzeiten einstellen ( Also Heizzeiten Durchgängig , Alles andere macht bei FBH im Neubau keinen sinn ) .Das Bedeutet auch das an den Raumthermostaten für Jeden Raum die Wunschtemperatur eigestellt wird ( am besten alle Räume gleich ) und Die heizungsregelung den Rest Übernimmt .
Dann die Pumpenkennline einstellen . Ich denke auch das deine Heizung gegen ein geschlossenes System Läuft daher die Geräusche . Die Therme Benötigt auf Grund des Wärmetauschers eine Mindestumlaufwassermenge , dieser wird durch einen Internen Bypass sichergestellt . Das führt aber dazu das wenn das Gerät gegen ein Geschlossenes System Läuft , es zu Geräuschen Kommt .
Sind Badheizkörper vorhanden ? Wenn ja mit welchen Ventilen sind diese Ausgestattet und wie sind die in den Heizkreis eingebunden .
Eine Hydraulische Weiche ist meiner Meinung nach nicht notwendig da das Gerät bei 300 mbar Förderhöhe noch 750 l/h fördert . Das reicht im Neubau bei 40 w/m² und 7 K Spreizung für 150 m² .
Das Heizungssybol und der Wasserhahn in der Regelung bedeuten bei Blinken des jeweiligen Symbols ist das Gerät gerade im jeweilen Betrieb . wenn nichts blinkt ist die Heizung im Standby .
Gruß Jannik
 
Thema:

Durchgängiges brummen einer Pumpe bei Brötje Gastherme + Solaranlage

Durchgängiges brummen einer Pumpe bei Brötje Gastherme + Solaranlage - Ähnliche Themen

  • Knacken/Brummen an Therme und Gasleitungen

    Knacken/Brummen an Therme und Gasleitungen: Hallo zusammen, ich wende mich an euch, da ich am Rande des Wahnsinns bin und kaum noch eine Nacht richtig einschlafen kann. Es fing an mit...
  • Honeywell Centra VMM 20 - lautes Brummen

    Honeywell Centra VMM 20 - lautes Brummen: Hallo, ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schlaf in der letzten Zeit leider stark gelitten hat :( Zur Situation: Ich bin vor kurzem in...
  • BK11 pfeiffen/brummen im WW Betrieb

    BK11 pfeiffen/brummen im WW Betrieb: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit habe ich bei meiner BK11 das Problem dass während der Warmwasseraufbereitung ein brummendes/pfeiffendes Geäusch...
  • Junkers ZWR 18-7 KE 21 / Neu eingebaut - unregelmässiges Brummen - Ursache?

    Junkers ZWR 18-7 KE 21 / Neu eingebaut - unregelmässiges Brummen - Ursache?: Hallo zusammen, wir haben in unserer Mietwohnung vor 2 Wochen eine neue Therme eingebaut bekommen. Diese brummt unregelmässig sehr laut...
  • Brummen/Dröhnen aus dem Heizraum

    Brummen/Dröhnen aus dem Heizraum: Hallo, Habe eine Eigentumswohnung, bei der unterhalb des Wohnzimmers der Heizraum für die ganze Wohnanlage ist (50 Wohneinheiten) Leider ist...
  • Ähnliche Themen

    • Knacken/Brummen an Therme und Gasleitungen

      Knacken/Brummen an Therme und Gasleitungen: Hallo zusammen, ich wende mich an euch, da ich am Rande des Wahnsinns bin und kaum noch eine Nacht richtig einschlafen kann. Es fing an mit...
    • Honeywell Centra VMM 20 - lautes Brummen

      Honeywell Centra VMM 20 - lautes Brummen: Hallo, ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schlaf in der letzten Zeit leider stark gelitten hat :( Zur Situation: Ich bin vor kurzem in...
    • BK11 pfeiffen/brummen im WW Betrieb

      BK11 pfeiffen/brummen im WW Betrieb: Hallo Zusammen, seit einiger Zeit habe ich bei meiner BK11 das Problem dass während der Warmwasseraufbereitung ein brummendes/pfeiffendes Geäusch...
    • Junkers ZWR 18-7 KE 21 / Neu eingebaut - unregelmässiges Brummen - Ursache?

      Junkers ZWR 18-7 KE 21 / Neu eingebaut - unregelmässiges Brummen - Ursache?: Hallo zusammen, wir haben in unserer Mietwohnung vor 2 Wochen eine neue Therme eingebaut bekommen. Diese brummt unregelmässig sehr laut...
    • Brummen/Dröhnen aus dem Heizraum

      Brummen/Dröhnen aus dem Heizraum: Hallo, Habe eine Eigentumswohnung, bei der unterhalb des Wohnzimmers der Heizraum für die ganze Wohnanlage ist (50 Wohneinheiten) Leider ist...

    Werbepartner

    Oben