DTG S 105 NEZ SVMatic 110D Vorlauftemperatur verändert sich nicht mit Außentemperatur

Diskutiere DTG S 105 NEZ SVMatic 110D Vorlauftemperatur verändert sich nicht mit Außentemperatur im DeDietrich/Remeha Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe mich dieses Jahr intensiv mit Heizung, hydraulischer Abgleich, Wärmepumpe usw. beschäftigt und wollte für dieses Jahr den...

ives

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2022
Beiträge
5
Hallo,

ich habe mich dieses Jahr intensiv mit Heizung, hydraulischer Abgleich, Wärmepumpe usw. beschäftigt und wollte für dieses Jahr den Heizungsbetrieb optimieren. Die Jahre vorher hatte ich Einstellungen vorgenommen, bin da aber nie weit gekommen, da ich mich nicht weiter damit beschäftigt hatte.

Nach Heizlastberechnung, Austausch von Heizungsventilen zum hydr. Abgleich habe ich auch nochmal die Heizung in Angriff genommen. Leider scheitere ich wie die Jahre zuvor an der Heizung. Die Steuerung ist eine SVMatic 110D, dort habe ich auf Nachtabsenkung eingestellt, die Uhrzeiten habe ich auf Standard belassen (06:00-22:00), die Heizkurve auf 1,25 gestellt und alle anderen Einstellungen auf Standard belassen.

Den manuellen Heizregler habe ich auf 3 (30° Grad), Skala geht bis 9 eingestellt, weil ich davon ausgehe, das je nach Außentemperatur die Steuerung automatisch anpasst. Jetzt waren es heute morgen 9° Grad Außentemperatur und der Kessel geht bei konstant 30° Grad aus. Nach der Heizkurve zu gehen müsste es aber so um die 40° Grad sein, auf die er hochheizt.

Ich habe dann heute morgen die Skala zwischen 6-7 eingestellt, da hatte der Kessel auf 65° Grad aufgeheizt. Ich vermute, das die Steuerung oder der Außenfühler nicht mehr richtig funktioniert.

Meine Frage, da ich keine Unterlagen zur Heizung habe, sind die Einstellungen so korrekt?

Oder muss der Heizregler auf eine höhere Skalenzahl eingestellt sein, damit der automatische Betrieb funktioniert oder sonst was noch eingestellt werden?
Oder kann ich davon ausgehen, das entweder die SVMatic oder der Außenfühler nicht mehr richtig funktionieren?

Da ich die Anlage eh innerhalb der nächsten 2 Jahre austauschen werde, möchte ich keine großen Reparaturen ausführen, aber wenn es noch Möglichkeiten gibt den Fehler zu finden, bzw. die Einstellung zu korrigieren, würde ich mich über eine Antwort freuen.

Wenn benötigt kann ich auch noch Screenshots liefern.

Viele Grüße

Ives
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
So viel vorweg: Diese konkrete Regelung kenne ich nicht. Ein Defekt im Außentemperatursensor ist zwar möglich, aber vielleicht ist er auch einfach nur falsch montiert (Morgensonne scheint auf den Fühler und er ermittelt eine falsch zu hohe Temperatur; auch die Montage dicht an Fenstern oder Türen kann den Wert verfälschen).

Ich würde zunächst an der Heizungsregelung die aktuell gemessene Außentemperatur ablesen und mit der echten vergleichen.
 

ives

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2022
Beiträge
5
Hallo,

es gibt keine Möglichkeit etwas abzulesen, ich habe ein Foto gemacht...
IMG_0519.JPEG
IMG_0557.JPEG
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.554
Standort
Berlin SW
Ich habe dann heute morgen die Skala zwischen 6-7 eingestellt, da hatte der Kessel auf 65° Grad aufgeheizt.
Wenn der VL-Regler an der Heizung wirksam ist, hat der Außentemperatursensor keine Wirkung.
1. Einstellung der Heizung falsch.
2. System Außensensor defekt.
Lösung;
Einstellungen prüfen und
System Außensensor durchmessen.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
Das ist ja eine Primitivregelung. Bist Du sicher, daß es überhaupt einen Außenfühler gibt?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
15.731
Anlage ist 24 Jahre alt.
so etwas
Chic, ein Opel Kadett B hergestellt im Ruhrgebiet. Nur leider deutlich älter 24 Jahre. Produktionszeit : 1967 bis 1973 als Limousine ; Coupe und Kombi.
Gebaut wurden 2.691.300 Stück.
 

ives

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2022
Beiträge
5
Hallo,

ja, die Anlage ist von 1989 (34Jahre), die hat auch einen Außenfühler/sensor, der Außenfühler sitzt am Kellerfenster an der Innenseite der Wandlaibung, so dass kein Sonnenstrahl hin kommt.

Wie kann ich denn Außensensor durchmessen? Ein Multimeter ist vorhanden und die techn. Hinweise für die SVmatic hab ich auch noch...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
3.055
Wie kann ich denn Außensensor durchmessen?
Das wird Dir nichts bringen, wenn Du keine Dokumentation hast, die Dir verrät, welcher Widerstandwert an den Klemmen am Kessel welcher Außentemperatur entspricht.
 

ives

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2022
Beiträge
5
ok, den Außenfühler DeDietrich AF40 könnte ich für 20€ kaufen, sollte ich es probieren...? Hab da noch was gefunden, kann ich die Ohmwerte im laufenden Betrieb testen oder muss ich vom Strom trennen?


Bildschirmfoto 2022-09-21 um 20.16.09.png
 
Zuletzt bearbeitet:

ives

Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2022
Beiträge
5
Hi,

habe Außenfühler und Vorlauffühler gemessen. Habe dazu den Kessel abgeschaltet und die Kabel an den Fühler abgeklemmt, beide haben die Temperatur korrekt über die angezeigten Ohmwerte gemessen. Beim messen mit angeschlossenen Kabel, waren die Werte anders, aber wahrscheinlich muss das so, gehe ich mal von aus.

Nachdem anschließen scheint die Steuerung nun zu arbeiten, hab den Drehregler zum Test mal auf 7 gestellt, um zu prüfen ob der Kessel darauf reagiert und auf 70° Grad heizt, macht er nicht, wir haben jetzt 11° Grad Außentemperatur und hat nach Heizkurve 1,25 so um die 40° Grad Vorlauf

Vielleicht muss der Drehregler auf höchste Stufe stehen...ich werd jetzt erstmal beobachten...
 
Thema:

DTG S 105 NEZ SVMatic 110D Vorlauftemperatur verändert sich nicht mit Außentemperatur

DTG S 105 NEZ SVMatic 110D Vorlauftemperatur verändert sich nicht mit Außentemperatur - Ähnliche Themen

  • Vaillant VKE (recht alt) Vorlauftemperatur

    Vaillant VKE (recht alt) Vorlauftemperatur: Guten Morgen, ich habe ein, zwei wichtige Fragen, damit ich bei diesen höheren Gaspreisen besser schlafen kann. Wir haben ein Vaillant VKE mit...
  • VC20CS/1-5 Vorlauftemperatur zu hoch

    VC20CS/1-5 Vorlauftemperatur zu hoch: Hallo liebes Forum, da ich weder von meinem Heizungsbauer eine vernünftige Antwort bekomme, noch von Vaillant wende ich mich nun an euch und...
  • Vorlauftemperatur

    Vorlauftemperatur: Hallo Habe heizung sbs Heizkessel Baureihe TCS Wie stelle ich bzw wo stelle ich die vorlauftemperatur ein? Habe aussenfühler. Im Moment...
  • Vorlauftemperatur zu niedrig

    Vorlauftemperatur zu niedrig: Hallo zusammen, Wir haben eine Buderus g124lp mit der Steuerung 2107 Baujahr 1994. Es gibt 2 Heizkreise (Heizkörper und Fußboden). Die Heizung...
  • RC 310 Vorlauftemperatur

    RC 310 Vorlauftemperatur: Im Hauptmenue wird eine Vorlauftemeratur von 64 Grad angezeigt, unter "Info" wird eine "gemessene Vorlauftemperatur" von 31 Grad angezeigt. Meine...
  • Ähnliche Themen

    • Vaillant VKE (recht alt) Vorlauftemperatur

      Vaillant VKE (recht alt) Vorlauftemperatur: Guten Morgen, ich habe ein, zwei wichtige Fragen, damit ich bei diesen höheren Gaspreisen besser schlafen kann. Wir haben ein Vaillant VKE mit...
    • VC20CS/1-5 Vorlauftemperatur zu hoch

      VC20CS/1-5 Vorlauftemperatur zu hoch: Hallo liebes Forum, da ich weder von meinem Heizungsbauer eine vernünftige Antwort bekomme, noch von Vaillant wende ich mich nun an euch und...
    • Vorlauftemperatur

      Vorlauftemperatur: Hallo Habe heizung sbs Heizkessel Baureihe TCS Wie stelle ich bzw wo stelle ich die vorlauftemperatur ein? Habe aussenfühler. Im Moment...
    • Vorlauftemperatur zu niedrig

      Vorlauftemperatur zu niedrig: Hallo zusammen, Wir haben eine Buderus g124lp mit der Steuerung 2107 Baujahr 1994. Es gibt 2 Heizkreise (Heizkörper und Fußboden). Die Heizung...
    • RC 310 Vorlauftemperatur

      RC 310 Vorlauftemperatur: Im Hauptmenue wird eine Vorlauftemeratur von 64 Grad angezeigt, unter "Info" wird eine "gemessene Vorlauftemperatur" von 31 Grad angezeigt. Meine...
    Oben