Druckverlust

Diskutiere Druckverlust im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, am Ende dieser Heizperiode im April bemerkte ich eine Druckverlust bei meiner Gastherme im Wasserkreislauf, so das ich alle 3-4...

ribaldcorello

Threadstarter
Mitglied seit
21.03.2022
Beiträge
34
Hallo zusammen,

am Ende dieser Heizperiode im April bemerkte ich eine Druckverlust bei meiner Gastherme im Wasserkreislauf, so das ich alle 3-4 Tage Wasser nachfüllen musste.

Gut dachte ich, da lass ich nachschauen wenn die Therme bei Beginn der nächsten Heizperiode gecheckt wird. Nun bin ich aufgrund der Verhältnisse ein wenig aufgeschreckt und am überlegen was die Ursache für den Druckverlust sein könnte.
Die Therme läuft im Sommerbetrieb, ich habe gestern Wasser nachgefüllt so das der Druck auf 1,2 bar stand, heute morgen nachgeschaut, gefallen auf 1 bar, ohneHeizbetrieb.

Heißt das jetzt zwingend das ich ein Leck in dem Heizungskreislauf habe ? Ich habe überall an Decken Wänden nachgeschaut, keine feuchten Flecken zu sehen.

Danke
 

corsa

Experte
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
924
Als erstes sollte mal der Ausgleichsbehälter geprüft (zur prüfung wasser ablassen) und das Sicherheitsventil der Anlage auf unkontrolliertes abtropfen geprüft werden
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.899
am Ende dieser Heizperiode im April bemerkte ich eine Druckverlust bei meiner Gastherme im Wasserkreislauf, so das ich alle 3-4 Tage Wasser nachfüllen musste.
Wartungsmangel. Wie bereits empfohlen das Sicherheitsventil (SV) "Heizung" und das Membranausdehnungsgefäß (MAG) auf Dichtheit und korrekte Funktion überprüfen lassen.
Gasgeräte unterliegen der Fachbetriebspflicht, deswegen einen Fachmann rufen und die jährliche Wartung durchführen und das Gerät instand setzen lassen.
 

ribaldcorello

Threadstarter
Mitglied seit
21.03.2022
Beiträge
34
Ja danke mal für die Antworten, natürlich macht jedes Jahr vor Heizbeginn ein Fachbetrieb die Wartung.
Der Ausgleichsbehälter wurde schon vor drei Jahren getauscht, und liegt jetzt neben der Gastherme, ist trocken.
OK für den Rest lasse ich den Fachmann ran.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.899
Der Ausgleichsbehälter wurde schon vor drei Jahren getauscht, und liegt jetzt neben der Gastherme, ist trocken.
Da kommt es auf die inneren Werte an. Wie soll ich das verstehen : "und liegt jetzt neben der Gastherme" ? Kannste mal ein Panoramafoto davon machen ?

Dateianhänge >>> in Beitrag hochladen. Maximal 500 KB pro Bils, verkleinern geht mit "PAINT".
 

ribaldcorello

Threadstarter
Mitglied seit
21.03.2022
Beiträge
34
Als der ausgleichsbehaelter vor drei Jahren defekt war, hat mich der monteur gefragt ob ich was dagegen hätte den Behälter extern mit panzerschlauch verbunden zu machen, da er dann die Therme nicht ausbauen müsste, was aufwändig waer
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.899
Als der ausgleichsbehaelter vor drei Jahren defekt war, hat mich der monteur gefragt ob ich was dagegen hätte den Behälter extern mit panzerschlauch verbunden zu machen, da er dann die Therme nicht ausbauen müsste, was aufwändig waer
Und genau deshalb interessiert mich das so brennend. Da kann man vieles falsch machen und zu 90 % aller Nachrüstungen von MAG's bei Gaswandgeräten laufen dann mit erloschener Zulassung weiter.
 

ribaldcorello

Threadstarter
Mitglied seit
21.03.2022
Beiträge
34
also ich glaube nicht das da gepfuscht wurde das hat der Junkers werksdienst gemacht
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.899
das hat der Junkers werksdienst gemacht
Das wird ein Werkskundendienst so nicht machen wollen und dürfen. Außer es handelt sich um einen Sachmangel innerhalb der gesetzlichen Frist. Aber auch da wird nur das als defekt anerkannte Bauteil / Baugruppe ersetzt und nichts an der Installation außerhalb des Geräterahmens vorgenommen.
 
Thema:

Druckverlust

Druckverlust - Ähnliche Themen

  • Wolf Ölbrennwerttherme, Einbau 2008 - ständiger Druckverlust

    Wolf Ölbrennwerttherme, Einbau 2008 - ständiger Druckverlust: Wir haben im Keller unseres Einfamilienhauses (2 Stockwerke, 3 Heizkreise, Heizkörper) eine Wolf Öl-Brennwerttherme mit 1000l Pufferspeicher. Seit...
  • Undefinierbarer Druckverlust in der Heizungsanlage

    Undefinierbarer Druckverlust in der Heizungsanlage: Ich habe in meiner mit Fenwärme betriebenen Heizungsanlage (Fußfodenheizung im EG, Radiatoren im 1. OG und Keller) seit einigen Wochen zunehmend...
  • Junkers Gastherme ZSR 7/11-5 AE 23 Druckverlust über Nacht

    Junkers Gastherme ZSR 7/11-5 AE 23 Druckverlust über Nacht: Hallo zusammen, ich habe schon ein bisschen hier im Forum gesucht. Ich habe auch ähnliche Fragen gesehen, aber bisher keine abschließenden...
  • Verschlackte Heizung bzw. Heizkörper & Druckverlust - MFH - Ungelöstes Problem

    Verschlackte Heizung bzw. Heizkörper & Druckverlust - MFH - Ungelöstes Problem: Hallo zusammen, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da wir in dem Mehrfamilienhaus, in dem wir eine ETW haben, ein aktuell ungelöstes...
  • 5 jahre alter Brenner undicht - Risse - MHG EcoSTar 522 - Druckverlust

    5 jahre alter Brenner undicht - Risse - MHG EcoSTar 522 - Druckverlust: Hallo, ich habe eine Heizungsanlage der Firma MHG Eco Star 522 in 2016 eingebaut bekommen. Die Heizung ist keine fünf Jahre alt. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben