Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben?

Diskutiere Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; bei unserer Heizungsanlage besteht seit längerer Zeit (bestimmt ca. 1 Jahr) immer wieder ein absinken des Wasser-Drucks der Heizungsanlage...

Asterix

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
2
bei unserer Heizungsanlage besteht seit längerer Zeit (bestimmt ca. 1 Jahr) immer wieder ein absinken des Wasser-Drucks der Heizungsanlage. Anfangs musste ich nur ca alle 10 Tage etwas Wasser nachfüllen, inzwischen ist der Druck innerhalb eines Tages auf 0! Im Haus wurde ein Tropfen des Ventil ausgetauscht, danach war das Problem kurzfristig weg. Das war etwa im Mai letzten Jahres. Des weiteren würden im Zeitraum das Nanometer getauscht sowie zwei automatische Entlüfter. Jedesmal war kurzfristig das Problem scheinbar behoben. Doch immer wieder nach einiger Zeit verstärkte sich der Druckverlust.
Schliesslich wurde im Sommer letzten Jahres auch das Ausgleichsgefäß erneuert. Wieder kurzfristig eine Verbesserung des Problems. Eine Zeitlang war es dann so, das es ausreichte, etwa alle 10 Tage etwas Wasser nachzufüllen. Seit 3twa 3 Wochen ist es so, dass der Druck innerhalb eines Tages auf 0 ist. Seltsamerweise funktioniert jedoch die Heizung noch etwa 3-4 Tage. Wenn man länger mit dem nachfüllen wartet geht sie auch nicht auf Störung sondern es werden nur die Heizkörper nicht mehr warm da ja der Druck nicht ausreicht.
Wenn dann nachgefüllt wird springt die Anlage auch ohne Probleme an. Vielleicht sind hier im Forum ja Experten unterwegs, die eine Idee haben, wie man das Problem in den Griff bekommen kann. Im Haus ist keine Undichtigkeit festzustellen.
Mehrere verschiedene Heizungsfirmen konnten leider bisher keine Ursache finden. Eine Wartung wurde die letzten 17 Jahre jedes Jahr vorgenommen. Es handelt sich um eine Heizungsanlage der Firma Viessmann mit einem Öl-Gebläsebrenner Vitola-Comferral, Herstellungsjahr 1998, Nennleistung 27 kW, Öldurchsatz 2,5 kg/h bzw. 2,9 l/h.
Für Tipps und Lösungsvorschläge bedanke ich mich bereits im voraus.
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
197
Wenn da wirklich irgendwo eine Leckage im Leitungsnetz wäre, dann sollte es sich irgendwann bemerkbar machen.

Die üblichen Verdächtigen eines Heizkreislaufs wurden ja bereits untersucht bzw. ausgetauscht.

Mir fallen noch zwei Stellen ein, wo Heizungswasser spurlos verschwinden kann:
1.) Druckbegrenzer: Der Ablaufanschluss des Druckbegrenzers mündet in der Regel in der Ablaufleitung der Heizung. Der Druckbegrenzer spricht bei starrem hydraulischem System (wenn MAG kaputt bzw. zu klein ausgelegt) an, wenn der Ansprechdruck, meistens 10 bar (es gibt auch 6 bar-Federn), erreicht wird.
Dreh mal die Brauchwassertemperatur versuchsweise um 10°C höher, damit die Brauchwassererwärmung sofort einsetzt und beobachte dann während die Brauchwassererwärmung arbeitet, ob der Druckbegrenzer während der Brauchwassererwärmung anspricht und Heizungswasser in den Ablauf ablässt. Du musst also während der gesamten Brauchwassererwärmung (ca. 15 bis 20 min) und besonders in der Endphase den Ablauf beobachten.
2.) Wenn der Kessel eine Undichtheit aufweist, könnte Heizungswasser bei der Verbrennung mehr oder weniger spurlos im Abgas verschwinden.
 

corsa

Profi
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
522
Ist das Kappenventil voll geöffnet ? Wurde das neue Ausdehnungsgefäss auf einen bestimmten Druck eingestellt? Auf wieviel Bar füllst du die Anlage ? Da ist irgendwo ein Ventil mit einem roten Plastikkäppchen , ist da irgendwas nass am senkrechten Ausgang?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.468
Membrane im neuen MAG klebt fest. Deshalb nicht oder nur eingeschränkt funktionsfähig.
 
Thema:

Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben?

Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben? - Ähnliche Themen

  • Viessmann VITODENS 300 regelmäßiger Druckabfall / Mischer sinnvoll? / Heizung Austausch oder Reparieren?

    Viessmann VITODENS 300 regelmäßiger Druckabfall / Mischer sinnvoll? / Heizung Austausch oder Reparieren?: Hallo, Meine Heizungsanlage (19KW) ist von 2006 (Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohung). Das Haus hat 200qm (komplett Fussbodenheizung)...
  • Druckabfall wenn Brennwerttherme aus ist

    Druckabfall wenn Brennwerttherme aus ist: Hallo, ich habe druckabfall bei einer Sieger Bk15. Und zwar immer wenn sie aus ist über längerer Zeit ca 8 Stunden. Dann steht zu wenig Druck auf...
  • Vaillant Druckabfall/ Heizung heizt kaum

    Vaillant Druckabfall/ Heizung heizt kaum: Guten Tag, Nach 5x den Heizungsbauer zu rufen & leider immernoch nicht weiter zu sein, versuche ich es mal jetzt hier. Wir haben ein Älteres Haus...
  • Keine Fehlermeldung bei Druckabfall

    Keine Fehlermeldung bei Druckabfall: Bei mir ist eine Vaillant eco TEC classic installiert(obere Etage). Über das Sicherheitsventil verliert das Heizungssystem ständig Wasser...
  • ViessmannHeizung Druckabfall

    ViessmannHeizung Druckabfall: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und habe mal eine Frage an die Experten: Ich habe eine regemässig gewartete Viessmann Öl-Heizung Biferal mit...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben