Druckabfall bei Brötje wmc 20/33

Diskutiere Druckabfall bei Brötje wmc 20/33 im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, im Zuge einer energ. Sanierung wurden vom "Fachbetrieb" in meinem Haus im Oktober 2016 !! vier Gasthermen getauscht gegen die Brötje wmc...

hadricon

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
1
Hallo,

im Zuge einer energ. Sanierung wurden vom "Fachbetrieb" in meinem Haus im Oktober 2016 !! vier Gasthermen getauscht gegen die Brötje wmc 20/33. Eine der Thermen geht wöchentlich auf Störung, Code 118 (Druckabfall). Der Handwerker fordert meine Mieterin ständig auf, Wasser nachzufüllen, hat dann auch das Ausdehnungsgefäß offenbar über den Kundendienst wechseln lassen. Es fällt der Druck aber weiterhin.
Bin mit meiner Geduld am Ende und habe gefordert, das gesamte Gerät zu tauschen. Der FACHBETRIEB meint, es könne sich auch um einen Rohrbruch handeln und dann stünden wir dumm da, wenn das sich als wahre Ursache herausstellen würde. Ja, wie doof ist das denn: Wenn in diesem mehrstöckigen Altbau über sechs Monate Wasser aus einem gebrochenen Rohr läuft, müsste das doch ind er Wohnung drunter sichtbar werden. Ist es aber nicht. Da hat sogar der Technicker von Brötje mir beigepflichtet. Ansonsten können man aber werksseitig nix machen, der Fachhändler sei zuständig.
Habe sogar schon überlegt, vorsorglich eine Leckortung zu beauftragen. Wenn aber gar kein Leck erkennbar ist, wonach solle die dann suchen. ? Bin frustriert. Ist er nur der Handwerker, der bei seinem Großhändler nicht den tausch der Therme einfordern möchte ??? Haben andere diese Probleme auch ? :cursing:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.479
Laß doch einfach die Installation duch die Fachfirma abdrücken.
Dazu werden die Wartungsabsperrungen zum Gerät geschlossen und die Installation mit dem 1,3 fachen Nenndruck ( = 4 bar) beaufschlagt.


So erkennt man kleinste Leckagen. Falls eine Ortung der Leckage nicht möglich ist, gibt es für dies Fälle spezielle (!!) Dichtmittel.

Dies sollte dann durch einem erfahrenen (!!!!) Fachmann durchgeführt werden, der sowas schon öfters erfolgreich gemacht hat.

Jemand der hier unerfahren ist, ruiniert Installation und Heizgerät.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.729
Standort
dem Süden von Berlin
Hausdoc schrieb:
Laß doch einfach die Installation duch die Fachfirma abdrücken.
Vorher kannst du prüfen lassen ob der Wärmetauscher in der Heizung richtig verschraubt wurde. Wenn dort Wasser austritt wird dieses sofort verdampft und durch den Abgasweg abgeführt. Es ist also kein Wasseraustritt zu erkennen.

Leider hatten wir diesen Zustand das die Verbindungen nur handfest angezogen waren beim Hersteller Brötje und Buderus erstmalig 2016.
Nachtrag;

2015 bei einer Sieger Heizung wo sogar die Dichtungen gefehlt hatten!
 
Thema:

Druckabfall bei Brötje wmc 20/33

Druckabfall bei Brötje wmc 20/33 - Ähnliche Themen

  • Neues Druckgefäss und trotzdem noch Druckabfall

    Neues Druckgefäss und trotzdem noch Druckabfall: (M)Eine unendliche Geschichte mit der Buderus Gastherme GB 152: Trotz jetzt neu eingebautem Druckgefäss + Sicherheitsventil durch einen...
  • Druckabfall trotz neuem MAG

    Druckabfall trotz neuem MAG: Hallo. 10 Jahre alte Gastherme "Buderus Logamax plus GB 152", 1 FH, EG 6 Heizkörper, DG 3 Heizkörper. Die jährlich gewartete Anlage, mit Druck ca...
  • Druckabfall bei schwankenden Außentemperaturen

    Druckabfall bei schwankenden Außentemperaturen: Hallo, ich wohne als Eigenheimbesitzer in einem 6-Parteien-Neubau (3 Stockwerke). Die Heizungsanlage bzw. die gesamte Anlage wird im Sommer 2...
  • Druckabfall im Heizsystem Vaillant 196,2 Classic, Überdruckventil war geöffnet und hat sich nicht me

    Druckabfall im Heizsystem Vaillant 196,2 Classic, Überdruckventil war geöffnet und hat sich nicht me: Hallo zusammen, heute morgen hörte ich ein merkwürdiges Geräusch an der Therme (Vaillant 196,2 Classic), dabei habe ich festgestellt, dass das...
  • Brötje WBS22 - Druckabfall in wenigen Tagen

    Brötje WBS22 - Druckabfall in wenigen Tagen: Guten Abend Forum, ich besitze eine Brötje WBS 22 Anlage, die in unserem Haus im Dachgeschoss verbaut ist. Vor etwa 4 Wochen, also Mitte Dezember...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben