Druck in Heizungsrohrsystem schwankt stark?

Diskutiere Druck in Heizungsrohrsystem schwankt stark? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich hätte eine Frage bezüglich unserer neuen Heizung. Es handelt sich um eine Winhager LogWin 30 Scheitholzheizung mit 1600...

holzmacher

Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage bezüglich unserer neuen Heizung. Es handelt sich um eine Winhager LogWin 30 Scheitholzheizung mit 1600 Liter Puffer. Dazu Eingebaut wurde ein Membranausdehnunggefäß 150 Liter mit 2,5 bar Vordruck... Ich frage mich, ob das richig ist. Der Druck im Heizungsrohrsystem schwankt stark, je nach Ladezustand (Temperatur) des Puffers. 1,2 bar (nahezu kalt) und z.B. 2,5 bar bei 73 °C. Wenn ich den Puffer ganz voll habe werde ich vermutlich um die 3 bar Druck haben. Sollte das Membranausdehnunggefäß diesen Druckunterschied nicht ausgleichen, damit er nicht so stark ausfällt, denn 3 bar ist ja nicht gerade wenig? Es handelt sich um ein Einfamilienhaus bei dem lediglich bis in den 1. Etage mit der Zentralheizung geheizt wird. Sind diese Druckschwankungen normal?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

holzmacher
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.186
2,5 bar Vordruck sind sicher zuviel.

Statische Höhe ermitteln . Dann hierzu 0,3 - 0,5 bar dazurechnen und den Vordruck exakt so einstellen.
 
Thema:

Druck in Heizungsrohrsystem schwankt stark?

Druck in Heizungsrohrsystem schwankt stark? - Ähnliche Themen

  • Buderus 172-i Neuinstallation verliert Druck im kleinen Kreislauf

    Buderus 172-i Neuinstallation verliert Druck im kleinen Kreislauf: Hallo, im September alte Anlage gegen eine Buderus 172-i ausgetauscht. Anlage lief bis Weihnachten einwandfrei, meldete dann Druckverlust. Ein...
  • Vaillant Turbo tec pro Druck geht beim Einschalten der Hz extrem hoch

    Vaillant Turbo tec pro Druck geht beim Einschalten der Hz extrem hoch: Schaltet sich die Heizung an, steigt der Druck über 2bar und die Gastherme schaltet sich ab. Vorher hatte ich 1 Woche jeden 2ten Tag Fehlercode...
  • CERASMART MODUL ZBS 3-16 M A 23: Brummen, Tackern, Überheizen, hoher Druck

    CERASMART MODUL ZBS 3-16 M A 23: Brummen, Tackern, Überheizen, hoher Druck: Hallo, wir haben o.g. Brennwertkessel in einem CERASMART MODUL beim Hauskauf "geerbt". Gab sporadisch mal Probleme mit einem der...
  • Druck Warmwasser zu gering

    Druck Warmwasser zu gering: Hallo zusammen, bei uns ist seit einigen Tagen der Druck vom Warmwasser im 2. OG sehr gering. Im EG und 1. OG merken wir keinen Unterschied zu...
  • Remeha w21 eco - Druck zu niedrig bzw. Druckabfall?

    Remeha w21 eco - Druck zu niedrig bzw. Druckabfall?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier. In dem Haus, das wir vor 2 Jahren bezogen haben ist eine Remeha w21 eco von 1996 verbaut. Bisher lief die...
  • Ähnliche Themen

    Oben