die ventilheizkörper werden nicht richtig heiß, aber der kompaktheizkörper

Diskutiere die ventilheizkörper werden nicht richtig heiß, aber der kompaktheizkörper im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; hallo, ich grüße alle forumaner zu meinem ersten thema. und ich leg auch schon direkt los: wir haben eine buderusanlage G125 mit 24kw. in der...

DennisK77

Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
51
hallo,

ich grüße alle forumaner zu meinem ersten thema. und ich leg auch schon direkt los:

wir haben eine buderusanlage G125 mit 24kw.

in der anlage sind bis auf 1 kompaktheizkörper nur verntilheizkörper verbaut.
der kompaktheizkörper wird, so wie ich es kenne, richtig heiß. aber alle ventilheizkörper werden nur warm.

die thermostatköpfe sind auf 5, ich bin mal die rohre im keller abgegangen und muss sagen, das diese von der themperatur dem kompaktheizkörper entsprechen.

ich habe auch schon die ventile auf vollendurchfluss gestellt (N). bringt keine verbesserung.
auch habe ich den kompaktheizkörper schon im rücklauf geschlossen, damit dieser den rücklauf nicht beinflusst, aber auch nix.

ich hoffe ihr habt mal die eine oder andere idee, die ich ohne große kosten überprüfen kann.

die anlage wird aussentemperaturgesteuert, wobei die heizleistung des kompaktheizkörpers ja i.o. ist.

auf antworten hoffend.

lg dennis
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.162
Als estes: Es spielt keine Rolle wie warm der Heizkörper ist. Wichtig ist, ob die Raumtemperatur erreicht wird.

Welche Pumpe ist denn verbaut???? Wie ist die eingestellt??
 

DennisK77

Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
51
hallo, danke für deine antwort.

also es ist eine grundfos alpha+ 25-40, 130, verbaut. diese war bis zum anschlag aufgedreht.

naja, da die heizkörperthermostatköpfe alle auf 5 stehen müssen, um eine raumtemperatur von 20° zu erreichen.

gruß dennis
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.162
Es kann ja sein, daß die Heizkörper zu knapp bemessen sind.

Poste bitte die Raumgröße und die Maße der Heizkörper + Bild vom Heizkörper von oben.
 

DennisK77

Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
51
hmm,
also bei 9,5 m² raum ist ein ventilheizkörper mit 100 cm breite, 60 cm höhe und 7 cm stärke eingebaut. der heizkörper hat vorne und hinten so eine wärmeplatte, welche mit so groben wellenblech verbunden sind.

der raum davor hat 12 m², gleicher heizkörper verbaut. die anlage wurde von ihrem verstobenen mann 2005 eingebaut.

naja, also ich sag mal so, mir täten 20 grad in der wohnung reichen, aber die vorherige eigentümerin ist jetzt unsere mieterin und beschwert sich. sie hat 5 jahre dort so gelebt und jetzt ist es ihr zu kalt und droht mit mietminderung. wir haben für gesamt 210m² wohnfläche bis jetzt für diese heizperiode 2000 l verbraucht. ich finde das okay. die wartung wurde gemacht, neue düse, neu eingestellt, die gebäudeart wurde schon per software in leicht umgestellt. aber mehr können wir nicht machen.

gruß
 

DennisK77

Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
51
hallo, hier mal ein update:

also, im zuge der sanierung des hauses ist mir aufgefallen, das bei 90% der heizkörper der vorlauf mitr dem rücklauf vertauscht worden sind.

habe im keller an 2 stellen die leitung umgelötet. und siehe da, die heizkörper werden heiß.

ich habe nun einen vorlauf von 50-60 grad und einen rücklauf von ungefähr 23 grad. ist das normal?



ich will nun einen hydraulischen abgleich mit pc-software vornehmen lassen.

da die grundfos einen lagerschaden hat, will ich eine laing E4 auto+ einbauen. was haltet ihr von dieser pumpe?

gruß dennis
 
Thema:

die ventilheizkörper werden nicht richtig heiß, aber der kompaktheizkörper

die ventilheizkörper werden nicht richtig heiß, aber der kompaktheizkörper - Ähnliche Themen

  • Ölheizung soll durch Wärempumpe ersetzt werden: Mit welchen Kosten muss ich für einen Energieberater ca. rechnen?

    Ölheizung soll durch Wärempumpe ersetzt werden: Mit welchen Kosten muss ich für einen Energieberater ca. rechnen?: Hallo Zusammen, unsere Ölheizung hat nun fast 30 Jahre auf dem Buckel und wir möchten diese durch eine Wärmepumpe ersetzen, da wir ökologisch...
  • Heizungsventil tauschen - Muss Wasser abgelassen werden?

    Heizungsventil tauschen - Muss Wasser abgelassen werden?: Hallo Zusammen Ich bin absoluter Anfänger und habe hier wohl ein paar naive Fragen. Ich habe ein paar Heizungsventile, welche auch nach...
  • VC 112 E, kann eine witterungsgeführte Regelung an 7-8-9 angeschlossen werden

    VC 112 E, kann eine witterungsgeführte Regelung an 7-8-9 angeschlossen werden: Guten Tag Forum, Ich habe eine VC 112 E für die Heizungs. Besteht die Möglichkeit an die Therme eine witterungsgeführte Regelung anzuschließen...
  • Heizkörper im Keller werden nicht warm

    Heizkörper im Keller werden nicht warm: Hallo Ich habe ein Problem mit meiner Junker Heizungsanlage welche in meinem kürzlichen erworbenen Haus verbaut ist. In der Heizungsanlage ist...
  • DANFOSS THERMOSTATVENTIL RA-N 1/2",VENTILHEIZKÖRPER,EINBAUVENTIL,013G7360

    DANFOSS THERMOSTATVENTIL RA-N 1/2",VENTILHEIZKÖRPER,EINBAUVENTIL,013G7360: DANFOSS THERMOSTATVENTIL RA-N 1/2",VENTILHEIZKÖRPER,EINBAUVENTIL,013G7360 , leider fing bei mir ein Ventil an zu tropfen . Also eins im NET...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben