Defekte Heizkreislaufpumpe tauschen gegen welche?

Diskutiere Defekte Heizkreislaufpumpe tauschen gegen welche? im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, unsere Heizkreislaufpumpe ist wohl irgendwie leicht defekt, da sie seit diesem Frühjahr komische Geräusche von sich gibt. Da wir bis jetzt...

Mrv84

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
4
Hallo,
unsere Heizkreislaufpumpe ist wohl irgendwie leicht defekt, da sie seit diesem Frühjahr komische Geräusche von sich gibt. Da wir bis jetzt nur Brauchwasser genutzt hatten und somit die Pumpe nicht arbeiten musste, war das also nicht so das Problem. Ein Klempner meinte zwar das es nur Luft sei und diese nach ein paar Betriebsstunde wieder raus sei, da sich aber nach Tagen noch nichts getan hat und die Pumpe auf voller Leistung auch viel Strom zieht, wollte ich mich mal informieren welche Stromsparendare alternative es gibt.
Heizung:

Viessman Mono-Vitola-biferral-f
Bj. 82
21-28 kw
18100-24100 kcal/h
Angesteuert wird diese über die Tetramatik

Pumpe:

Grundfos
UPS 25-60 180
0,45 (A) 100 (W) 1800 (min)

Zu heizende Fläche ca. >260 m²
Keller 1 Heizkörper + EG. Fußbodenheizung/ 2 Heizkörper + OG. 10 Heizkörper
Gesucht wird:
- Stromsparendere Pumpe wie jetzt


Ich hab mir mal die Grundfos Alpha 2 25-60 180 angeschaut, welche ich auch zu einem akzeptablen Preis gefunden hab.
Aber irgendwo hab ich gelesen dass diese einen hohen Anlaufstrom oder so etwas haben soll und alte Heizungen oft einen Defekt davon bekommen und dann nicht mehr funktionieren.

Gibt es irgendwelche andere gute Stromsparende Alternativen die nicht gleich ein Vermögen kosten, da ich bisher nur bei Gundfos geschaut habe.



Ich hab da nochmal eine Frage, da falls wir die Pumpe tauschen sich die Möglichkeit ja bittet.
Bei dem Rücklaufthermometer scheint schon seit längerer Zeit mal Wasser eingedrungen zu sein,
da ich aber keine Ahnung habe welches Produkt das genau ist, hab ich mal Fotos gemacht.



Danke.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.393
Na deine bisherige Pumpewar alles andere als stromsparend!

Zu heizende Fläche ca. >260 m²

Keller 1 Heizkörper + EG. Fußbodenheizung/ 2 Heizkörper + OG. 10 Heizkörper
Na das kann nur die Eier legende Wollmilchsau.
Heizkörper und Fußbodenheizung brauchen 2 vollkommen unterschiedliche Kennlinien.
Demzufolge 2 unterschiedliche Pumpeneinstellungen - oder gar 2 verschiedene Pumpen.

Mit der Alpha 2 25-60 hast du schon sowas wie einen Allounder.
Du kannst sie aber nicht so einstellen, daß sie für beide Heizsysteme passt.

Kannst du ein Bild vom gesamten Heizverteiler machen??

Vieleicht gibts da eine vernünftige Lösung.


Beim Thermomenter kannst du jedes X-belibeige Billigteil aus dem Baumarkt verwenden.
Tauchhülse 1/2" möglichst kurz.
 

Mrv84

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
4
Hi,
so hab mal ein Foto gemacht und ein bisschen alles gekennzeichnet für die Übersicht.
So wie ich das allerdings sehe, gehen die Rohre durch die Wand hoch zum Fußbodenverteiler und dann erst ins OG, ist das dann nicht ein Kreislauf? (sonst muss ich nochmal ein Foto vom Fußbodenverteiler machen morgen)
Zur Fußbodenheizung im Keller und Schwimmbad, diese werden nicht beheizt und sollten zugedreht sein, da nicht in Benutzung, da ist nur eine normale Heizung in Betrieb.





 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.393
Oje....

wer" verbricht" denn sowas??

So wie die Anlage jetzt gebaut ist, kannst du nur wieder eine ungeregelte billige Pumpe verwenden.Aber:

Bei dir wird jede Pumpe außerhalb der Kennlinie laufen , was dazu führt daß sie stets vorzeitig stirbt.


Das hier müsste geändert werden ( das bliebe auch bei einer Neuanlage so)

Heizkörper + Fußbodenheizung brauchen getrennte Heizkreise.
Das heißt die Leitungen vom Anbau kommen direkt an den Kessel (ohne Mischer) . Hier verwendest du eine Alpha 2 25 -40 welche auf Proprtionaldruck ca 3 m eingestellt wird.
Für die verbleibende Fußbodenheizung verwendest du eine Alpha 2 25- 60 welche du auf Konstantdruck ca 5 m einstellst . Das Überströmventil muss raus.

PS: Für einen späteren hydraulischen Abgleich ist das auch notwendige Basis.
 

Mrv84

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
4
Hm, das hört sich ja schon mal nicht so gut an.
Welche andere Pumpen gibt es denn da so die was taugen und vielleicht nicht so viel Strom ziehen, bei Danfos musste ich ja nur nach 25-60 schauen
aber bei den anderen hab ich keine Ahnung.
Oder kann man die Alpha 2 trotzdem nehmen da sie ja wenig Strom zieht.


Aber ich muss sagen das die Pumpe jetzt schon einige Zeit gut gelaufen ist, bestimmt so ca. >16 Jahre.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.393
Du kannst selbstverständlich 2 Alpha 2 Pumpen verwenden.

welcher Typ für was hab ich bereits gepostet.
 

Mrv84

Threadstarter
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
4
So erst mal danke für die Tipps und so.
Da alle Heizungen ja nicht auf voller power stehen, dürfte das doch nicht so schlimm sein wenn man bei diesem Aufbau ( eine Heizkreislaufpumpe ) bleibt oder?
Eigentlich stehen die Thermostate bei 1 in allen Zimmern außer bei den Bewohnten.
Weil das machen zu lassen und dann auch noch zwei von den Pumpen, übersteigt bei weitem das Budget. So wie es ist, ist es bestimmt nicht optimal aber funktioniert ja noch. Theoretisch müsste dann auch die ganze Heizung Neu da sie wahrscheinlich zu kleindimensioniert ist für alles und auch zu alt aber leider hab ich keinen Goldesel :|

Gibt es denn so etwas wie zu hoher Einschaltstrom oder so bei der Alpha 2?
Weil wenn die funktionieren würde, wäre das ja ein Stromeinsparung von mehr wie 50%.
Sorry das ich nochmal Frage aber ich möchte nicht dass mir die Heizung verreckt. :S

Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.393
Gibt es denn so etwas wie zu hoher Einschaltstrom oder so bei der Alpha 2?
Nein.
Ner behauptet das??? Eigentlich ist es so daß diese Pumpen einen geringeren Anlaufstrom haben, als herkömmliche Pumpen


Deswegen verrecht auch keine Heizung.

Aber deine neun Pumpe könnte vorzeitig sterben, weil du sie außerhalb der Kennlinie betreibst.
 
Thema:

Defekte Heizkreislaufpumpe tauschen gegen welche?

Defekte Heizkreislaufpumpe tauschen gegen welche? - Ähnliche Themen

  • Defekter Solarspeicher WASO 410 von Weishaupt

    Defekter Solarspeicher WASO 410 von Weishaupt: Guten Tag, wir haben ein Problem mit unserem Speicher WASO 410. Die Heizungsanlage wurde 2009 installiert. Jetzt ist der Solarwärmetauscher...
  • Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung

    Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung: Moin, ich bin neu hier und bin gespannt ob ihr mir helfen könnt. Vielen Dank schon vorab für eure Mühe. Wir haben ein EFH gekauft, verbaut ist...
  • Ständig defekte Wärmetauscher

    Ständig defekte Wärmetauscher: Hallo, wir wohnen seit 3 Jahren in einer Wohnung mit Fußbodenheizung. Diese wird betrieben von einer Gastherme Cerapur ZWB30-4C23 mit FW-120...
  • Rotex A1 defekter Abgas STB Ersatz -> Tauschen

    Rotex A1 defekter Abgas STB Ersatz -> Tauschen: Hallo Leute, ich habe eine Rotex A1 BO 35 Ölheizung. Bei dieser ist der Abgas STB defekt. Löst viel zu früh aus. Ich hebe Ersatzt gekauft...
  • defektes Magnetventil Hargassner

    defektes Magnetventil Hargassner: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und hoffe auf euren Rat. Im Oktober 2018 haben wir uns ein Haus gekauft (Baujahr 1950) Wir haben im...
  • Ähnliche Themen

    • Defekter Solarspeicher WASO 410 von Weishaupt

      Defekter Solarspeicher WASO 410 von Weishaupt: Guten Tag, wir haben ein Problem mit unserem Speicher WASO 410. Die Heizungsanlage wurde 2009 installiert. Jetzt ist der Solarwärmetauscher...
    • Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung

      Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung: Moin, ich bin neu hier und bin gespannt ob ihr mir helfen könnt. Vielen Dank schon vorab für eure Mühe. Wir haben ein EFH gekauft, verbaut ist...
    • Ständig defekte Wärmetauscher

      Ständig defekte Wärmetauscher: Hallo, wir wohnen seit 3 Jahren in einer Wohnung mit Fußbodenheizung. Diese wird betrieben von einer Gastherme Cerapur ZWB30-4C23 mit FW-120...
    • Rotex A1 defekter Abgas STB Ersatz -> Tauschen

      Rotex A1 defekter Abgas STB Ersatz -> Tauschen: Hallo Leute, ich habe eine Rotex A1 BO 35 Ölheizung. Bei dieser ist der Abgas STB defekt. Löst viel zu früh aus. Ich hebe Ersatzt gekauft...
    • defektes Magnetventil Hargassner

      defektes Magnetventil Hargassner: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem und hoffe auf euren Rat. Im Oktober 2018 haben wir uns ein Haus gekauft (Baujahr 1950) Wir haben im...

    Werbepartner

    Oben