Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33

Diskutiere Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33 im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Moin Martin. Naja, Aber da die Energie Ja in den 2ten Puffer geladen wurde, ist die Elektrische Verschaltung schon mal nicht ganz verkehrt. Ich...
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Moin Martin.

Naja, Aber da die Energie Ja in den 2ten Puffer geladen wurde, ist die Elektrische Verschaltung schon mal nicht ganz verkehrt.
Ich behaupte mal Vorsichtig: Der Solarregler muss einmal korrekt in Betrieb genommen werden. Mit allen Werten und Parametern.
Ich denke das es sowas wie eine ""Priorität"" gibt welcher Speicher wie geladen wird...

Und aus irgend einem Grund, war es dem Solarregler gerade wichtig, den Heizungs Puffer zu laden...

Jetzt kann man aber auch Rätsel raten: Vielleicht denkt der Solarregler:"" er lädt den Trinkwasser Boiler, Real ist es aber der Puffer""
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Guten Morgen,

das ist wie eine Reality Soap ;-) HD/ND Fehler in der Anlage, Stiebel Eltron kommt am Dienstag. Bis dahin kein warmes Wasser mehr :-(

Ich werde berichten.

Ich wünsche allen Mitlesenden schöne Ostertage,

Martin
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Hallo Hausdoc,

den Notbetrieb wollte ich jetzt nicht einschalten. Geduscht wird jetzt im Garten mit der Solardusche ;-)

Ich bin auf Dienstag gespannt.

Schöne Ostern
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.437
Der Notbetrieb wird dich finanziell nicht umbringen...... Das ist wie ganz normaler Elektrospeicher
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Ich hatte schon einen Reset versucht, die Anlage sprang an, aber nach 30 Sekunden hat ich wieder die Fehlermeldung :-(
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Und wenn der kommt, dann soll er gleich die Solaranlage prüfen und einstellen...
 

Billit

Mitglied seit
14.04.2020
Beiträge
6
Hast du den Fehler nun behoben?
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Guten Morgen, der Techniker von SE kommt erst heute im Laufe des Tages. Ich werde berichten.

Einen guten Start in die Woche

Martin
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.491
Moin,. Und läuft?
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Guten Morgen,

und vielen Dank für euer Interesse. Der SE Techniker war da und hat einige Änderungen/Einstellungen an der Solarsteuerung vorgenommen. Diese hat sowohl die Solarpumpen falsch angesteuert, wie z.B. auch das Umschaltventil. Der HD/ND Fehler resultierte daraus, dass die Solarsteuerung als Prio 1 die Versorgung des Pufferspeichers der Heizung eingestellt hatte. Das führte dazu, dass bei diesem Wetter dieser Speicher auf 75° hochgeheizt wurde. Da hat die Wärmepumpe direkt dicht gemacht, zum Glück.

Was verwundert, jetzt wo die Solarsteuerung als Prio das Wasser hat, und sich erst ab 60° Wasser auf den anderen Speicher umschaltet um diesen bis 45° hochzuheizen, habe ich von Abends 64° Wassertemperatur bis zum nächsten Morgen nur 3-4° Temperaturverlust. Ein Traum :)

Gleichzeitig war auch ein Heizungsbauer da und hat sich von dem SE Techniker erklären lassen was an der Hydraulik umgebaut werden muss. Das nehmen wir dann nächste Woche in Angriff.

Also alles in allem scheint die Anlage jetzt das zu tun wofür sie da hingestellt wurde. Ich habe heute morgen mal den Stromzähler fotografiert und beobachte mal wie sich das auswirkt.

Auf diesem Wege, noch einmal vielen Dank für den tollen Support und das Interesse. Ich werde zwischenzeitlich immer mal updates posten ob es bei diesem Zustand geblieben ist.

Beste Grüße

Martin
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Eher schwierig. Irgendwie führt eine Leitung durch den Pufferspeicher für die Heizung, was sie nicht soll da dadurch doppelt aufgeheizt werden muss. Bei dem momentanen Wetter eher kein Problem, aber wenn es mal wieder schlechter wird, und nicht alles über Solar versorgt werden kann, schlägt sich das auch im Stromverbrauch nieder. Ich hatte ja schon einmal ein Foto von den Zuläufen dieses Pufferspeichers die getauscht werden müssen gepostet.
 

Heysie

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2020
Beiträge
50
Guten Abend,

ich wollte kurz ein update geben und habe eine Verständnisfrage. Also, die Solarsteuerung macht aktuell alles richtig. Als ich gestern hier nach Hause kam (16.00) waren 69° im Warmwasserspeicher. Die 2 Pumpen machen was sie sollen, Prio 1 WW bis 70° und wenn die Kollektoren es hergeben dann noch die Heizung bis 50°. Jetzt gerade noch einmal geschaut, und die Temperatur im Speicher ist seit gestern von den oben erwähnten 69° nur auf 63° runtergegangen. Also scheinbar Dämmung sehr gut.

Jetzt meine Frage, am WW Speicher sich 2 Temperaturfühler. Der Obere gibt die Temperatur an die WW Pumpe Steuerung (wie geschrieben aktuell 63°), der Untere an die Solarsteuerung (aktuell 47°). Wenn ich jetzt duschen würde, von wo wird denn jetzt das Wasser gezogen? Aktuell ist die WW Soll Temperatur bei der Wärmepume so eingestellt (35°), dass sie sich erst gar nicht einschaltet. Da ihr Messpunkt oben ist, wäre sie auch weit davon entfernt einzugreifen. Wäre der Messpunkt unten und sie wäre auf Soll 55° eingestellt, würde sie ja jetzt schon anspringen bei unten 47°, oder?

Lange Rede kurzer Sinn, ist es richtig, dass der Wärmepumpen Messpunkt oben ist?

Schönen Abend, und ich halte weiter auf dem Laufenden,

Martin
 
Thema:

Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33

Dauerprobleme Stiebel Eltron WPL 33 - Ähnliche Themen

  • Nachtspeicheröfen Stiebel Etron

    Nachtspeicheröfen Stiebel Etron: Hallo Zusammen, Ich kann mich seit wenigen Wochen glücklicher Eigentümer einer Eigentumswohnung nennen! Jedoch hat diese Eigentumswohnung die...
  • Defekt an Bedieneinheit Wärmepumpe Stiebel Eltron LWZ 303

    Defekt an Bedieneinheit Wärmepumpe Stiebel Eltron LWZ 303: Hallo zusammen, durch ein Missgeschick ist bei uns die Verbindung zur Bedieneinheit abgerissen. Kann man diese Verbindung reparieren oder...
  • Stiebel Eltron Wärme Pumpe

    Stiebel Eltron Wärme Pumpe: Moin Moin hab da mal wieder ein kleines Problem... :( die Anlage ist BJ 2009. vor ca 6 wochen war ich dort weil immer wieder...
  • Stiebel Eltron Wärme Pumpe

    Stiebel Eltron Wärme Pumpe: Moin Moin jetzt habe auch ich mal eine Frage.. eingebaut ist obengenannte WP,ca 35 jahre alt und läuft noch wie am ersten tag.soweit alles gut...
  • Stiebel Eltron HydroTherm

    Stiebel Eltron HydroTherm: Hallo, wir haben eine Heizung von Stiebel Eltron HydroTherm: Gas Spezialheizkessel: HET 6/10 bis 24/40 Heizungsregelgerät: Eurotron ND plus Mit...
  • Ähnliche Themen

    • Nachtspeicheröfen Stiebel Etron

      Nachtspeicheröfen Stiebel Etron: Hallo Zusammen, Ich kann mich seit wenigen Wochen glücklicher Eigentümer einer Eigentumswohnung nennen! Jedoch hat diese Eigentumswohnung die...
    • Defekt an Bedieneinheit Wärmepumpe Stiebel Eltron LWZ 303

      Defekt an Bedieneinheit Wärmepumpe Stiebel Eltron LWZ 303: Hallo zusammen, durch ein Missgeschick ist bei uns die Verbindung zur Bedieneinheit abgerissen. Kann man diese Verbindung reparieren oder...
    • Stiebel Eltron Wärme Pumpe

      Stiebel Eltron Wärme Pumpe: Moin Moin hab da mal wieder ein kleines Problem... :( die Anlage ist BJ 2009. vor ca 6 wochen war ich dort weil immer wieder...
    • Stiebel Eltron Wärme Pumpe

      Stiebel Eltron Wärme Pumpe: Moin Moin jetzt habe auch ich mal eine Frage.. eingebaut ist obengenannte WP,ca 35 jahre alt und läuft noch wie am ersten tag.soweit alles gut...
    • Stiebel Eltron HydroTherm

      Stiebel Eltron HydroTherm: Hallo, wir haben eine Heizung von Stiebel Eltron HydroTherm: Gas Spezialheizkessel: HET 6/10 bis 24/40 Heizungsregelgerät: Eurotron ND plus Mit...

    Werbepartner

    Oben