Daten auslesen GB122-19

Diskutiere Daten auslesen GB122-19 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Ja.....
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.081
Standort
dem Süden von Berlin
Tolles Teil zu seiner Zeit und übertriff viele die jetzt neu dazu gekommen sind. Sollte dann aber auch im Führungsraum sein und die Anlage einen Außensensor haben.

Leider haben alle Vorschreiber recht und ich würde es auch belassen. Was du da meistens so um die 100€ und weniger bekommst, belastet nur deine Mülltonne.
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
So es ist soweit….Wie versprochen ein kleines Resümee:

Der ERC wurde getauscht gegen einen TC100.2 und zwischen ihm und der Heizung,
hängt noch der notwendige Bosch Adapter, der die UBA1.5 Befehle ins EMS Protokoll umwandelt und umgekehrt.

Der Umbau hat problemlos geklappt und die Geräte haben die GB122-19 direkt erkannt.

Folgende Neuerung sind nun möglich:

FehlerCodes der Heizung werden dokumentiert und in der App aus der Ferne sichtbar.
Der Zustand der Heizung wird angezeigt, heizt sie gerade und wenn ja Warmwasser oder Heizung und in welcher Leistung.
Der vorhanden Außenfühler wir ebenfalls unterstützt, falls kein Außenfühler vorhanden ist nutzt die TC100.2 Wetterdaten aus dem Internet.
Es wird die Luftfeuchtigkeit am Bedienteil gemessen und in der App zur Verfügung gestellt.

Und natürlich lassen sich auch diverse Zeitpläne für Heizung und Warmwasser definieren + Ausnahmen (Tage die feste Heizzeiten haben z.B. Weihnachten oder Feiertage) diese haben dann Vorrang vor dem aktiven Zeitplan.

Alle Funktionen lassen sich aus der Ferne bedienen oder die Grundeinstellung auch direkt am Display.
Dieses zeigt die aktuelle Außentemperatur, innen Temperatur, Soll Temperatur, welche Heizleistung aktuell am Gerät ansteht, in welchem Zeitplan man sich befinden und evtl. anstehende Fehlercodes….

Generell kann man zwischen Raumtemperatur gesteuert oder Außentemperatur gesteuert wählen.
Dabei lässt sich auch die Heizkurve definieren, sowie min. & max. Vorlauf + Raumeinfluss.
Des weiteren lässt sich der Sommerbetrieb automatisch von einer bestimmten Außentemperatur schalten.

Sonstige Funktionen die beim TC100.2 verfügbar sind, gehen auch:
Anwesenheitserkennung(Alle Smartphones aus dem Haus Temperatur wird auf definierte Temperatur abgesenkt),
Automatischer Nachtmodus(Heizung springt Nachts erst ab z.B. 18 grad Raumtemperatur an)
Kaminmodus (sorgt dafür das die gemessene Temperatur im Referenzraum + Kamin ignoriert wird und alle anderen Räume normal weiter geheizt werden, nur bei Raumtemperaturgeführter Steuerung)


Das ein kleine Abriss vom ersten Tag mit der “Bastel-Lösung„ GB122-19 + Bosch Adapter + TC100.2

Viele Grüße
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Danke fürs Feedback.
Gern :)

Erstaunlich, was diese "Bastel-Lösung" aus dem alten Teil rausholt. Die Investition hat sich gelohnt.
Das sehe ich auch so, für mich hat es einen echten Mehrwert gegenüber der alten ERC Steuerung.

Ich bin auch echt überrascht, also DAS hätte ich nicht gedacht! :thumbup:
Ich auch nicht ;) aber das Wagnis hat sich gelohnt.

Trotzdem danke Euch allen fürs Brainstorming…..
Und falls jemand vor einer ähnlich Konstellation steht, helfe ich gerne mit Auskünften wenn ich kann.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.081
Standort
dem Süden von Berlin
Das ein kleine Abriss vom ersten Tag mit der “Bastel-Lösung„ GB122-19 + Bosch Adapter + TC100.2
Das kenne ich und ich hoffe du bist zu frieden!

Das könnte man sogar noch verbessern, aber ob das dann in der Realität noch was bringt ist dann die Frage.

Ich habe mich mal daran versucht, hatte aber mit dem Faktor Dämpfung der Außenhülle zu den Wetterdaten in der Wirkung auf die Raumtemperatur erhebliche Probleme. Dabei habe ich sogar die Daten meiner Wetterstation einbezogen wie Wind, Außentemperatur, Luftfeuchte, Taupunkt und Sonneneinstrahlung.
Dabei habe ich dann festgestellt das eine lineare Verknüpfung der Wetterdaten, bewertet mit festen Faktoren, nicht möglich ist, sondern das müsste dann mit Werten in Kurvenform verknüpft werden. Besonders bei höheren Windgeschwindigkeiten habe ich dann gestaunt was das eigentlich für eine Wirkung hat.

Hat man das im Griff, könnte man über selbstlernende Algorithmen eine Heizung auf den Mark bringen, die sich dann selber optimieren kann.

Eigentlich sollte das nach meiner Meinung Bestandteil jeder modernen neuen Heizung sein und auch nicht zu diesen Mondpreisen die leider noch immer verlangt werden. Ich sehe hier ein erhebliches Einsparpotenzial an Einstellaufwand (der ja nie oder kaum gemacht wird) und an Energie sowie CO2.
Und was drückt man den Nutzen auf um angeblich CO2 zu senken und was bringt das? Hier sehe ich Potenzial!


Möglicherweise war das vor ca.10 Jahren als ich mich damit beschäftigt hatte noch zu viel verlangt, aber jetzt sollte das eigentlich Standard sein.

Die Jugend will es und wer sich damit nicht beschäftigen will braucht es dann auch nicht, weil die Heizung es selber kann!
Das ist meine Meinung dazu!
 
Thema:

Daten auslesen GB122-19

Daten auslesen GB122-19 - Ähnliche Themen

  • Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.

    Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.: Hallo, ich hätte da mal 2 Fragen aber vorrangig geht es mir erstmal um die erste danach würde ich dann mich um die zweite kümmern. 1. Und zwar...
  • Datenloggerkurven WEM-Portal

    Datenloggerkurven WEM-Portal: Guten Abend, als absoluter Laie habe ich seit 3 Jahren eine WTC GW25-B, vom Fachmann eingebaut, hydraulischer Abgleich erfolgt. Daran hängen 3...
  • Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.

    Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.: Laut Vaillant kann man in die Atmotec VCW 194 4-5 A H eine HEP verbauen. Die Originalpumpe liegt bei 75 bis 85Watt bei Maxiamlleistung. Hab bis...
  • Wetterdaten Jahr 2019

    Wetterdaten Jahr 2019: Wetterdaten Jahr 2019 südliches Berlin. nur zum privaten Gebrauch. Weitergehende Veröffentlichung oder Nutzung ist nicht gestattet.
  • Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt"

    Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt": Hallo Forum, ich habe eine Buderus G115 Heizung mit HS 4211 Regelung und MEC2 Bedienelement. Nach einem Neustart der Heizung scheint das MEC2...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.

      Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.: Hallo, ich hätte da mal 2 Fragen aber vorrangig geht es mir erstmal um die erste danach würde ich dann mich um die zweite kümmern. 1. Und zwar...
    • Datenloggerkurven WEM-Portal

      Datenloggerkurven WEM-Portal: Guten Abend, als absoluter Laie habe ich seit 3 Jahren eine WTC GW25-B, vom Fachmann eingebaut, hydraulischer Abgleich erfolgt. Daran hängen 3...
    • Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.

      Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.: Laut Vaillant kann man in die Atmotec VCW 194 4-5 A H eine HEP verbauen. Die Originalpumpe liegt bei 75 bis 85Watt bei Maxiamlleistung. Hab bis...
    • Wetterdaten Jahr 2019

      Wetterdaten Jahr 2019: Wetterdaten Jahr 2019 südliches Berlin. nur zum privaten Gebrauch. Weitergehende Veröffentlichung oder Nutzung ist nicht gestattet.
    • Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt"

      Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt": Hallo Forum, ich habe eine Buderus G115 Heizung mit HS 4211 Regelung und MEC2 Bedienelement. Nach einem Neustart der Heizung scheint das MEC2...

    Werbepartner

    Oben