Daten auslesen GB122-19

Diskutiere Daten auslesen GB122-19 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Servus zusammen, ist es möglich bei einer GB122-19 Temperaturdaten, konkret die Temperatur des externen Wasserspeichers auszulesen. Evtl. sogar...

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Servus zusammen,

ist es möglich bei einer GB122-19 Temperaturdaten, konkret die Temperatur des externen Wasserspeichers auszulesen.
Evtl. sogar durch eine Tastenkombination am ERC Bedienteil ?
Oder welche Wege gibt es sonst an die Daten zu kommen als Endanwender ?

Vielen Dank & Grüße
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
Du hast wirklich noch einen ERC Regler den funktioniert. Dann am besten nicht mehr dran rumfummeln...... ;)

Man kann nur Sollwerte auslesen
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Alles klar danke für die Info.
Lohnt sich ein Austausch gegen einen RC35 ?
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
200
Mein GB112-43, Bj. 2000, inkl. ERC-Steuerung, läuft absolut problemlos. Außer Verschleißteilen musste noch nichts getauscht werden.
Eine ERC-Ersatzsteuerung liegt selbstverständlich in meinem Ersatzteillager. Die Steuerung gibt es im Internet und kostet nicht viel.
Vor dem Kauf würde ich den Softwarestand am vorhandenen ERC ablesen (es sollte einen Aufkleber geben) und dann die ERC mit genau diesem Softwarestand bestellen. Dazu muss das ERC von der Halterung abgenommen werden, was recht einfach ist. Natürlich muss die gesamte Anlage vorher spannungslos geschaltet werden.
Sicherheitshalber solltest du dir die Montageanleitung für das ERC von Buderus herunterladen. Die gibt es auf ManualsLib.de von Buderus. Dort ist auf 2 Seiten genau beschrieben wie das geht.

Auch wichtig: Vor dem versuchsweisen Einbau der Ersatzsteuerung musst du sämtliche Einstellwerte von der vorhandenen ERC-Steuerung händisch abschreiben. Die Einstellwerte stehen auf zwei Bedienebenen. Wenn du die nicht kennst, musst du dir "Bedienungsanleitung Regelgerät ERC" und die "Serviceanleitung Regelgerät ERC" von Buderus runterladen. Nach dem Kauf der Ersatzsteuerung sollte diese sofort versuchsweise eingebaut, eingestellt und getestet werden.

Ich glaube nicht, dass ein Heizungsbauer das alles für dich macht. Die Verdienstspanne ist einfach zu niedrig.

Möglicherweise ist er aber bereit, dir eine komplett neue Heizung zu verkaufen und sogar einzubauen:).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Danke für diese ausführliche und hilfreiche Erklärung :)
Also ich habe mich mal umgeschaut und eine RC35 ist gar nicht so teuer wie gedacht.
Macht es dann nicht Sinn gleich beim Austausch auf diese Steuerung zu gehen ?
 

Stefano

Mitglied seit
02.09.2019
Beiträge
157
Macht es dann nicht Sinn gleich beim Austausch auf diese Steuerung zu gehen ?
Nein macht absolut kein Sinn. Bei deinem nächsten Gerät von Buderus landet das Ding in der Tonne. Der Mehrwert steht in keiner Relation zum preis.
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Alles klar, danke :)
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Wie bekomme ich den die Software-Version meiner UBA1.5 heraus ?
Hab schonmal nach aufklebern im inneren geschaut, aber nicht wirklich was aufschlussreiches gefunden…
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Für den Buderus EasyControl Adapter, dazu brauche ich bei der UBA1.5 mind. Version 3.7

Denn wenn man so “Mondpreise„ für den RC35 aufruft, kann ich auch gleich auf den TC100 gehen mit dem Adapter von Bosch….
Vorteile, so kommt die Heizung auch gleich ins SmartHome trotz ihres alters.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Ich überlege gerade, wie viele 122 wir überhaupt noch am laufen haben... Spontan, fällt mir keiner ein.

Diese Spielerei würde ich mir 3 Mal überlegen, zumal du mit dem Adapter von modulierender zur on Off betriebsweise verschlechtert...

Warmwasser hast du dann garkein Einfluss mehr drauf...

112 mit erc sind noch ein paar in Betrieb..
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
kann ich auch gleich auf den TC100 gehen mit dem Adapter von Bosch….
Kostet auch 450€
Interessant: Buderus Bosch stuft dieses Teil als sicherheitsrelevant ein. Die Installation darf aus Versicherungsgründen demnach nur duirch den Fachmann erfolgen.

Unter uns Betschwestern. Was du versuchst zu veranstalten nennt man Leichenfledderei. ;)
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Diese Spielerei würde ich mir 3 Mal überlegen, zumal du mit dem Adapter von modulierender zur on Off betriebsweise verschlechtert...
Warmwasser hast du dann garkein Einfluss mehr drauf...
Könntest du mir das näher erklären ?

Interessant: Buderus Bosch stuft dieses Teil als sicherheitsrelevant ein. Die Installation darf aus Versicherungsgründen demnach nur duirch den Fachmann erfolgen.
Unter uns Betschwestern. Was du versuchst zu veranstalten nennt man Leichenfledderei. ;)
Okay das ist wirklich interessant …. Das wusste ich nicht…
Ja ein wenig aber dachte dadurch gewinne ich an Komfort durch fernzugriff usw….
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
Das Problem ist doch die installierte wärmeabgebende ANLAGE, denn DIE funktioniert ja noch nichtmal richtig! Wie willst also dann DA überhaupt was steuern regeln oder managen? Da kannst genauso gut nem Blinden ne Sonnenbrille kaufen damit der besser Autofahren kann. Dann doktor doch nicht an Syptomen herum und verschleuder kein Geld -was Du doch eh nicht hast- in blindem Aktionismus für so Krimskrams das Dir die Werbung aufschwatzen will. :rolleyes:
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Könntest du mir das näher erklären ?
Mal so Grob:
Der ERC Kann die Brennerleistung in Form von """Soll Wert Temperaturen""" vorgeben. -> Frei nach dem Motto: Je kälter es Außen wird, desto Wärmer wird der Kessel...

Der Adapter mach nur AN / AUS. Du stellst dann Stumpfsinnig eine Hohe Temperatur an der UBA ein, und es wird bis dato geheizt. Also Permanente """60 Grad"" oder """0""".

Ja ein wenig aber dachte dadurch gewinne ich an Komfort durch fernzugriff usw….
Das wäre nur ein Appfähiger Raumtemperatur gebundener Schalter.
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Mal so Grob:
Der ERC Kann die Brennerleistung in Form von """Soll Wert Temperaturen""" vorgeben. -> Frei nach dem Motto: Je kälter es Außen wird, desto Wärmer wird der Kessel...

Der Adapter mach nur AN / AUS. Du stellst dann Stumpfsinnig eine Hohe Temperatur an der UBA ein, und es wird bis dato geheizt. Also Permanente """60 Grad"" oder """0""".
Danke für die Erklärung, aber ist das bei der Reglungsart “Raumtemperatur geführt„ auch so oder funktioniert die auch nach dem An , Aus Prinzip ?

Denn der Witterungsgeführten Betrieb funktioniert bei uns hinten und vorne nicht, das liegt leider an generellen Fehlkonstruktionen hier in der Anlage:

1 Kreis mit Heizkörpern (keine Niedertemperatur) + FBH mit sehr geringen Durchfluss trotz Spülung,Hydraulischem Abgleich….
Das führt dazu das die Vorlauftemperatur entweder für die FBH zu hoch und damit für die Heizkörper zu niedrig ist oder umgekehrt.

Beim Witterungsgeführten Betrieb ist die Modulation in dieser Anlage der reinste Alptraum so das wir uns beholfen haben mit Raumtemperatur geführten Betrieb und einer festen Vorlauf Temp. an der UBA (letzten Winter 50°) damit kamen wir einigermaßen zurecht.
 

Ben488

Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
87
Das Problem ist doch die installierte wärmeabgebende ANLAGE, denn DIE funktioniert ja noch nichtmal richtig! Wie willst also dann DA überhaupt was steuern regeln oder managen? Da kannst genauso gut nem Blinden ne Sonnenbrille kaufen damit der besser Autofahren kann. Dann doktor doch nicht an Syptomen herum und verschleuder kein Geld -was Du doch eh nicht hast- in blindem Aktionismus für so Krimskrams das Dir die Werbung aufschwatzen will. :rolleyes:
Ja da gebe ich dir zu 100% recht.
Doch trotzdem möchte ich eine Anlage die noch läuft (ich weiß nicht gut) einfach durch eine neue ersetzen (ganz von den Kosten mal abgesehen).
Da versuche ich lieber alle Möglichkeiten auszuloten und evtl. auch mit Bastel-Lösungen auf ein besseres Ergebnis zu kommen.

Aber ich danke Euch für Eure Meinung denn dazu bin ich ja hier um mich mit Euch auszutauschen was man da noch machen kann.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Das alles wäre Grund genug, Gegen eine Geeignete Anlage Samt Trennung der Heizkreise (Fussbodenheizung, Heizkörper) nach zudenken. Diese Ganze Spielerei kannste dir Sparen. Bringt genau-> nichts.

Danke für die Erklärung, aber ist das bei der Reglungsart “Raumtemperatur geführt„ auch so oder funktioniert die auch nach dem An , Aus Prinzip ?
Funktioniert doch nur im EMS Bus. Im ON OFF Betrieb können keine Werte Übermittelt werden.
 
Thema:

Daten auslesen GB122-19

Daten auslesen GB122-19 - Ähnliche Themen

  • Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.

    Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.: Hallo, ich hätte da mal 2 Fragen aber vorrangig geht es mir erstmal um die erste danach würde ich dann mich um die zweite kümmern. 1. Und zwar...
  • Datenloggerkurven WEM-Portal

    Datenloggerkurven WEM-Portal: Guten Abend, als absoluter Laie habe ich seit 3 Jahren eine WTC GW25-B, vom Fachmann eingebaut, hydraulischer Abgleich erfolgt. Daran hängen 3...
  • Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.

    Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.: Laut Vaillant kann man in die Atmotec VCW 194 4-5 A H eine HEP verbauen. Die Originalpumpe liegt bei 75 bis 85Watt bei Maxiamlleistung. Hab bis...
  • Wetterdaten Jahr 2019

    Wetterdaten Jahr 2019: Wetterdaten Jahr 2019 südliches Berlin. nur zum privaten Gebrauch. Weitergehende Veröffentlichung oder Nutzung ist nicht gestattet.
  • Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt"

    Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt": Hallo Forum, ich habe eine Buderus G115 Heizung mit HS 4211 Regelung und MEC2 Bedienelement. Nach einem Neustart der Heizung scheint das MEC2...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.

      Wolf BM 1.(Nach Stromausfall Daten weg) 2.Heizungsanlage richtig einstellen.: Hallo, ich hätte da mal 2 Fragen aber vorrangig geht es mir erstmal um die erste danach würde ich dann mich um die zweite kümmern. 1. Und zwar...
    • Datenloggerkurven WEM-Portal

      Datenloggerkurven WEM-Portal: Guten Abend, als absoluter Laie habe ich seit 3 Jahren eine WTC GW25-B, vom Fachmann eingebaut, hydraulischer Abgleich erfolgt. Daran hängen 3...
    • Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.

      Daten zur Grundfos UPm3 15-60 gesucht.: Laut Vaillant kann man in die Atmotec VCW 194 4-5 A H eine HEP verbauen. Die Originalpumpe liegt bei 75 bis 85Watt bei Maxiamlleistung. Hab bis...
    • Wetterdaten Jahr 2019

      Wetterdaten Jahr 2019: Wetterdaten Jahr 2019 südliches Berlin. nur zum privaten Gebrauch. Weitergehende Veröffentlichung oder Nutzung ist nicht gestattet.
    • Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt"

      Buderus - MEC2 "Monitordaten werden vom Regelgerät geholt": Hallo Forum, ich habe eine Buderus G115 Heizung mit HS 4211 Regelung und MEC2 Bedienelement. Nach einem Neustart der Heizung scheint das MEC2...

    Werbepartner

    Oben