COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange

Diskutiere COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Folgende Heizung: Ölbrennwertkessel COB 29 kw mit Bedienmodul BM dazu Kermi Wärmepumpe x-change fresh Die Heizung wurde erst vor kurzem von einem...

Seeb

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
16
Folgende Heizung: Ölbrennwertkessel COB 29 kw mit Bedienmodul BM dazu Kermi Wärmepumpe x-change fresh

Die Heizung wurde erst vor kurzem von einem Verwandten eingebaut, der auch nicht mehr weiter weiß.

Die Heizung steht in einem 2 Familienhaus. Wenn ich eine Badewanne vollaufen lasse, geht die Temperaturanzeige an der Wärmepumpe auf 20 Grad runter.
An der Heizung wird aber bei WW-Temperatur immer noch 49 Grad angezeigt.
Erst nach ca. 45 Minuten reagiert die Heizung. Die WW Temperaturanzeige geht zurück und die Heizung schaltet sich zur WW-Bereitung dazu.
Dies müsste doch viel schneller gehen und die Heizung viel eher reagieren und sich dazu schalten.

Am Fühler der Wärmepumpe liegt es nicht, der wurde schon ausgetauscht.

Der Wolf Kundendiest hat gesagt, dass es vermutlich an der Einstellung liegt, mehr auch nicht. Wie kann ich die Heizung einstellen, damit diese schneller reagiert und sich bei der Warmwasserbereitung dazu schaltet ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Es liegt an der Fühlerplazierung des Warmwasserfühlers vom Wolf Gerät.

Dieser Fühler sitzt viel zu weit oben im Speicher.

Es gibt 2 entsprechende Tauchhülsen . Lt Bedienungsanleitung Oben (6) und Mitte(9) . Der Tempersturfühler muss in jedem Fall in die untere Tauchhülse
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Profi
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
1.556
Ölbrennwertkessel COB 29 kw mit Bedienmodul BM dazu Kermi Wärmepumpe x-change fresh

Die Heizung wurde erst vor kurzem von einem Verwandten eingebaut, der auch nicht mehr weiter weiß.

Die Heizung steht in einem 2 Familienhaus.
btw: Das Haus hat dann schon so 400m² und einen Jahresverbrauch von ca 6000 l Öl oder nen Pool??
Denn DANN würden die 29kW passen!
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.750
Standort
dem Süden von Berlin

Seeb

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
16
Tipp vom Hausdoc

Der WW-Fühler der Heizung war auf 6. Habe ihn jetzt auf Position 9 gebracht, wo auch der Fühler der Wärmepumpe sitzt.
Warten wir's ab. Wenn ja, dann war dein Tip goldwert.

Auf jeden Fall schon mal tausend Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Der WW-Fühler der Heizung war auf 6. Habe ihn jetzt auf Position 9 gebracht, wo auch der Fühler der Wärmepumpe sitzt.
Warten wir's ab. Wenn ja, dann war dein Tpp goldwert.

Hier noch der Hinweis daß du z.b. die Solltemperatur via Wärmepumpe auf 55° stellst, und via Ölkessel 2 ° weniger.
 

Seeb

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
16
Wenn meine Mutter wieder eine volle Wanne benötigt, melde ich mich wieder.
Beim normalen duschen merkt man es ja nicht
 

Seeb

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
16
Wollte mich wegen dem Fühler nochmals melden.

Habe den Tipp von "Hausdoc" jetzt eine Woche getestet und es funktioniert.
Wärmepumpe und Heizkessel zeigen die gleiche Temperatur, da die beiden Fühler ja in der gleichen, unteren Tauchhülse stecken.

Geht die Wärmepumpe auf 45 Grad zurück, dann schaltet sich die Heizung drauf, wie es sein soll.
Dass der Fühler etwas träge reagiert und auch nicht Grad für Grad runtergeht (macht teilweise 5 Grad Sprünge) ist vermutlich normal.

Danke nochmals für den Tipp Hausdoc
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1.059
Standort
Brandenburg
Wie ist denn die gesamte System-Anlagenaufwandszahl (Energieeffizienz) unter Berücksichtigung beider Wärmeerzeuger?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Wie ist denn die gesamte System-Anlagenaufwandszahl (Energieeffizienz) unter Berücksichtigung beider Wärmeerzeuger?
😭 😭 😭

Vollkommen bedeutungslos.......! Das Heizsystem ist bereits vorhanden!
 

Seeb

Threadstarter
Mitglied seit
22.02.2020
Beiträge
16
Kennst du mein Haus ?
 
Thema:

COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange

COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange - Ähnliche Themen

  • Warmwasser mit Wärmepumpe optimieren

    Warmwasser mit Wärmepumpe optimieren: Hallo an alle! Ich habe ein KfW 40+ Haus neu gebaut (bauen lassen :) ) und möchte nun meinen Verbrauch optimieren. Geheizt wird über eine...
  • Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?

    Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?: Ich habe vor eine Ariston Nuos an den Trinkwasser Wärmetauscher vor und rücklauf mit einer kleinen Zirkulationspumpe anzuschließen. Ist dieses...
  • Buderus WPT 300 Wärmepumpe Ja oder Nein?

    Buderus WPT 300 Wärmepumpe Ja oder Nein?: Hallo Gemeinde, Hab eine WPT 300 (10 Jahre alt) für Umme bekommen. Hab sie provisorisch angeschlossen und getestet, funktioniert. Ist jetzt...
  • Wolf chc monoblock wärmepumpe und pv-Anhebung

    Wolf chc monoblock wärmepumpe und pv-Anhebung: Hallo zusammen, wir haben eine chc monoblock wp der neuesten Generation. nun haben wir eine pv Anlage welche mittels Relais die pv-anhebung...
  • Brauchwasser Wärmepumpe Kermi x-fresh läuft viel

    Brauchwasser Wärmepumpe Kermi x-fresh läuft viel: Hallo zusammen, nachdem mir mit meiner Junkers Cerapur schon so gut geholfen wurde, stelle ich heute auch meine Fragen bzgl. meiner...
  • Ähnliche Themen

    • Warmwasser mit Wärmepumpe optimieren

      Warmwasser mit Wärmepumpe optimieren: Hallo an alle! Ich habe ein KfW 40+ Haus neu gebaut (bauen lassen :) ) und möchte nun meinen Verbrauch optimieren. Geheizt wird über eine...
    • Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?

      Brauchwasserwärmepumpe an vor und rücklauf anschließen?: Ich habe vor eine Ariston Nuos an den Trinkwasser Wärmetauscher vor und rücklauf mit einer kleinen Zirkulationspumpe anzuschließen. Ist dieses...
    • Buderus WPT 300 Wärmepumpe Ja oder Nein?

      Buderus WPT 300 Wärmepumpe Ja oder Nein?: Hallo Gemeinde, Hab eine WPT 300 (10 Jahre alt) für Umme bekommen. Hab sie provisorisch angeschlossen und getestet, funktioniert. Ist jetzt...
    • Wolf chc monoblock wärmepumpe und pv-Anhebung

      Wolf chc monoblock wärmepumpe und pv-Anhebung: Hallo zusammen, wir haben eine chc monoblock wp der neuesten Generation. nun haben wir eine pv Anlage welche mittels Relais die pv-anhebung...
    • Brauchwasser Wärmepumpe Kermi x-fresh läuft viel

      Brauchwasser Wärmepumpe Kermi x-fresh läuft viel: Hallo zusammen, nachdem mir mit meiner Junkers Cerapur schon so gut geholfen wurde, stelle ich heute auch meine Fragen bzgl. meiner...

    Werbepartner

    Oben