COB 20 macht Probleme, CO2-Gehalt / Ölversorgung?

Diskutiere COB 20 macht Probleme, CO2-Gehalt / Ölversorgung? im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Ich habe einen Wolf Öl-Brennwertkessel COB 20, Baujahr 2009. Ich habe eine Wartung durchführen lassen mit Düsen, Zündelektronen- und...

Jonas92

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2013
Beiträge
12
Ich habe einen Wolf Öl-Brennwertkessel COB 20, Baujahr 2009. Ich habe
eine Wartung durchführen lassen mit Düsen, Zündelektronen- und Filterwechsel. Um den
Ölverbrauch zu messen, ist ein Zähler von Braun eingebaut. Vor dem
Zähler ist ein Filter, nach dem Zähler ist ein Filter.
Jetzt zum Problem: Das Schauglas beider Filter ist nicht vollständig
gefüllt. Der CO2-Gehalt beträgt ca. 10% anstatt 13,5%. Der Pumpendruck
ist in der ersten Stufe ca. 8; in der 2. Stufe schwankt der Pumpendruck.
Die Anlage läuft, braucht aber 2 oder 3 Startversuche. Wo kann die Ursache liegen?

Besten Dank für Hilfe

und Grüsse

Jonas92
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.726
Die Anlage saugt Luft.

Wo genau sitzt der Ölzähler?
 

Jonas92

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2013
Beiträge
12
Es handelt sich um ein Einstrangsystem. Der Ölzähler sitzt am Ende der Leitung; ein Filter dem Zähler. Hinter dem Zähler sitzt eine "Filter-Entlüfter-Kombination" . Wie kann man feststellen, wo die Anlage Luft saugt?


Grüsse

Jonas92
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.726
Wie kann man feststellen, wo die Anlage Luft saugt?
Indem man alles nochmal zerlegt und gewissenhaft neu aufdichtet und zusammenbaut.
Die Schneidringe der Ermeto-Verschraubungen sind im übrigen zu fetten. Mestens liegt hier der Fehler.
 

Jonas92

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2013
Beiträge
12
Hallo Hausdoc,

besten Dank für die schnellen Antworten. Meist Du mit "Zerlegen" die Verschraubungen der Schaugläser? Ansonsten ist an der Ölzufuhr nicht gearbeitet worden. Oder muss jede Verschraubung der Ölleitung überprüft werden?

Grüsse

Jonas92
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Hausdoc schrieb:
Indem man alles nochmal zerlegt und gewissenhaft neu aufdichtet und zusammenbaut.
Richtig, aber wie sieht das allgemeine aufdichten aus und wie wird es fachgerechte ausgeführt?

Im allgemeinen werden Ermeto Verschraubungen mit konischem Gewinde und recht viel Teflon Band eingesetzt. Diese Verschraubungen sind ducrh die Schlüsselweite 19 erkennbar.

Hier besteht die Gefahr, dass durch das konische Gewinde mit Teflon das zylindrische Gegengewinde aufgeweitet wird evtl. aufreisst und dadurch Luft eindringen lässt.

Richtigerweise und auch nach Montageanleitungen der Hersteller von Ölarmaturen dürfen aber nur Verschraubungen mit zylindrischem Gewinde, unter Verwendung von Metalldichtungen z. B. CU, verwendet werden.

Erkennbar sind diese Verschraubungen an der Schlüsselweite nämlich 22.

Nachzulesen in den Montageanleitungen von, z. B. Oventrop, Afriso oder GOK.



mfG. Schmitt
 

Jonas92

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2013
Beiträge
12
Kann man feststellen, an welcher Stelle Luft gesaugt wird? Gibt es da einen Trick (probehalber mit Kaugummi umwickeln :D )?
Müsste nicht etwas Öl austreten, wenn die Leitung Luft zieht?

Für fachmännischen Rat auf laienhafte Fragen bin ich dankbar.

Grüsse

Jonas92
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Jonas92 schrieb:
1) Kann man feststellen, an welcher Stelle Luft gesaugt wird?

2) Gibt es da einen Trick (probehalber mit Kaugummi umwickeln :D )?

3) Müsste nicht etwas Öl austreten, wenn die Leitung Luft zieht?

4) Für fachmännischen Rat auf laienhafte Fragen bin ich dankbar.

Zu 1, ja.

Zu 2, ja DIN 4755:2004-11, Absatz 5.2.1.1 Prüfdruck

Zu 3, nein

Zu 4, siehe Antwort Pkt. 1 - 3



mfG. Schmitt
 

Jonas92

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2013
Beiträge
12
jetzt war der Kundendienstmonteur da. Der "Halter" der Düse war nicht korrekt eingebaut. Beim COB20 muss dieser "Halter" ganz unten arrettiert werden. das war nicht erfolgt; jetzt werden korrekte Werte erreicht. Damit kann man das Thema wohl als erledigt bezeichnen. Aber wie?

Grüsse

Jonas92
 
Thema:

COB 20 macht Probleme, CO2-Gehalt / Ölversorgung?

COB 20 macht Probleme, CO2-Gehalt / Ölversorgung? - Ähnliche Themen

  • VC 196/2-C macht heftig Probleme

    VC 196/2-C macht heftig Probleme: Hallo ich bin neu im Forum und brauche unbedingt Hilfe. Unsere Vaillant Dach-Therme macht sowohl Brauchwasser (200Liter Speicher) und Heizung...
  • MHG ProCon Streamline 25/32S macht Probleme beim Duschen wird das Wasser extrem heiß was ist die Urs

    MHG ProCon Streamline 25/32S macht Probleme beim Duschen wird das Wasser extrem heiß was ist die Urs: Hallo liebe Gemeinde, wir haben bei uns in der Wohnung ein Problem mit unserer Heizung ProCon Streamline 25/32S. Beim Duschen wird das Wasser...
  • viessman rexola biferal bj 93 macht probleme

    viessman rexola biferal bj 93 macht probleme: Hallo , und zwar hab ich ein Problem , die Heizungs-Anlage schaltet sich nach einer unbestimmten Zeit ab und ein rotes Lämpchen leuchtet auf ...
  • Heizung Probleme (macht nicht richtig warm)

    Heizung Probleme (macht nicht richtig warm): Hallo Forum, ich bin neu hier, habe auch schon viel bei Google gelesen doch leider konnte nichts davon mein Problem wirklich lösen. Wir haben...
  • Vissmann Rexola biferall ( Gas) mit Trimatik MC Steuerung macht Probleme.

    Vissmann Rexola biferall ( Gas) mit Trimatik MC Steuerung macht Probleme.: Der Brenner läuft, nur die Pumpen laufen nicht, daher keine Zirkulation.Mein Heizungsfachmann meint Grundleiterplatte wäre defekt da sollte mann...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben