Chemischer Geruch durch Schornstein

Diskutiere Chemischer Geruch durch Schornstein im Fragen an den Kaminkehrer/Schornsteinfeger Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einer Angelegenheit in meiner Wohnung. Als ich im Winter einzog fiel mir nach einiger Zeit auf, dass von...

elwam

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu einer Angelegenheit in meiner Wohnung. Als ich im Winter einzog fiel mir nach einiger Zeit auf, dass von einer der Wände in meiner Wohnung ein chemischer Geruch ausging. Den Vermieter darauf angesprochen erwähnte dieser, dass es sich um einen stillgelegten Schacht/Schornstein handele und der Geruch nicht gesundheitsgefährdend sei. Nun habe ich den Geruch im Winter seltener wahrgenommen, im Sommer tritt er jedoch stärker hervor. Man erkennt, dass die Wand mit Spezialfarbe überstrichen wurde. An einer Stelle ist ein gelber Fleck.

Nun habe ich das Thema gegooglet und über "Versottung" erfahren. In vielen Artikeln steht auch, dass es durchaus gesundheitsgefährdend sein kann. Angebot vom Vermieter wäre in meinem Fall das erneute Überstreichen der Wand mit Spezialfarbe. Nur, ist es damit getan? Bin für Eure Einschätzung dankbar!
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.081
Standort
dem Süden von Berlin
Vom Schornstein, damit hast du recht.

Den Schornstein von Grund auf sanieren bzw. entfernen, wenn möglich, in deinem Fall das sicherste.
Die Ursache ist fast immer, falsches heizen der Mieter.


Viele, die bereits mit einem versotteten Schornstein zu kämpfen haben und sich gegen die optischen Schäden am Mauerwerk wehren wollen, neigen dazu, die Schäden zu überstreichen, hinter Alufolie zu verbergen oder einfach die Tapete auszutauschen.
Machen Sie diese Fehler nicht, es hilft nicht!

gesundheitsgefährdend sein kann
Ist es! auch schon wenn noch nichts gerochen werden kann.

Nun bist du nicht der Eigentümer, kannst dich aber wegen "Gerüchen" an den zuständigen Schornsteinfeger wenden.
Dein Vermieter wird es mit Sicherheit dir "danken".
Eine andere Wohnung ist auch möglich.
 

elwam

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
3
Ok, das klingt nicht so gut. Danke für die Einschätzung. Was sind die Alternativen zum örtlichen Schornsteinfeger? Kann diesen nicht erreichen.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.896
Was sind die Alternativen zum örtlichen Schornsteinfeger?
Wenn der Schacht / Schornstein korrekt stillgelegt ist, hat der Schornsteinfeger damit eigentlich nichts mehr am Hut. Der einzige Ansprechpartner ist der Eigentümer des Schachts / Schornsteins, also Dein Vermieter.
Angebot vom Vermieter wäre in meinem Fall das erneute Überstreichen der Wand mit Spezialfarbe. Nur, ist es damit getan?
Wenn das diffusionsdicht und großflächig ausgeführt wird, sollte das reichen. Du hast aber natürlich jederzeit die Möglichkeit, auf Deine Kosten die Raumluft untersuchen zu lassen und bei einer festgestellten nennenswerten Geruchbelästigung oder sogar Gesundheitsgefährdung die entsprechenden Konsequenzen zu ziehen. Mangelbeseitigung, Mietminderung, ggf. Schadensersatz, Wohnungswechsel...
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
Wäre auch interessant zu wissen WIE alt ist der Schornstein/das Haus, WAS war da früher dran angeschlossen? Seit WANN ist der stillgelegt?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
6.323
Moin, ist es denn sicher das es am Schornstein liegt?

Ich denke da an okal Haus 1970 (Holzständer Haus) und defekten Schornstein Kopf.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
7.081
Standort
dem Süden von Berlin
Wäre auch interessant zu wissen WIE alt ist der Schornstein
Wenn der Schacht / Schornstein korrekt stillgelegt ist, hat der Schornsteinfeger damit eigentlich nichts mehr am Hut.
Und wann durch wen mit welchen Auflagen stillgelegt wurde.
Das wird dir dein Vermieter nicht sagen oder sonst was berichten, wenn überhaupt.
"eigentlich nichts mehr am Hut." kann so sein muss aber nicht, entscheidend ist welcher Schorni hat das wann stillgelegt.
Ja , alles nicht einfach, da will sich keiner in die Nesseln setzen. So ein Rückbau, ist nicht für kleines Geld zu haben und der Aufwand und Dreck in den Wohnungen...
Wenn das diffusionsdicht und großflächig ausgeführt wird, sollte das reichen
Reicht nie, aber wir beide kennen ja nicht den wirklichen Zustand.
Konsequenzen zu ziehen. Mangelbeseitigung, Mietminderung, ggf. Schadensersatz, Wohnungswechsel...
Ja, aber genau das versucht er zu vermeiden. Fall wasch mich, aber mach mich nicht nass.
Ich sehe hier ein rechtliches Problem und dafür sind Rechtsanwälte zu ständig.
 

elwam

Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2021
Beiträge
3
Danke nochmal für eure Einschätzung! Leider kann ich den zuständigen Schornsteinfeger nach wie vor nicht erreichen, was sehr ärgerlich ist. Im Prinzip könnte er den "Zustand" doch am besten einschätzen. Der Geruch ist schon störend, mehr Sorgen bereitet mir allerdings eine mögliche Gesundheitsgefährdung. Die Frage ist welche Alternativen mir nun bleiben. Ich hatte da an eine Raumluftanalyse gedacht, die selbstständig durchgeführt für ca. 150€ zu haben ist. Nur muss man da wissen, nach welchen Stoffen man sucht. Ein Gutachter ist mir zu teuer und den Rechtsweg würde ich ungern einschlagen, so lange ich mir diesbezüglich nicht sicher bin. Ich wohne in einem Altbau. Das Haus ist min. 100 Jahre alt.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.111
Standort
immer ganz tief drin
Leider kann ich den zuständigen Schornsteinfeger nach wie vor nicht erreichen, was sehr ärgerlich ist
Wie lange versuchst Du es schon und mit welchen Mitteln? Bekommst Du dort einen "Urlaubs-Abwesenheits-Ansage" oder erfolgt gar keine Reaktion? Wende Dich an die zuständige Behörde, das ist im Landkreis das Landratsamt, in kreisfreien Städten das Amt für öffentliche Ordnung, immer Amt für Umweltschutz, Abteilung Schornsteinfegerwesen.
 
Thema:

Chemischer Geruch durch Schornstein

Chemischer Geruch durch Schornstein - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Ölgeruch

    Erfahrungen mit Ölgeruch: Guten Abend, Wir haben ein älteres Haus gekauft mit einer neuen Ölheizung, aber 40 Jahre alten Tanks. Diese Anlage wurde die letzten Jahre auch...
  • Wiederherstellungen Systeme mit Kreislaufproblemen,chemischer Reiniger

    Wiederherstellungen Systeme mit Kreislaufproblemen,chemischer Reiniger: Hallo zusammen! Nach einigen Versuchen eine 30-Jährige Heizung zu reinigen:mit dem Wasserdruck von 4,5 Bar;mit der Luft 7 Bar vom Verteiler bis...
  • unangenehmer Geruch bei heissem Wasser

    unangenehmer Geruch bei heissem Wasser: Hallo, ich wusste jetzt nicht genau in welchem Unterforum ich posten soll, da die Ursache noch nicht lokalisiert ist. In meiner Wohnung wurde...
  • Ölgeruch - Fachmann weiß auch nicht weiter

    Ölgeruch - Fachmann weiß auch nicht weiter: Hallo zusammen, ich bin nicht vom Fach, wende mich aber an euch, weil ich hoffe hier hat jemand vielleicht schon mal einen ähnlichen Fall gehabt...
  • GB 152 Gasgeruch am Gebläseflansch

    GB 152 Gasgeruch am Gebläseflansch: Hallo Habe bei einem GB152 neues Gebläse eingebaut,alle Dichtungen neu. Nach der Inbetriebnahme viel mir ein leichter Gasgeruch am Gebläseflansch...
  • Ähnliche Themen

    • Erfahrungen mit Ölgeruch

      Erfahrungen mit Ölgeruch: Guten Abend, Wir haben ein älteres Haus gekauft mit einer neuen Ölheizung, aber 40 Jahre alten Tanks. Diese Anlage wurde die letzten Jahre auch...
    • Wiederherstellungen Systeme mit Kreislaufproblemen,chemischer Reiniger

      Wiederherstellungen Systeme mit Kreislaufproblemen,chemischer Reiniger: Hallo zusammen! Nach einigen Versuchen eine 30-Jährige Heizung zu reinigen:mit dem Wasserdruck von 4,5 Bar;mit der Luft 7 Bar vom Verteiler bis...
    • unangenehmer Geruch bei heissem Wasser

      unangenehmer Geruch bei heissem Wasser: Hallo, ich wusste jetzt nicht genau in welchem Unterforum ich posten soll, da die Ursache noch nicht lokalisiert ist. In meiner Wohnung wurde...
    • Ölgeruch - Fachmann weiß auch nicht weiter

      Ölgeruch - Fachmann weiß auch nicht weiter: Hallo zusammen, ich bin nicht vom Fach, wende mich aber an euch, weil ich hoffe hier hat jemand vielleicht schon mal einen ähnlichen Fall gehabt...
    • GB 152 Gasgeruch am Gebläseflansch

      GB 152 Gasgeruch am Gebläseflansch: Hallo Habe bei einem GB152 neues Gebläse eingebaut,alle Dichtungen neu. Nach der Inbetriebnahme viel mir ein leichter Gasgeruch am Gebläseflansch...

    Werbepartner

    Oben