CERAPUR ZWBR 7-25 A 21/23 - Temperatur in Therme zu hoch?

Diskutiere CERAPUR ZWBR 7-25 A 21/23 - Temperatur in Therme zu hoch? im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, in meinem vor 10 Jahren gekauften Einfamilienhaus ist eine Junkers Gastherme eingebaut. Vorab: Wenn ich hier sehr laienhaft frage, bitte...

Ratsucher Junkerstherme

Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2021
Beiträge
1
Hallo,
in meinem vor 10 Jahren gekauften Einfamilienhaus ist eine Junkers Gastherme eingebaut. Vorab: Wenn ich hier sehr laienhaft frage, bitte ich um Nachsicht. Es liegt es daran, dass ich kein Fachmann bin und nie in die Einstellungen der Therme eingewiesen wurde. Jedoch weiß ich, dass man in Foren Rat finden kann.

Im Sommer (reiner Warmwasserbetrieb) läuft die Therme geräuscharm. Seit ich auch die Heizungsfunktion wieder nutze, fällt mir ein regelmäßiges Klappern bei der Therme auf. Als ich nach der Geräuschquelle gesucht habe, fiel mir auf, dass die Therme einen Wert von 90 Grad Celsius gezeigt hat und diese Temperatur in kurzen Zeitabständen offenbar nach runter regulierte. Zunächst war mir dieses Regulieren in der Übergangszeit aufgefallen und beschränkte sich auch auf diese Zeit. Zwischenzeitlich zeigt die Therme diese Temperaturregulation jedoch auch in der jetzt kalten Jahreszeit.

Meine Heizungsfirma sagte mir, die Therme produziert Wärme, die sie nicht loswird, ich solle z.B. im Bad den Thermostat am Heizkörper öffnen, um Abhilfe zu schaffen. Aber - einmal abgesehen davon, dass ich nicht unnütz heizen will - klappert die Therme auch und gerade nachts im Stundentakt und es kann nicht Sinn der Sache sein, das Bad nachts auf 25 Grad aufzuheizen. Die zweite Idee war, dass ich im Heizsystem Wasser verliere und die Therme Warmwasserspeicher immer neu aufheizen muss. Ich solle darauf achten, ob die Wasseruhr einen Verbrauch anzeigt, wenn ich alle Wasserverbrauchstellen geschlossen halte. Das tut sich nicht!

Ich denke, dass ein temperaturregulierendes Teil in der Therme defekt ist. Wer kann mir mit einem Rat weiterhelfen
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
30.552
Defekt ist nichts - sonst würde eine Fehlermeldung erscheinen.

Welches Regelgerät ist denn im Einsatz?
 
socko

socko

Experte
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.217
Ach du Himmel. Wieder ein Fall von "Sparsamkeit"

Man die Anlage kocht.
 
Thema:

CERAPUR ZWBR 7-25 A 21/23 - Temperatur in Therme zu hoch?

CERAPUR ZWBR 7-25 A 21/23 - Temperatur in Therme zu hoch? - Ähnliche Themen

  • Cerapur 22-3A um Kaminofen erweitern

    Cerapur 22-3A um Kaminofen erweitern: Hallo zusammen, ich habe eine Frage und bin dankbar für weitere Anregungen zu meinem Plan. Wir möchten uns einen Kaminofen zulegen und da die...
  • elektrische Verdratungsmöglichkeit der Pumpe in Therme Cerapur ZSB14-3 A21

    elektrische Verdratungsmöglichkeit der Pumpe in Therme Cerapur ZSB14-3 A21: Hallo zusammen, meine Heizungsanlage besteht aus zwei Heizkreisen, HK1 = Radiatoren / HK2 gemischt = Fußbodenheizung. Die Anlage ist ohne...
  • Junkers FR120 + Junkers Cerapur ZSBR 7-28 A 23 S5800

    Junkers FR120 + Junkers Cerapur ZSBR 7-28 A 23 S5800: Hello I'm writing on english because I do not know german. Just got used Junkers FR120 thermostat regulation and installed it on Cerapur...
  • Cerapur ZWBR 7-28A23 Fehlermeldung EA

    Cerapur ZWBR 7-28A23 Fehlermeldung EA: Cerapur Gas- und Brennwertgerät Ca. 10 Jahre alt) ZWBR 7-28A23 373 FD 697 230V - 50 Hz 116W Unsere Heizung meldet sich seit ca. 2 Wochen nun fast...
  • Junkers Cerapur ZWBR 7-25 A 23, Warmwasser funktioniert nur mit Unterbrechungen

    Junkers Cerapur ZWBR 7-25 A 23, Warmwasser funktioniert nur mit Unterbrechungen: Guten Tag zusammen. Bei meiner Brennwert-Kombi-Therme, Baujahr 1997, funktioniert das Warmwasser nicht immer. Es funktioniert dann, wenn der...
  • Ähnliche Themen

    Oben