Centra Mischer undicht, gibt es noch Ersatzteile?

Diskutiere Centra Mischer undicht, gibt es noch Ersatzteile? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo nochmal, leider hat sich zu meinem Problem mit dem Ölentlüfter noch ein zweites Problem mit der Heizung gesellt. Das Heizungsmischventil...
Sprite73

Sprite73

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
20
Hallo nochmal,

leider hat sich zu meinem Problem mit dem Ölentlüfter noch ein zweites Problem mit der Heizung gesellt. Das Heizungsmischventil ist am Zapfen undicht geworden. Provisorisch konnte ich das Problem lösen, indem ich den Stellmotor demontiert habe, denn um die Mittelposition ist das Ventil noch dicht. An den Randpositionen rinnt es aber richtig raus, heute über Nacht hat sich die Heizung entleert bis sie komplett drucklos war, aber da ich sie wegen den Brennerstörungen über Nacht ausgeschaltet habe, war das nicht weiter schlimm.

Nun ist meine Frage, ob man den Mischer (vermutlich inkl. Stellmotor, ist ja alles steinalt) tauschen muss, oder ob es Sinn macht, das Ventil neu zu dichten. Da das Ventil in der Rohranlage verschweißt und nicht geflanscht ist (siehe Fotos), sind die Austauschkosten vermutlich selbst ohne Material groß, und Mischer + Stellmotor gehören nach etwas googlen offensichtlich auch nicht zu den billigsten Komponenten der Heizanlage.

Den Austausch der Dichtungen im Ventil traue ich mir selbst zu, es bleibt nur noch die Frage, welche O-Ringe da reingehören. Kann mir da jemand helfen oder einen nützlichen Link schicken? Die Bezeichnung ist leider nicht einfach zu entziffern, vielleicht könnt ihr das aus Erfahrung erkennen, ist ein Zentra Mischer. Links steht glaube ich "DR25" und zwei Buchstaben die ich nicht erkennen kann, und rechts steht "HW25" (?).

Mir wäre wirklich sehr geholfen, wenn da jemand ein paar Daten hätte. Die O-Ring-Dimensionen würden schon reichen (sollten zwei verschiedene sein), die Papierdichtung für den Deckel kann ich wohl auch selbst nachschneiden. Eine Frage noch zur Prozedur: Im Heizungsvorlauf ist ein Rückschlagventil montiert, kesselseitig lassen sich Vor- und Rücklauf absperren. Der Rücklauf von den Heizkörpern hat aber kein Ventil zur Absperrung verbaut. Bedeutet das, dass sich beim Öffnen des Mischers zwangsläufig der gesamte Heizkreis über den Rücklauf entleert? Oder gibt es eine Möglichkeit, das zu vermeiden?

20220117_131554.jpg20220117_131600.jpg20220117_100438.jpg20220117_083955.jpg

Danke euch!

Grüße
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Den Austausch der Dichtungen im Ventil traue ich mir selbst zu, es bleibt nur noch die Frage, welche O-Ringe da reingehören.
Du musst lediglich die äußere O-Ringdichtung erneuern. Der hier sollte passend sein :


Du musst unbedingt darauf achten, dass das Mischerküken sich bei Demontage wie auch Neumontage nicht in seiner Lage verändert. Den alten O-Ring durchstichst du mit einem kleinen Schraubendreher und ziehst ihn aus dem Sitz. Den neuen O-ring wärmst du in einer Tasse mit etwa 40 grädigem Wasser an, trocknest ihn ab und fettest ihn mit dem beigefügten Fett ordentlich ein. Das erleichtert die Montage.
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
763
Dieses Benötigte Ersatzteil...

1642500051751.png


Kann Ihr Heizung Fachbetrieb recht Problemlos für Sie Bestellen, unsere Kundendienst Mitarbeiter haben diese Ersatzteile immer mit in Ihren Kundendienst Einsatz Wagen...

Also nichts Ungewöhnliches, vielleicht kann das gleich mit der neu Fälligen Heizungwartung (der Austausch des Dichtung O Ring) in dem Verbunden werden...
 
Sprite73

Sprite73

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
20
Du musst unbedingt darauf achten, dass das Mischerküken sich bei Demontage wie auch Neumontage nicht in seiner Lage verändert. Den alten O-Ring durchstichst du mit einem kleinen Schraubendreher und ziehst ihn aus dem Sitz. Den neuen O-ring wärmst du in einer Tasse mit etwa 40 grädigem Wasser an, trocknest ihn ab und fettest ihn mit dem beigefügten Fett ordentlich ein. Das erleichtert die Montage.
Ui, das klingt ja super, vor allem wesentlich besser als mehrstellige Austausch- und Neuteilkosten. Hab ich das jetzt richtig verstanden, ich muss den Mischerdeckel gar nicht abnehmen für den Austausch dieses O-Rings?

Danke euch beiden für die flotten Antworten!
 
Sprite73

Sprite73

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
20
Bitteschön:
20220118_112953.jpg20220118_113015.jpg
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
763
Nun das ganze ist eine Sache von wenigen Minuten (max 15min) Schauen Sie mal hier auf der pdf. 7 von 20... dort ist das ganze schön Beschrieben worden. Und ob das ein Drei oder Vierwege Mischer ist, der Austausch der Wellen Verschleiss O Ringe ist fast immer das gleiche. Und wenn Ihre Hobbywerkstatt Werkzeugkiste die Mischerwelle mal Verstellt haben sollte....

Nun die rote Makierung auf der Mischerwelle (vorne) mit der Anfasung sollte immer In der Mischerstellung Auf oder Zu mit zum Kessel Vorlauf Zeigen, damit steht das innere Mischer Küken, wieder in der richtigen Gewünschten Einstell Richtung...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Diese PDF passt aber nicht zum Mischertyp. Das betrifft eine jüngere Generation. Der in Beitrag # 6 zu sehende Mischer ist ein vier-Wege-Mischer der Duplex-Baureihe von Zentra.

Laut der Stellung des Mischerkükens ist der Mischer aktuell geschlossen. so kommt der Kesselvorlauf von rechts und geht in den senkrechten Heizungsvorlauf über. Das Skalenschild hat linksseitig die Ziffer 9 und endet ablaufend nach rechts mit der Ziffer 0
 
Sprite73

Sprite73

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2021
Beiträge
20
Hallo ihr beiden, danke für das PDF @ Techniker 2, das erklärt schon mal den Aufbau des Mischers, der hoffentlich auch bei meinem älteren Modell zutrifft.

Diese PDF passt aber nicht zum Mischertyp. Das betrifft eine jüngere Generation. Der in Beitrag # 6 zu sehende Mischer ist ein vier-Wege-Mischer der Duplex-Baureihe von Zentra.

Laut der Stellung des Mischerkükens ist der Mischer aktuell geschlossen. so kommt der Kesselvorlauf von rechts und geht in den senkrechten Heizungsvorlauf über. Das Skalenschild hat linksseitig die Ziffer 9 und endet ablaufend nach rechts mit der Ziffer 0
Nicht ganz, ist nur ein Drei-Wege-Mischer, rechts KV, senkrecht HV, links HR. Und das Mischerküken ist auf den beiden Fotos so geöffnet, dass der Zeiger in etwa auf der Skala auf 5 steht. Ich hab den Zeiger nur kurz abgenommen um freie Sicht auf den Mischzapfen zu ermöglichen. Kann ich hier den O-Ring nun von vorne, wie bereits beschrieben, aufstechen, rausziehen und einen neuen einsetzen? Weiter lässt sich der Mischer nur zerlegen, wenn ich die 4 großen Schrauben aufmache und den Mischerdeckel abnehme, aber ich weiß nicht, ob das für diese Reparatur nötig ist.

Danke euch!

PS.: Hier noch ein Bild mit aufgestecktem Zeiger und Motorhalteplatte, war nämlich gerade noch mal nachsehen ob noch Wasser tropft. Rein informativ zwecks Kükenposition. :)

1642589537031.png
 
Zuletzt bearbeitet:

u2funker

Mitglied seit
11.04.2022
Beiträge
5
Hallo,
Ich bin auch gerade dabei, das alte Teil wieder dicht zu kriegen. Dichtung ist bestellt und kommt hoffentlich morgen.
Dummerweise habe ich mir nicht gemerkt bzw. gekennzeichnet wie der Drehschieber (Kücken) eingebaut wird.
Der/Das hat ja zwei Seiten....eine ganz offen, die andere ein wenig geschlossen. Weiß das zufällig einer von euch?
Anbei noch ein Bild bei der man die geschlossene Seite vom Küken sieht.
Beste Grüße
PXL_20220411_185606989.~2_exported_1710_1649703845465.jpg
 

u2funker

Mitglied seit
11.04.2022
Beiträge
5
Wow...Vielen Dank für die schnelle Hilfe :)...aber so richtig werde ich hier da nicht schlau draus.
Ich glaube , es müsste so wie auf diesem Bild sein, da die grosse Aussparung nun oben liegt.
Dreht man nun nach links ( Richtung warm), dann gibt die grosse Aussparung von links (Vorlauf) nach oben frei.
Drehe ich nach rechts ( Richtung kalt ) dann wird der Rücklauf zugemischt.
Stimmst du mir dazu , oder macheich einen Gedankenfehler? Vielen Dank nochmals und Gruß Michael
PXL_20220411_213508829~2.jpg
 

Installer

Profi
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
481
Das müsste so korrekt sein, wird ja auch der Anleitung entsprechend in Mittelstellung
eingebaut. So wie du es jetzt hältst ist 50/50.✅

Gruß Installer 🙋🏼‍♂️
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
01 : 56 Uhr ? Hast du Schlafstörungen ? Oder musst du nicht morgens früh an die Schüppe ?
 

Installer

Profi
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
481
Alte Schule halt, der Kunde ist “KÖNIG“ 🤴😁

Gruß Installer 🙋🏼‍♂️
 

u2funker

Mitglied seit
11.04.2022
Beiträge
5
Super! Vielen Dank! Baue ich heute Abend wieder ein und werde berichten :)
Beste Grüße Michael
 

u2funker

Mitglied seit
11.04.2022
Beiträge
5
So, sitzt,passt und ist dicht:) Vielen Dank!
Nun brauche ich nur noch eine Anleitung für den alten Stellmotor R+S SM6000.
Kan leider nix finden. Besonders das blaue Teil macht mir Sorgen, weil es lose im Kasten lag.
Hat zufällig einer eine Idee. Ansonsten try and error;-)
Gruß Michael
PXL_20220412_144700879~2.jpg
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
763
1649778704640.png



Zitat: Nun die Angefräste Makierung auf der Mischerwelle (vorne) mit der Anfasung sollte immer In der Mischerstellung Auf oder Zu mit zum Kessel Vorlauf Zeigen, damit steht das innere Mischer Küken, wieder in der richtigen Gewünschten Einstell Richtung... Und das Gußeisen Mischer innen Gehäuse, einmal gut Reinigen, und mit dem (Grohe) Amaturen- Fett die Gleitflächen vom Kischer Küken damit Versehen. Bei dieser guten Gelegenheit dann auch den Zentra Mischerwellen O Ring mit Erneuern.



1649779300988.png




Und nach dem ganzen, wird dieser Zentra Heizung Mischer Garantiert den Heizung Kessel damit Überleben, wenn nicht noch Länger....
 

Installer

Profi
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
481
Das wird der Schlüssel sein zum verdrehen der Zahnräder Nocken von Hand, eine Seite kleine / RP Ausführung große Seite.
So wie in der angeklebten Anleitung beschrieben.;)

Gruß Installer 🙋‍♂️
 
Thema:

Centra Mischer undicht, gibt es noch Ersatzteile?

Centra Mischer undicht, gibt es noch Ersatzteile? - Ähnliche Themen

  • O-Ring für Centra Mischer?

    O-Ring für Centra Mischer?: Hallo, ich habe einen tropfenden Mischer Centra DRU 25-10 (ehem. Bürkle/jetzt Honeywell). Ich möchte daher beide O-Ringe tauschen. Ich hatte...
  • CENTRA / Honeywell Mischer Stellmotor einstellen

    CENTRA / Honeywell Mischer Stellmotor einstellen: Hallo, ich habe hier für meine Fußbodenheizung einen Mischer verbaut. Dieser wurde von CENTRA hergestellt und wird per CENTRA Steuerung über einen...
  • Manueller Centra 4 Wege Mischer

    Manueller Centra 4 Wege Mischer: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
  • Centra Regelungstechnik "Centratherm ZG 252" öffent den Mischer nicht mehr

    Centra Regelungstechnik "Centratherm ZG 252" öffent den Mischer nicht mehr: Hallo, jetzt wo der Winter kommt, versagt meine Heizung. Die Regelung Centratherm ZG 252 öffnet plötzlich den Mischer nicht mehr. Woran kann es...
  • Centra Mischer HVA10S kaputt?

    Centra Mischer HVA10S kaputt?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: nachdem ich vor kurzem knapp 800 € für neuen Wärmetauscher ausgegeben habe, habe ich seit gestern...
  • Ähnliche Themen

    • O-Ring für Centra Mischer?

      O-Ring für Centra Mischer?: Hallo, ich habe einen tropfenden Mischer Centra DRU 25-10 (ehem. Bürkle/jetzt Honeywell). Ich möchte daher beide O-Ringe tauschen. Ich hatte...
    • CENTRA / Honeywell Mischer Stellmotor einstellen

      CENTRA / Honeywell Mischer Stellmotor einstellen: Hallo, ich habe hier für meine Fußbodenheizung einen Mischer verbaut. Dieser wurde von CENTRA hergestellt und wird per CENTRA Steuerung über einen...
    • Manueller Centra 4 Wege Mischer

      Manueller Centra 4 Wege Mischer: Hallo Liebe Leute, dies ist mein erster Eintrag in diesem Forum, daher möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Sascha, bin 35 Jahre jung, und...
    • Centra Regelungstechnik "Centratherm ZG 252" öffent den Mischer nicht mehr

      Centra Regelungstechnik "Centratherm ZG 252" öffent den Mischer nicht mehr: Hallo, jetzt wo der Winter kommt, versagt meine Heizung. Die Regelung Centratherm ZG 252 öffnet plötzlich den Mischer nicht mehr. Woran kann es...
    • Centra Mischer HVA10S kaputt?

      Centra Mischer HVA10S kaputt?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: nachdem ich vor kurzem knapp 800 € für neuen Wärmetauscher ausgegeben habe, habe ich seit gestern...
    Oben