Calormatic 430

Diskutiere Calormatic 430 im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Habe eine Frage zu der Regelung des Calormatic 430. Ist eine witterungsgeführte regelung mit aufgeschaltetetem Raumthermostat. Wenn ich nun 22Grad...

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
Habe eine Frage zu der Regelung des Calormatic 430.
Ist eine witterungsgeführte regelung mit aufgeschaltetetem Raumthermostat.
Wenn ich nun 22Grad am Raumthermostat einstelle, heizt die Therme trotzdem nur bis z.b. 20Grad.
Dann schaltet der Regler ab, obwohl es im Zimmer wo sich der Calormatic befindet nur 20grad hat.
Die heizzeit ist da z.b. von 7.00 bis 22uhr eingestellt.
sollte also eigentlich durchheizen.

wenn man dann ins menü C1 vom calormatic geht, steht erforderliche Vorlauttemperatur 0Grad.
Also es ist keine Wärmeanforderung gegeben.

Kann es sein, dass das wegen der eingestellten sperrzeit so ist?
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
ist das eine neue anlage? ich würde sagen die heizkurve wurde falsch gewählt.
lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
ist eine neue anlage, ja.

wäre es nicht egal wie die heizkurbe eingestellt ist?
sollte die anlage nicht einmal den raum wo sich der regler befindet auf die eingestellte temperatur aufheizen?
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
Ja schon, aber wenn die Heizkurve zu niedrig eingestellt ist, kann er nicht auf die Temperatur kommen, weil er ja quasi mit einer zu geringen Vorlauftemperatur in die Heizung fährt. (um die gewünschten 22°C zu erreichen)

Auf was steht die Heizkurve denn und was für Heizung hast du? (Radiatoren, FBH, gemischt ??) bzw. wieviele Kreise?

Wie viel m² werden geheizt. Wie gut ist das Haus gedämmt? Ideal wäre wenn du sagen könntest wieviel Heizleistung du pro m² brauchst.

Auf was wurde die Heizungsteillast beim Gerät eingestellt?

Das sind alles Faktoren die da mitspielen.

Einen Regler stellt man nicht bei der Inbetriebnahme ein mal ein und dann passt alles. Das dauert bis der wirklich so eingestellt ist bis alles passt.

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
ja schon klar. aber dann müsste die anlage durchheizen.
der regler stellt die anlage aber aus, obwohl die temperatur noch nicht erreicht wurde.

es handelt sich um ein 100m haus. ungedämmt. 8 heizkörper. heizteillast habe ich momentan auf 10kW eingestellt.
heizkurve auf 1.1

jedoch wenn die heizkurve zu niedrig wäre, müsste die anlage durchheizen.
oder ich verstehe die regelung nicht wirklich.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
nein müsste nicht, wenn es draußen zb. 0°C hat ist die VL Temperatur 55°C. Das reicht aber bei dir nicht aus um 100m² ungedämmt auf 22°C zu bringen.
Teste es doch einfach mal aus und stell auf 1,5.

1,1 stell ich bei Radiatoren Heizungen ein wenn das Haus schon gut gedämmt ist.
Bei Niedrigtemperaturhäuser stell ich ungefähr so ein: Heizkurve -> Radiatoren: 0,8 – 1,2; Fußbodenheizung: 0,3
Bei ungedämmten Häuser: Radiatoren 1,2 - 2,5, FBH 0,6 - 1,2...

Probiers doch einfach aus und berichte.
Mehr als dass es zu warm wird kann nicht passieren.

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
naja, der gasverbrauch steigt auch. deswegen will ich die heizkurve so niedrig wie möglich halten.

aber warum dann die therme keine wärmeanforderung hat, obwohl die temperatur noch nicht erreicht ist, verstehe ich noch immer nicht.

momentan hat es draussen 10grad plus. da müsste es die anlage doch schaffen auf die 22grad zu kommen.
aber nein sie dreht sich lieber ab und sagt es ist warm genug in der hütte.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
regler sind nicht einfach zu verstehen. ich bin selbst auch kein spezialist was regelungen betrifft, aber ich denke bei dir ist das problem eindeutig.

lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.980
Der Gasverbrauch richtet sich vor allem nach den Wärmeverlusten des Gebäudes bzw dem Nutzerverhalten.

Einsparungen durch optimierte Regelungseinstellungen liegen im Promillebereich.
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
ok, danke.
versuche ich einmal eine heizkurve von 1.5
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
Ich blicke bei dieser regelung nicht durch.
Es wird auch ausserhalb den Heizzeiten geheizt.
Momentan z.b. heizt das Ding. Die Heizzeit ist für heute aber von 4.30Uhr bis 7.30Uhr und von 16.30-22.00Uhr
Also momentan sollte das Ding nicht heizen.
Aktuelle Raumtemperatur 21.5Grad und das Ding heizt.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
du schreibst momentane raumtemperatur 21,5 °C und das ding heizt! und auf was steht die "soll" raumtemperatur?

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
in der heizzeit auf 22grad. jedoch wie schon geschrieben war da keine heizzeit.
und auf der seite 2 im calormatic 430 stand auch das mondsymbol.
ich verstehe diese regelung nicht.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
auf was steht die abstenktemperatur?

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
die steht auf 18grad und eigentlich sollte da die regelung keine wäremanforderung stellen, solange es keine 18grad im raum hat.
zumindest denke ich, dass es so sein soll.
ansonsten sind die ganzen heizfenster unnötig, wenn e den ganzen tag geheizt wird.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
ne da passt was nicht!
welches gerät ist das? (zb.VCW 194/4-7)

drücke bitte mal die "i" taste wenn das gerät heizt wenn es nicht soll. (wenn es eine i taste gibt).
schreib dann mal die status meldung die das gerät schreibt (zb. S 04)

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
ist eine VC AT 196/3-5 therme

und bei der i-taste schreibt er S04 hin.
so wie wenn er auch normal heizt, nur eben ausserhalb der heizzeiten.
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
Geh mal auf die Displayseite C21 was ist dort eingestellt?

Frostschutz, ECO oder Absenken?

lg
 

renmo

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2011
Beiträge
34
Habe ich Absenken
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
also das versteh ich jetzt auch nicht :)

macht der sicher nicht WW? du hast ja eine VCW also nehm ich an du hast nirgends einen Speicher dabei?
Werden die Heizkörper eindeutig warm? Wie lange heizt er wenn er eigentlich nicht soll?

Mach mal folgendes, wenn er das nächste mal anfängt wenn er nicht soll, stellst du ganz vorne im Menü von AUTO auf OFF und schaust ob das Gerät aufhört zu heizen.

lg
 
Thema:

Calormatic 430

Calormatic 430 - Ähnliche Themen

  • Zusammenspiel VSC 196/2 C150 mit calorMatic 430

    Zusammenspiel VSC 196/2 C150 mit calorMatic 430: Hallo, nach der letzten Wartung blieb Warmwasser kalt und Umlaufpumpe lief nicht mehr. Der Solltemperaturregler direkt an der Heizung war auf...
  • Befestigungsmaterial calorMATIC 332

    Befestigungsmaterial calorMATIC 332: Guten Abend zusammen, der Herbst nähert sich mit großen Schritten und es wird Zeit, sich für die nächste Heizperiode zu rüsten! ;) Habe mich...
  • Vaillant Therme- welcher Calormatic Regler?

    Vaillant Therme- welcher Calormatic Regler?: Hallo, ich habe hier in einem Mehrfamilienhaus u.a. 2 Thermen Vaillant 104/4-7. Beide sind mit Raumtemperaturreglern ausgestattet, einer im Gerät...
  • Heizungssteuerung mit Vaillant CalorMATIC 470 und atmoVIT exclusiv - Verständnisfrage [witterungsgeführt; im Keller montiert]

    Heizungssteuerung mit Vaillant CalorMATIC 470 und atmoVIT exclusiv - Verständnisfrage [witterungsgeführt; im Keller montiert]: Hallo zusammen, meine Partnerin und ich sind vor kurzem umgezogen. Wir haben im Keller eine Vaillant atmoVIT exlusiv Therme mit der CalorMATIC...
  • Calormatic VRT250 Anschluss an Vaillant VKS

    Calormatic VRT250 Anschluss an Vaillant VKS: Guten Tag, ich muss, da defekt (brummt ständig) meinen Raumtemperaturregler VRT 230 ersetzen. Als Nachfolger wurde mir seitens des Vaillant Help...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben