Buderus oder Junkers??

Diskutiere Buderus oder Junkers?? im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Mahlzeit Ich bin der neue :p Ganz kurz zu mir, Ich heiß Björn, geh steil auf die 40 zu, komme aus der tiefsten Eifel, und hab zu allem Überfluss...

Ernie2905

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge
5
Standort
Kein Zweifel, Eifel
Mahlzeit
Ich bin der neue :p
Ganz kurz zu mir, Ich heiß Björn, geh steil auf die 40 zu, komme aus der tiefsten Eifel, und hab zu allem Überfluss vor knapp 20 Jahren mal Heizungsbauer gelernt.
Ich stehe gerade vor dem Austausch meiner ZWR 18-2 ADE aus 91. Ich war immer zufrieden mit der Kiste (ok, WW war manchmal ne Katastrophe;)) aber so langsam will ich da keine Kohle mehr reinstecken, denn ich denke das es nach mitlerweile 27 Jahren auch mal Zeit wird zu Modernisieren.
Da ich aber aus Platzgründen wieder ein Kombigerät brauche (Therme auf dem Dachboden und nicht wirklich viel Platz) steh ich nun vor der Entscheidung, ob es eine Junkers Cerapur ZWB 24-5 C wird, oder eine Buderus Logamax plus GB172-24K. Ich habe ca 110m² zu Beheizen, wovon allerdings der großteil von einem MCZ Pelletofen geheizt wird. Ach ja, Heizung läuft hier über Flüssiggas, wovon ich die letzten 2 Jahre gerade mal ca.800-1000l gebraucht hab, da ich ja, wie bereits erwähnt, fast 85% der Fläche mit dem Ofen Heize.
In meiner aktiven Zeit als HB haben wir ausschließlich Buderus verbaut, das ist allerdings auch schon gut 12 Jahre her.
Würde mich freuen, wenn ihr mir bei meiner Entscheidung evtl behilflich sein könnt.
Grüße aus der Eifel
Björn
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Egal...... 2 x das vollkommen identische Gerät
 

Ernie2905

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge
5
Standort
Kein Zweifel, Eifel
Ach echt?? Das ist ja interessant, vor allem da die Junkers all inklusive (also mit Montage etc) gut 750€ Günstiger ist, als die Buderus
Danke dir für die flotte Antwort
 

Ernie2905

Threadstarter
Mitglied seit
14.02.2019
Beiträge
5
Standort
Kein Zweifel, Eifel
Man lernt Nie aus ;)
Wie gesagt, bei dem Preisunterschied gibt es dann nicht viel zu Überlegen, dann wird es die Junkers :thumbsup:
 
Thema:

Buderus oder Junkers??

Buderus oder Junkers?? - Ähnliche Themen

  • Viessmann vitoladens 300-c oder Buderus KB195i kaufen

    Viessmann vitoladens 300-c oder Buderus KB195i kaufen: Hallo Freunde, Ich möchte mein über 30kahre treu dienende Viessmann Vitola-biferral Heizölanlage gegen ein Neuers austauschen. Mir wurde von...
  • Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha

    Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha: Hallo zusammen, bei uns steht eine Neuanschaffung an. Ich würde mich über die Erfahrungen und Kaufempfehlung der Heizungstechniker-Profis freuen...
  • Buderus GB 172 mit oder ohne Wasserspeicher?

    Buderus GB 172 mit oder ohne Wasserspeicher?: Hallo, wir haben zwei Angebote für eine neue Heizungsanlage von Buderus GB 172 erhalten. Einmal mit einem zusätzlichen Wasserspeicher (T50) und...
  • Junkers ZSB 14-5 oder Buderus 182-14

    Junkers ZSB 14-5 oder Buderus 182-14: Hallo zusammen, eigentlich war ich mir schon sicher eine Junkers zu nehmen, doch jetzt habe ich noch ein Angebot bekommen für eine Buderus. Vom...
  • welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?

    welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?: Hallo liebes Forum, ich bräuchte mal einen neue ÖL- Zentraheizung ohne Warmwasseraufbereitung in einem 3 Familienhaus mit 320m2 Wohnflläche und...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben