Buderus Logano SP241 hört nicht auf zu zünden

Diskutiere Buderus Logano SP241 hört nicht auf zu zünden im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, habe einen Pelletskessel Buderus Logano SP241. Seit neuem hört er aber, auch wenn bereits eine Flamme entstanden ist, nicht mehr zu zünden...

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Hallo,

habe einen Pelletskessel Buderus Logano SP241. Seit neuem hört er aber, auch wenn bereits eine Flamme entstanden ist, nicht mehr zu zünden auf, d.h.

er geht nicht mehr in den normalen Heizbetrieb über. Weiß jemand Rat ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Wann wurde der Kessel das letzte mal gweartet?

Geh mal bei den Temperaturen rein und lies sie Abgastemperatur aus..
 

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Hallo,

danke für die rasche Antwort, Abgastemperatur ist 214 Grad, Flammraum und Heizraum sind sauber.

Kann es ein Softwareproblem sein ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Die Frage war nicht ob Flammraum und Heizraum sauber sind, sondern wann der Kessel das letzte mal gewartet wurde. -> Überprüfung/Kalibrierung Lamdasonde
 

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Hallo,

der Kessel ist das letzte Mal vor 3 Jahren überprüft worden, kann ich jetzt noch was machen, oder muss der Techniker ran ?

Fehlermeldung bzgl. Lambdasonde kam zumindest keine.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Diesen Kessel unbedingt(!) 1 x jährlich prüfen lassen. ( von jemanden der sich mit ETA Kesseln auskennt)



In dem Zusammenhang: Bei jeder 3. Pelletlieferung sind die restlichen Pellets zu entfernen und der Bunker auszusaugen (nicht mit dem heimischen Staubsauger!!! - > Staubexplosion)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Wenn die Lamdasonde aber noch einen zu hohen O²Wert meldet ( weil sie z.B. kalibriert werden müsste) schaltet die Zündung nicht aus und er Kessel geht nicht regulär in Betrieb.
 

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Hausdoc schrieb:
Diesen Kessel unbedingt(!) 1 x jährlich prüfen lassen
Werde jetzt den Buderus Werkskundendienst kommen lassen. Bin aus Salzburg (A) und hoffe, dass die sich doch auskennen.

Danke Hausdoc ! :thumbsup:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Hallo?? Gehts noch????


Dein Buderus Kessel ist Österreicher! Hersteller des Kessels ist ETA - ergo würd ich von dort jemanden kommen lassen. ;)

Hier mal eine Adresse:

ETA Werksvertretung Salzburg, westliches Oberösterreich
Christian Berger
Vilma-Eckl-Straße 8



4650 Lambach


Fax: +43 (0) 7245 / 22 84-4

Handy: +43 (0) 664 / 856 23 23

Email: c.berger@eta.co.at

WWW: www.eta.co.at
 

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Ja es geht noch !

Hab inzwischen auch gemerkt, dass es einen baugleichen Kessel von ETA gibt, der offensichtlich auch unter dem Namen Buderus vertrieben wird.

Ich nehme an, dass jemand von der österreichischen Buderus Niederlassung in Wels kommt, oder kennen die sich nicht so gut wie die ETA-Leute aus?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.198
Ich würde eindeutig die Eta Leute nehmen.
 

loganosp241

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
6
Vielen Dank für die Hilfe und den Hinweis auf die ETA-Leute. ;)

Auch der Hinweis auf die Lamda-Sonde war richtig, sie war nicht fest genug eingeschraubt (warum auch immer sie sich gelockert hatte) :?:

So habe ich das Problem selbst beheben können. :thumbup:

Persönlich habe ich in den letzten Tagen viel über den Kessel gelernt. :)
 
Thema:

Buderus Logano SP241 hört nicht auf zu zünden

Buderus Logano SP241 hört nicht auf zu zünden - Ähnliche Themen

  • Buderus Logano G144 mit RC30, UM10 und SAFE20 wirft Fehler 583 und 582

    Buderus Logano G144 mit RC30, UM10 und SAFE20 wirft Fehler 583 und 582: Hallo zusammen, ich hatte wegen eines Wasserschadens für ca. eine Stunde die Heizung komplett ausgeschaltet. Nachdem ich sie wieder angeschaltet...
  • Buderus Logano G115U Öl-Gußheizkessel reinigen: Trocken- oder Nassreinigung?

    Buderus Logano G115U Öl-Gußheizkessel reinigen: Trocken- oder Nassreinigung?: Ich wollte mal fragen, ob man so einen Niedertemperatur-Öl-Gussheizkessel nicht auch nassreinigen kann oder wie das heißt. Also das Problem ist...
  • Optionen / Ideen für den schrittweisen Umbau meiner Gasheizung (Buderus Logano G115)

    Optionen / Ideen für den schrittweisen Umbau meiner Gasheizung (Buderus Logano G115): Guten Tag zusammen in die Runde, ich bin neu hier im Forum und möchte mich schon vorab informieren welche Möglichkeiten ich mit einer alten...
  • Warmwasser nur noch über Notbetrieb Buderus Logano G115

    Warmwasser nur noch über Notbetrieb Buderus Logano G115: Hallo, wir betreiben eine Buderus Logano G115 mit Logamatic. Seit Kurzem, eigentlich seit es draußen wärmer geworden ist und daher der...
  • Buderus Logano G125 springt nicht an

    Buderus Logano G125 springt nicht an: Hallo. Ich betreibe eine Buderus Logano G 125 mit Regelgerät Logamatic 2107. Seit kurzen ist mir aufgefallen, das die Heizung scheinbar nicht...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben