Buderus KS RR 1: 20Volt bei Pumpendrehzal 0% - normal?

Diskutiere Buderus KS RR 1: 20Volt bei Pumpendrehzal 0% - normal? im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich habe einen Holzofen mit Wassertaschen, der über eine Buderus KS RR 1 am Speicher hängt. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass die Pumpe...

Markus13

Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
3
Hallo,
ich habe einen Holzofen mit Wassertaschen, der über eine Buderus KS RR 1 am Speicher hängt. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass die Pumpe in dieser Station immer läuft.

Ich bin nicht vom Fach, aber "Hobbyelektroniker", also dachte ich mir, ich sehe es mir zunächst einmal selbst an. In der Elektronikbox der KS RR 1 befindet sich ein Solid State Relais am Pumpenanschluss. Es war rasch klar, dass das Relais immer Durchgang hat. Also habe ich mir das entsprechende Relais bestellt und eingelötet. Nun schaltet das Relais wieder. Handbetrieb => Pumpe ein => 230V.

Was mich nun aber herumtreibt: Im Standby oder auch, wenn man die Regelung auf "AUS" schaltet, liegen an der Pumpe 20V an. Kann das normal sein???
Was mir schon klar ist: da die Pumpe mit verschiedenen Leistungen gefahren wird, ist wohl eine Phasenanschnittsteuerung enthalten. Darum auch das Solid State Relais.

Die KS RR 1 ist ja letztlich auch nichts anderes als diese Pumpstationen für die Solaranlagen. Also habe ich an unserer Viessmann Solarpumpe gemessen und dort habe ich 0V, wenn das Ding aus ist (= Relgelung sagt: nicht einschalten)

Was meint ihr: liegt an dieser Regelung ein größerer Schaden vor?

VG,
Markus

Nebei: wer repariert eigentlich so etwas? Einer der Hauptgründe, warum ich mir das mal selbst angesehen habe war, dass ich bei Buderus nach einer Service-Adresse per Mail gefragt habe und bis jetzt noch keine Antwort habe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.455
Mit was hast du das gemessen???
 

Markus13

Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
3
Hallo,
ich habe das mit einem ganz normalen Digitalmultimeter gemessen. Ein Oszi habe ich leider keines, wäre natürlich besser.
Momentan habe ich Urlaub, muss mal sehen, ob ich mir eines leihen kann, wenn ich wieder auf Arbeit bin.

VG,
Markus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.455
Beim Multimeter gilt hier stets: Wer viel misst mist Mist.

:D

Sowas misst man eher mit einem 2 poligen Spannungsprüfer.

Was sagt der??
 

Markus13

Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2011
Beiträge
3
Sorry, da muss ich leider auch passen. Bisher hat mir das Multimeter immer gereicht.
Hmmm. VG,

Markus
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.455
aber so kommt leider oft Mist raus.
 
Thema:

Buderus KS RR 1: 20Volt bei Pumpendrehzal 0% - normal?

Buderus KS RR 1: 20Volt bei Pumpendrehzal 0% - normal? - Ähnliche Themen

  • HS 2105 Buderus, Heizkörper springen nicht an

    HS 2105 Buderus, Heizkörper springen nicht an: Hallo, ich betreibe eine buderus Ölheizung mit Regelgerät 2105. Bei sommerlichen Temperaturen lassen sich die Heizkörper nicht erwärmen. die...
  • Buderus Ecomatic-Regelgerät HS4211: vorzeitiges Einschalten der Ladepumpe für die Speicheraufladung (Warmwasser)

    Buderus Ecomatic-Regelgerät HS4211: vorzeitiges Einschalten der Ladepumpe für die Speicheraufladung (Warmwasser): Ist das so normal? Und warum ist das so? Also eigentlich sollte es doch eine Sperrlogik geben die verhindert, dass das kalte Kesselwasser das...
  • Lieferzeiten Buderus Wärmepumpen

    Lieferzeiten Buderus Wärmepumpen: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und hätte eine Allgemeine Frage zu Wärmepumpen Lieferzeiten und euren Erfahrungen. Wir haben uns...
  • Austausch/Reparatur Buderus Logano G115

    Austausch/Reparatur Buderus Logano G115: Zunächst ein Guten Abend an alle. Ich bin neu hier um Forum und möchte mich hier mit einem bald aufziehenden Problem mal an euch wenden. Ich...
  • Buderus Logamax plus GB112 - sporadisch Fehler 6A

    Buderus Logamax plus GB112 - sporadisch Fehler 6A: Hallo, Unsere 19 Jahre alte Heizung zeigt seit 2 Monaten leider immer mal wieder den Fehler "6A" an. In den meisten Fällen lies sich das Problem...
  • Ähnliche Themen

    Oben