Buderus Heizung, komischer Ton

Diskutiere Buderus Heizung, komischer Ton im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen! Ich habe leider ein Problem mit unserem Buderus Brennwert Heizkessel GB112-43/W 2H-2E. Vor ca. einem Jahr fing der Heizkessel...

t3dfx

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
5
Hallo zusammen!

Ich habe leider ein Problem mit unserem Buderus Brennwert Heizkessel GB112-43/W 2H-2E.
Vor ca. einem Jahr fing der Heizkessel komisch an zu piepsen.

Ich rief darauf hin unseren Heizungsmonteur um sich das Geräusch, das durch das ganze Haus
vom Keller aus hallt (sowie durch Schornstein) anzuhören.
Er wusste nicht, was er tun sollte um das Problem zu beheben. Er wechselte ein paar Teile aus
aber das Problem blieb weiter. Er sagte mir, dass hier nur der Buderus Kundendienst weiterhelfen
kann. Dieser ist dann auch gekommen, drehte an einem Rädchen und nach ca. 3min Prüfen war das Pfeifen vorbei.

Hier habe ich ein Video eingestellt wie sich das anhört wenn es pfeift:

http://www.youtube.com/watch?v=uEGQrw2cJic&feature=youtu.be

Er hatte UBA das unterste Rädchen (Flammensymbol) auf 10 gestellt und das Problem war wie gesagt behoben.

Nun ist leider schon wieder seit 2 Wochen das nervige Geräusch. Die Einstellung ist noch auf 10. Der Heizungsmonteur
kann mir wieder nicht helfen. Mich wieder an den Buderus Kundendienst zu wenden schlägt wieder mit 200€ zu buche.

Hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte?

Für Eure Hilfe bin ich Euch sehr dankbar!

Gruß
Tobias
 

Anhänge

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
kannst du in etwa orten wo das geräusch auftritt? oben, mitte, unten.....
 

t3dfx

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
5
Hallo! ;)

Ist schwer festzustellen - aber ich meine, dass es unten mittig bis links ist.

Wenn ich den Brenner auf manuell z.B. 25°C stelle und er mehr verbrennt
hört der Ton auf. Eventuell bringt dieser Hinweis noch Licht ins dunkle.

Mein Monteur hatte schon so ein schwarzes Ansaugrohr (mit Ventilaror o.ä. gewechselt, hatte aber auch nichts gebracht)

Gruß
Tobi
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
unten links sitz das gasmagnetventil. mittig das gebläse. andere teile können eigendlich das geräusch nicht verursachen in der region die du beschrieben hast.

ist das geräusch den jetzt immer da, oder nur wenn er im teillastbereich fährt?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Doch- das Lochblech im Brenner.....
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
das sitz oben mittig
 

t3dfx

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
5
Das Geräusch ist nur, wenn er im Teillastbereich ist.
Sobald er mehr aufheizt ist das Geräusch weg.

Gruß
Tobi
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Ist etwas am Abgassystem geändert worden?
 

t3dfx

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
5
Guten Morgen!

Nein, es ist nichts geändert worden seit damals. :(

Grüße

Tobias
 

Bade

Mitglied seit
01.10.2012
Beiträge
117
Bei einem Kunden letztens hatte ich das gleiche Geräusch, da hatte das Gebläse nen Lagerschaden, unten links sitzt glaube ich ja auch die Öffnung vom Ansaugrohr. Nur bei dem Kunden war das Geräusch von Zeit zu Zeit immer lauter geworden.
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber bei den Geräten sitzt glaube ich oben am Brenner zwischen der Brennerhaube und dem Rohr was vom Lüfter kommt eine Rückschlagklappe drin, vlt hängt die ja und macht deshalb so komische Geräusche.
 

t3dfx

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2012
Beiträge
5
Hallo und Danke an Bade & natürlich auch allen anderen die geantwortet haben!

Ich habe nun noch einmal einen Termin mit meinem Monteur vereinbart,
ich werde ihm das hier mal ausdrucken und zeigen.

Einen Beitrag hab ich noch gefunden, in dem wird der Ton auch beschrieben.
Hier hat einer geantwortet, dass hier die Korrekte Gas-Luft-Einstellung in Nennlast
und kleinster Teillast eingestellt werden soll.

Für Erdgas H bedeuted dies

O2 = 4,8% -> CO2 = 9,0%

Für Erdgas L

O2 = 4,4% -> CO2 = 9,0%

Der Heizer soll den O2-Wert auf 4,0....4,8 % im Abgas einstellen, dann sollte das Brummen nicht mehr auftreten.

Kann dies auch zu meinem Problem auftreten?

Grüße
Tobias
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Ich denk der Monteur kennt den notwendigen CO² Gehalt. ;)

Ich halte die genannten Werte für zu gering.
 

Bade

Mitglied seit
01.10.2012
Beiträge
117
Buderusbrennwertgeräte werden, bis auf eine Ausnahme, sowieso nicht nach dem CO2 oder O2 Gehalt eingestellt, immer nur nach dem Gas-Luft-Verhältnis.
 
Thema:

Buderus Heizung, komischer Ton

Buderus Heizung, komischer Ton - Ähnliche Themen

  • Gasheizung Buderus Logomat

    Gasheizung Buderus Logomat: Hallo verehrte Fachleute, Da meine Frau und Tochter frieren und ich zu viel an meiner Heizung gefummelt habe, hätte ich ein paar kleine Fragen...
  • Buderus Ecomatic 2000 Heizungsfehler

    Buderus Ecomatic 2000 Heizungsfehler: Hallo. Ich habe mal eine Frage in der Hoffnung hier hat jemand einen Tipp! Also ich habe eine Buderus S115 Ölheizung mit einer Ecomatic 2000...
  • Buderus Fussbodenheizung heizt unaufhörlich auf

    Buderus Fussbodenheizung heizt unaufhörlich auf: Hallo, ich bin kurz vorm verzweifeln.. Seit 2 Tagen heizt die Buderus Gas Heizung unaufhörlich auf. So habe wir akuell um die 26 Grad im Haus...
  • Fussbodenheizung mit einer Buderus G124X möglich?

    Fussbodenheizung mit einer Buderus G124X möglich?: Hallo. Wir haben uns ein Haus gekauft und möchten es modernisieren. Derzeit ist eine Buderus G124X im Einsatz. Die Anlage ist von 1998 und...
  • Buderus HS 3220 Heizung läuft in der Nacht durch!

    Buderus HS 3220 Heizung läuft in der Nacht durch!: Hallo zusammen, ich habe das Problem das meine Heizung auch in der Nacht anläuft und Brauchwasser und dadurch auch Heizwasser aufwärmt, Obwohl...
  • Ähnliche Themen

    • Gasheizung Buderus Logomat

      Gasheizung Buderus Logomat: Hallo verehrte Fachleute, Da meine Frau und Tochter frieren und ich zu viel an meiner Heizung gefummelt habe, hätte ich ein paar kleine Fragen...
    • Buderus Ecomatic 2000 Heizungsfehler

      Buderus Ecomatic 2000 Heizungsfehler: Hallo. Ich habe mal eine Frage in der Hoffnung hier hat jemand einen Tipp! Also ich habe eine Buderus S115 Ölheizung mit einer Ecomatic 2000...
    • Buderus Fussbodenheizung heizt unaufhörlich auf

      Buderus Fussbodenheizung heizt unaufhörlich auf: Hallo, ich bin kurz vorm verzweifeln.. Seit 2 Tagen heizt die Buderus Gas Heizung unaufhörlich auf. So habe wir akuell um die 26 Grad im Haus...
    • Fussbodenheizung mit einer Buderus G124X möglich?

      Fussbodenheizung mit einer Buderus G124X möglich?: Hallo. Wir haben uns ein Haus gekauft und möchten es modernisieren. Derzeit ist eine Buderus G124X im Einsatz. Die Anlage ist von 1998 und...
    • Buderus HS 3220 Heizung läuft in der Nacht durch!

      Buderus HS 3220 Heizung läuft in der Nacht durch!: Hallo zusammen, ich habe das Problem das meine Heizung auch in der Nacht anläuft und Brauchwasser und dadurch auch Heizwasser aufwärmt, Obwohl...

    Werbepartner

    Oben