Buderus GB-112 Fehkercodes 7C 6A 9L 4P

Diskutiere Buderus GB-112 Fehkercodes 7C 6A 9L 4P im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, beim Fehlercode-Suchen bin ich auf dieses Forum gestossen und bitte Euch hier um Hilfe: Ich habe vor rd. 3 Jahren ein Haus mit einer...

ice-age

Threadstarter
Mitglied seit
26.10.2014
Beiträge
3
Hallo,


beim Fehlercode-Suchen bin ich auf dieses Forum gestossen und bitte Euch hier um Hilfe:

Ich habe vor rd. 3 Jahren ein Haus mit einer Buderus-Therme (GB 112) gekauft, die heute rd. 15 Jahre jung ist.

Im vergangenen Jahr (Dezember) war der Heizungsmonteur da und hat folgende Gegenstände erneuert:

Wärmetauscher Lin.Single11
Dichtung oval für Abgassammler
Dichtmasse Silastik 732 90ml Tube everp
Dichtung Kondenswasser GB112/GB142
Dichtung Brenner GB112/GB142/-15/24/30
O-Ring 3,53x29,74
Glühzünder GB112/122/142/BK11/UIxx/HG1x
Ionisationselektrode passend für Buderus GB112/132/142/152
Pumpe Grundfos Uper 25-50

Nachdem lief die Anlage bis vergangene Woche reibungslos.
Nun, nach Eintritt der Heizperiode bekam ich zunächst die Heizungsanlage nicht zum Lauden und nun nach einigen Resets doch, allerdings werden mir weiterhin die o.g. Fehlercode angezeigt.

Jetzt zu meinen Fragen:

1. Wären die Fehler leicht behebbar ?
2. Würde es sich bei den Fehlercodes nun um einen Garantiefall handeln ?

Ich danke Euch im Voraus,

Viele Grüße
Norbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.506
6A ist einfach. Kein ausreichendes Flammensignal.. Jeder Fachmann sollte nun ein festes Schema abarbeiten. Beginnent mit der Ringspaltmessung und der Messung des Ionisationsstomes.

7C kann "versehentlich " kommen wenn man das Gerät bei anstehender Fehlermeldung kurz ausschaltet

4 P ist ein Wackelkontakt an einem Temperaturwächter.

9L ........ Sofern hier niemand die Leitungen an der Gasarmatur abgesteckt (und anschliessend wider falsch aufgesteckt hat) dürfte die UBA defekt sein.

Alles in Allem ist dein Schätzchen in keinem guten Zuststand.

Ich hätte letztes Jahr des Wärmetauscher nicht mehr erneuern lassen. An einem derartigen Gerät den Wärmetauscher erneuern ist eigentlich Wahnsinn.

Was hast du da insgesamt investiert?

Eine neue UBA kostet gut 350€ + Einbau - Ohne Garantie, daß nicht kurze Zeit später das nächste Teil stirbt ( Umschaltventil, Gebläse........)

Frag mal deinen Fachmann was eine GB 172 kostet......... ;)
 
Heizung 75

Heizung 75

Mitglied seit
03.08.2014
Beiträge
427
7C hier das Gerät nach einer Störung aus geschalten, nicht relevant
6A es kommt keine Flamme zustande oder er erkennt sie nicht, Glühzünder oder Ionisation
9L klingt nach UBA (Universeller Brenner Automat)
4P Sicherheitssensor defekt

Klingt erst mal nicht so schlimm, bis auf 9L (UBA), die ist nicht günstig.
 

ice-age

Threadstarter
Mitglied seit
26.10.2014
Beiträge
3
Hallo,

ich danke Euch erst einmal für Eure Antworten und Hilfestellungen.

Für die Reparatur habe ich rd. 1.800 Euro bezahlt. Dabei fiel auf den Wärmetauscher rd. 800 Euro.

Glühzünder wurde ebenfalls gewechselt (rd. 80 Euro).

Bis jetzt läuft sie allerdings im Moment störungsfrei.

Kann das evtl. dann noch Garantie sein ?

Gruß und Danke,
Norbert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.506
ice-age schrieb:
Für die Reparatur habe ich rd. 1.800 Euro bezahlt.

Krass!!! Mehr als ein Neugerät kostet! ;( Hat dich der Fachmann denn nicht vorab informiert?
 

ice-age

Threadstarter
Mitglied seit
26.10.2014
Beiträge
3
Nein, hat er nicht (sonst hätte ich mich sicherlich für eine Neue entschieden)
 
Heizung 75

Heizung 75

Mitglied seit
03.08.2014
Beiträge
427
Wenn der Wärmetauscher letztes Jahr im Dezember erst gewechselt wurde und er wieder kaputt ist, dann ist das noch in der Garantie.
Vorausgesetzt die Wasserqualität passt.
 
Thema:

Buderus GB-112 Fehkercodes 7C 6A 9L 4P

Buderus GB-112 Fehkercodes 7C 6A 9L 4P - Ähnliche Themen

  • Buderus Fehlermeldung

    Buderus Fehlermeldung: Hallo Forumsmitglieder, Habe Buderus Logano Plus GB202-15 + Speicher Warmwassererwärmer Logalux SU160/1 + Funkraumcontroller RC20RF. Seit Wochen...
  • Buderus Loganatherm 02.30/03.10A austauschpflichtig?

    Buderus Loganatherm 02.30/03.10A austauschpflichtig?: Hallo zusammen, in unserem Haus ist aktuell eine Ölheizung der Firma Buderus (BJ 1980) verbaut. Dabei handelt es sich um eine Buderus Loganatherm...
  • Buderus Logamatic 4211

    Buderus Logamatic 4211: Hallo! Vieleicht kann mir ja jemand helfen kann ich die aufheizug des Boilers stoppen? Obwohl im Moment alle Heizfuntionen abgestellt sind als...
  • Buderus GB172 14T 210 SR Warmwasser wird erst bei einem Delta von 10° C wieder auf erwärmt

    Buderus GB172 14T 210 SR Warmwasser wird erst bei einem Delta von 10° C wieder auf erwärmt: Hallo an alle, Bei meiner Heizung Buderus GB172 14T 210 SR wird bei einer eingestellten Warmwassertemperatur von 58°C erst bei 48° C wieder das...
  • Buderus Logano G134: immer 99 Grad in der Kesselwassertemperatur

    Buderus Logano G134: immer 99 Grad in der Kesselwassertemperatur: Hallo! Mein Kessel ist Buderus Logano G134 Multigas, Baujahr 2002. Kürzlich stellte ich fest, dass der Kesseltemperatursensor nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben