Buderus G 105 Nachtabsenkung will nicht mehr...

Diskutiere Buderus G 105 Nachtabsenkung will nicht mehr... im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, leider habe ich ein kleines Problem mit unserer Buderus G 105 U. Die Heizung hat einen Raumfühler, an dem man von Timer auf...

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo zusammen,


leider habe ich ein kleines Problem mit unserer Buderus G 105 U.

Die Heizung hat einen Raumfühler, an dem man von Timer auf Nachtabsenkung umschalten kann. Bisher war es immer so, dass nach dem Umschalten auf Nachtabsenkung der Brenner so lange aus blieb, bis tatsächlich eine Raumtemperatur von 10° erreicht war. Auch wenn das ein paar Tage gedauert hat. So ist das auch gewünscht, da es sich um ein Wochenendhaus handelt und wir in Abwesenheit wenig Öl verbrauchen wollen.
Plötzlich funktioniert diese Absenkung nicht mehr. Der Brenner schaltet sich nun spätestens bei 15° Raumtemperatur ein und läuft dann in kurzen Abständen durch, obwohl die Steuerung auf Nachtabsenkung geschaltet ist. Sie verhält sich so, als ob der Schalter für die Nachtabsenkung ohne Funktion wäre, d.h. sie bleibt im Normalbetrieb.
Im Normalbetrieb funktioniert alles, die Heizung reagiert auch auf den Regler für die Raumtemperatur (auch wenn sie auf Nachtabsenkung steht! Ob sie das früher auch gemacht hat weiss ich nicht, aber eigentlich sollte sie das nicht, oder?).
Die Platine vom Raumfühler habe ich bereits getauscht - keine Änderung. In den Unterlagen der Heizung finde ich auch keine Hinweise die mich weiterbringen.

Hat jemand einen Tipp, wie ich nun am besten vorgehe? Für wirkt das so, als ob das Signal für die Nachtabschaltung bei der Steuerung nicht ankommt oder ignoriert wird...

Danke und Grüße

Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Welche Regelung stitzt oben drauf?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,

Regelsystem 3000 blau.


Grüße

Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Welche genau?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,


laut Typenschild: HS 3220 XE11410000

Grüße

Olli

 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Stell als erstes mal den Kesselthermostat auf 80° ein . Warum wurde das geändert?

Welcher Raumfühler genau ist verbaut?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Halllo,

tut mir leid, dass alles so häppchenweise kommt. Hätte nicht gedacht, dass es so viele Konfigurationsmöglichkeiten gibt.
Das Thermostat ist noch von meiner Fehlersuche verdreht. Steht eigentlich auf 70-80°.

Raumfühler Ecomatic:


Grüße

Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Bevor ich weitere Antworten gebe....


Warum möchtest du auf 10° absenken?

Ist das eine Kirche?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,

wie oben gesagt, handelt es sich um ein Wochenendhaus. Um Öl in Abwesenheit zu sparen, senken wir auf 10° ab. Hat in den letzte Jahren problemlos funktioniert.

Grüße

Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Mehrere Möglichkeiten.
Kesselfühler defekt (Einbruch in Fühlerkennlinie)
Raumfühler defekt.( Kontakte oxidiert)

USW.....
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,

Raumfühler kann ich ausschließen. Kontakte sind ok.

Wir gehe ich jetzt am besten vor?

Grüße

Olli
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Auch der Schieberegler?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Ja, Platine ist gegen eine Neue getauscht.
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Hallo Olli,

als du das Bild von der Regelung geknipst hast, lief da der Brenner?

Oder, wenn du den Kesselthermostaten wieder auf 70° stellst, bei welcher Temperatur schaltet der Brenner ab?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,


ich habe jetzt mal beobachtet:

Regler steht auf 70°, Brenner schaltet sich bei ca. 65° ab.
Regler steht auf 80°, Brenner schaltet sich auch bei ca. 65° ab!

Wenn der Brenner läuft, sieht es folgendermaßen aus:

 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.214
Standort
Pinneberg
Moin

Was herscht den in deiner Region gerade für eine Außentemperatur?
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,

etwa -2°C

Grüße

Olli
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.214
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn du oberhalb der Regelung die "Schulade" mit dem "i" heraus ziehst, findest du ein Diagramm. Vergleich das mal mit deinen Einstellungen....mir kommt die Kesseltemp. ein wenig hoch vor.
 

Tichyx

Threadstarter
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
12
Hallo,

laut der Kennlinie müsste die Kesseltemp. ca. 10°C niedriger sein...


Grüße

Olli
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.214
Standort
Pinneberg
Moin

Denn bitte die Widerstände vom Kessel-, Vorlauf- und Außenfühler messen.
 
Thema:

Buderus G 105 Nachtabsenkung will nicht mehr...

Buderus G 105 Nachtabsenkung will nicht mehr... - Ähnliche Themen

  • Warmwasserspeicher entfernen Buderus GB152

    Warmwasserspeicher entfernen Buderus GB152: Hallo zusammen, ich habe aktuell Buderus GB152 mit einem 300 Liter Speicher. Da die Kinder aus dem Haus sind und nur ich und meine Frau im Haus...
  • Buderus HS 3204 kein Brenner bei Nachtabsenkung

    Buderus HS 3204 kein Brenner bei Nachtabsenkung: Ich bin neu im Forum und hoffe, dass mir mit meinem Problemgeholfen werden kann. Das Problem: beiabsenktem Nachtbetrieb läuft der Brenner nicht...
  • Buderus G124mit Ecomatic Nachtabsenkung

    Buderus G124mit Ecomatic Nachtabsenkung: Hallo zusammen , das ist mein erster Versuch an Informationen über meine Heizung zu kommen , Meine Heizung: Buderus G124 LP mit Ecomatic,2...
  • Buderus HS4201 mit FMEC: Nachtabsenkung und Umwälzpumpe

    Buderus HS4201 mit FMEC: Nachtabsenkung und Umwälzpumpe: Hallo Leser! Wie kann ich den Betrieb der Umwälzpumpe bei der Buderus HS4201 steuern? Mein Problem: Ich habe meine Heizung so eingestellt, dass...
  • Buderus Ecomatic HS 3220 - keine Nachtabsenkung über Zeitschaltuhr möglich, Brenner läuft weiter

    Buderus Ecomatic HS 3220 - keine Nachtabsenkung über Zeitschaltuhr möglich, Brenner läuft weiter: Hallo, verbaut ist folgende Konfiguration der HS 3220: M004 Kesselkreisregelung M006 Brachwassertemepraturregelung M171 Schaltuhr M126...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben