Brunnenwasser- Wärmepumpe

Diskutiere Brunnenwasser- Wärmepumpe im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich möchte hier mal eine Umfrage bezüglich der Kombination Wärmepumpe mit Brunnenwasser durchführen. Ich betreue einige solcher Anlagen. Die...
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.649
Ich möchte hier mal eine Umfrage bezüglich der Kombination Wärmepumpe mit Brunnenwasser durchführen.
Ich betreue einige solcher Anlagen. Die Brunnen sind jeweils ca 70 m Tief und das Wasser von Geologen und Labors als einwandfrei bestätigt.
Trotzdem setzten sich Wärmetauscher und Schluckbrunnen infolge Verockerung zu.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.023
hi!

Hallo!
also, in aller Kürze:
Nach meiner Meinung normal. Brunnenwasser sollte nie ohne Filter und ohne Systemtrenner genutzt werden. Genau wegen des geschilderten Problems.


Gruß,
-GR-
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
25.649
Das ist schon klar. Aber was hilft es wenn der Filter und Plattenwärmetauscher (Alpha Laval 350KW) zugeschlammt ist.
Bei einer anderen Anlage , die direkt mit Brunnenwasser bis in die Wärmepumpe fährt, gibts fast noch weniger Probleme.
 
Thema:

Brunnenwasser- Wärmepumpe

Brunnenwasser- Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  • COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange

    COB 29 und Wärmepumpe von Kermi: Warmwasser aufheizen dauert ziemlich lange: Folgende Heizung: Ölbrennwertkessel COB 29 kw mit Bedienmodul BM dazu Kermi Wärmepumpe x-change fresh Die Heizung wurde erst vor kurzem von einem...
  • Austausch Ölheizung durch Hochtemperatur Wärmepumpe im Altbau

    Austausch Ölheizung durch Hochtemperatur Wärmepumpe im Altbau: Ich spiele derzeit mit dem Gedanken in einem Altbau (Baujahr 1978, 150m²,) die alte Ölheizung durch eine Hochtemperatur Wärmepumpe in Kombination...
  • Wärmepumpe: Stilllegung HEIZOELTANK

    Wärmepumpe: Stilllegung HEIZOELTANK: Der vorhandene Stahl-Tank mit Innenauskleidung muss alle 5 Jahre vom TÜF geprüft werden. Nach Inbetriebnahme der neuen Wätmepumpe ist er nicht...
  • Wärmepumpen weiterhin auf Kurs

    Wärmepumpen weiterhin auf Kurs: Wärmepumpenmarkt
  • Wärmepumpe statt Öl-Brennwert

    Wärmepumpe statt Öl-Brennwert: Hallo, habe ein Haus mit einer Remeha Öl-Brennwertheizung (ca. 3500L / Jahr) aus 2013. Habe realisiert, dass ich 45% Zuschuss von der Bafa auf...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben