Brötje WOB15 oder Weishaupt WTC-OW

Diskutiere Brötje WOB15 oder Weishaupt WTC-OW im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, bin von meinem Heizungsinstallateur informiert worden, das der neue modulierende Brötje Brennwertkessel WOB 15 auf unbestimmte Zeit am...

eserwe

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
7
Hallo,


bin von meinem Heizungsinstallateur informiert worden, das der neue modulierende Brötje Brennwertkessel WOB 15 auf unbestimmte Zeit am Markt nicht verfügbar sein wird. Gründe kenne ich nicht??
Daraufhin habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin so auf den Weishaupt WTC-OW gestoßen, der ähnliche Eigenschaften besitzt. Außerdem schein es im Gegensatz zu Brötje bei diesem Gerät nur zufriedene Kunden zu geben. Preislich dürften beide auf ähnlichem Niveau liegen.


Weishaupt kaufen oder auf Brötje warten?
Was meint ihr?


Gruß
es
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.874
Warum die Eingrenzung auf nur diese beiden Modelle?

Hast du überhaupt die geeigneten Heizflächen für ein Ölbrennwertgerät?

Ein Gasbrennwertgerät, das nicht kondensiert, nimmt weiter keinen Schaden.
Ein Ölbrennwertgerät schon!
 

eserwe

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
7
Habe leider kein Gas in der Nähe und möchte daher ein möglichst modernes modulierendes Ölbrennwertgerät installieren.
Von der Leistung passen beide genannten Geräte (max. 14KW, Fußbodenheizung).
Gibt es noch andere modulierende Öl- Brennwertgeräte in dieser Leistungsklasse?

Gruß
es
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.874
Modulierend muss nicht zwangsläufig ein Vorteil sein.

Ich kenne jetzt keine Erfahrungswerte des Weishaupt Brenners. Alle anderen Hersteller sind aber bei diesem Thema bislang gescheitert. Problem sind die unterschiedlichen Heizölqualitäten.

Man kann die Notwendigkeit der Modulation mit einem Pufferspeicher umgehen.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi

Halli Hallo!
Also, der WOB 15 ist in kürze (2-4 Wochen) verfügbar.........
Die Kinderkrankheiten bei den WOB Geräten sind vom Tisch!
Stromverbrauch gegenüber dem Weishauptgerät unschlagbar!

Warum modulierend? Nun, wir haben 2012, also werd ich dies nicht näher erläutern!

Gruß,
-GR-
 

Level9

Mitglied seit
06.12.2011
Beiträge
287
Hausdoc schrieb:
Warum die Eingrenzung auf nur diese beiden Modelle?

Hast du überhaupt die geeigneten Heizflächen für ein Ölbrennwertgerät?

Ein Gasbrennwertgerät, das nicht kondensiert, nimmt weiter keinen Schaden.
Ein Ölbrennwertgerät schon!
Immer diese überflüssigen Fragen nach Heizflächen. Viele Heizflächen sind aufgrund Moderniseirungsmaßnahmen heute genau passend für Brennwerttechnik.

Und dann auch noch absolut falsche Aussagen. Sorry, das ich das anprangern muss aber ein Gasbrennwertgerät das nicht Kondensiert nimmt Schaden. Beispiel da wir grad bei Brötje sind, der WGB. Wenn bei diesem Gasbrennwertgerät keine bzw. nur sehr geringe Mengen an Kondensat anfallen ist ein defekter, genauer zugesetzer Wärmetauscher mit 100% die Folge. Auch andere Hersteller haben diese Probleme. Glaubst du etwa das es bei einem Gasbrennwertgerät keine Verbrennungsrückstände gibt die "ausgewaschen" werden müssen?
 

eserwe

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
7
WOB 15 erst ab September/Oktober lieferbar

GreenRabbit schrieb:
Halli Hallo!
Also, der WOB 15 ist in kürze (2-4 Wochen) verfügbar.........
Die Kinderkrankheiten bei den WOB Geräten sind vom Tisch!
Stromverbrauch gegenüber dem Weishauptgerät unschlagbar!

Warum modulierend? Nun, wir haben 2012, also werd ich dies nicht näher erläutern!

Gruß,
-GR-
Habe nach dieser Info auf den WOB 15 gewartet, weil er genau für meine Anforderungen passt. Nachdem mein Installateur zeitliche Verzögerungen angekündigt hat, habe ich von der Werksvertretung in Bremen erfahren, dass der WOB 15 nicht vor September am Markt eingeführt wird.
Mein Installateur empfiehlt nun den WOB 20 B, der wohl schon verfügbar ist. Die Frage nach eventuellen Nachteilen des (etwas zu großen) Gerätes wurde dahingehend beantwortet, dass ein Mehrverbrauch wegen des modulierenden Betriebes nicht zu erwarten ist und er preislich beide Geräte gleich anbietet. Leider kann ich wegen des Zustandes meiner aktuellen Heizung nicht viel länger warten.

Meine Frage an die Experten: ist die Aussage bezüglich des in etwa gleichen Verbrauchs für beide Geräte korrekt, oder ist ein (signifikanter) Mehrverbrauch bei einen zu großen Kessel zu erwarten.
Danke für eure Antworten.

Gruß
eserwe
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.007
Hi!

Hallo!
Also erst mal richtet sich der Verbrauch natürlich nach dem ermittelten Wärmebedarf.
Habe ich einen Bedarf von 10KW, wird auch "nur" für 10KW Ölverbrannt.
Was zum Tragen kommt, sind natürlich Anlagenverluste, Verluste durch häufiges takten ect.......
Der WOB 20 B hat einen Leistungsbereich von 9,9 bis 20KW under der WOB 15 B von 7,5 bis 15 KW.......
Wenn man nun mal schaut, sieht man, dass natürlich das 15KW Gerät weiter nach unten moduliert als das etwas Größere!

Um auf das Beispiel oben zurück zu komme: Habe ich nun einen Bedarf von 8KW, kann mein WOB 15 B hier längere Laufzeiten erreichen, als mein WOB 20 B, da dieser den BEdarf von 8KW ja auch in der kleinsten Leistung übersteigt!
Nun muss man natürlich gucken, an wieviel Tagen im Jahr man wirklich diese rund 2KW weniger benötigt. Auch muss das System hier sehr gut hydraulisch abgestimmt sein, damit dieser Zustand überhaupt einen Effekt hat!

Abschließend würde ich sagen, dass der WOB 15 B (wenn der errechnetet Bedarf stimmt) sicherlich minimal weniger verbrauchen würde, als der WOB 20 B!
Dies in Litern auszudrücken halte ich für unmöglich. Es wird aber, wie gesagt, marginal sein!

Auch sollte man dabei wissen, dass alle 3 WOB Typen den gleichen Kesselkörper und damit das gleiche Gewicht haben. Auch der Wasserinhalt sowie der Hilfsenergiebedarf ist gleich.......

Gruß,
-GR-
 

eserwe

Threadstarter
Mitglied seit
20.04.2012
Beiträge
7
Hallo Green Rabbit,

danke für die schnelle Info - so habe ich das sinngemäß auch von meinem Heizungsbauer verstanden.

Da meine alte Heizung schon leckt, habe ich den Auftrag vergeben. Nächste Woche wird die Heizung erneuert mit dem Brötje WOB 20 B Kessel inkl. 300 Liter Boiler und 2 Solarelementen zur Warmwassererwärmung.

Gruß
eserwe
 
Thema:

Brötje WOB15 oder Weishaupt WTC-OW

Brötje WOB15 oder Weishaupt WTC-OW - Ähnliche Themen

  • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

    Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
  • Brötje BOB20 Software

    Brötje BOB20 Software: Hallo wer kann und darf Brötje BOB20 im Raum Esslingen, Göppingen, Ulm installieren ?
  • Fehler 132 bei Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F

    Fehler 132 bei Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F: Hallo zusammen, Meine Heizung zeigt den Fehler 132 (Sichrheitsabschaltung) an. Ein Neustart ist nicht möglich und mein Heizungsfachmann weiss sich...
  • Brötje SGB 65 Fehlermeldung "8"

    Brötje SGB 65 Fehlermeldung "8": An alle Brötje - Kenner. Meine Heizanlage Brötje SGB 65 hat den Geist aufgegeben und zeigt als Fehlermeldung die "8" an. Die Heizungsfirma meint...
  • Brötje Solarfühler -- Sensorbruch an TS1

    Brötje Solarfühler -- Sensorbruch an TS1: Hallo, vielleicht hat noch jemand eine Idee: Seit 7 Tagen steht auf dem Display "Sensorbruch an TS1". Der Handwerker war da und hat 2 neue Fühler...
  • Ähnliche Themen

    • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

      Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
    • Brötje BOB20 Software

      Brötje BOB20 Software: Hallo wer kann und darf Brötje BOB20 im Raum Esslingen, Göppingen, Ulm installieren ?
    • Fehler 132 bei Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F

      Fehler 132 bei Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F: Hallo zusammen, Meine Heizung zeigt den Fehler 132 (Sichrheitsabschaltung) an. Ein Neustart ist nicht möglich und mein Heizungsfachmann weiss sich...
    • Brötje SGB 65 Fehlermeldung "8"

      Brötje SGB 65 Fehlermeldung "8": An alle Brötje - Kenner. Meine Heizanlage Brötje SGB 65 hat den Geist aufgegeben und zeigt als Fehlermeldung die "8" an. Die Heizungsfirma meint...
    • Brötje Solarfühler -- Sensorbruch an TS1

      Brötje Solarfühler -- Sensorbruch an TS1: Hallo, vielleicht hat noch jemand eine Idee: Seit 7 Tagen steht auf dem Display "Sensorbruch an TS1". Der Handwerker war da und hat 2 neue Fühler...
    Oben