Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Code 373

Diskutiere Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Code 373 im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Auch nach 2 Wartungen, 3 Drifttests und ca. 40 Resets in diesem Jahr geht die Heizung auf Störung, wenn die Heizkörper-Thermostate von 4 auf 3...

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Auch nach 2 Wartungen, 3 Drifttests und ca. 40 Resets in diesem Jahr geht die Heizung auf Störung, wenn die Heizkörper-Thermostate von 4 auf 3 heruntergedreht werden, weil man es vor Hitze nicht aushalten kann. Wer weiß Rat?
Gruß Monti
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.989
Standort
dem Süden von Berlin
weil man es vor Hitze nicht aushalten
Anpassung der Heizung an die Nutzerbedingungen vornehmen. Heizkurve, Parallelverschiebung, und......kann ich nicht sagen da keine Angaben, Außensensor? Raumkontroller und Anwendung der Heizungsventile.
Das kommt mir vor als läuft die Heizung in Werkseinstellung und der Nutzer versucht durch ständiges verstellen der Heizkörperventile hier Veränderungen vorzunehmen.
Fehler zeigt Heizung läuft Vollast und Nutzer würgt mit zudrehen der Ventile die Heizung ab. Folge, Heizung geht in Störung, was soll sie sonst machen.
Bitte unbedingt Heizung richtig einstellen und die Heizungsventile richtig benutzen, jetzt betreibst du Energievernichtung!
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
@Wolfhaus
Zeitprogramm
00:00 - 24:00 Uhr
Heizkreis
Komfortsollwert 22° C
Reduziertsollwert 22° C
Kennlinie Steilheit 1,9
Pumpe-PWM Minimum 100 %
Außentemperaturfühler existiert
Ich werde jetzt probeweise den Komfortsollwert/Reduziertsollwert auf 21° C und die Kennlinie Steilheit auf 1,8 senken.
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
@Wolfhaus
Die Kennlinie Steilheit habe ich gerade von 1,9 auf 1,7 gesenkt. Der Komfortsollwert ließ sich nicht absenken (höher einstellen wäre gegangen)
Gruß Monti
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
Was hast du für eine Gebäudeart bzw Heizkörper.. 1,7 ist eigentlich immer noch recht hoch und wird unter normalen Umständen nicht benötigt
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
@corsa
Es ist ein EFH mit Plattenheizkörpern im Einrohrsystem.
Die Kennlinie Steilheit könnte ich ja versuchsweise auf 1,5 absenken.
Warum lässt sich der Komfortsollwert nicht unter 22° C absenken?
Vielen Dank für dein Interesse und deine Hilfe.
Gruß Monti
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
Weil dein Reduziert soll wert auf 22 steht. Du kannst den Komfort wert nicht unter den reduziertwert setzen.
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Ich werde das gleich ausprobieren. Danke
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Die Heizung ist nach Änderung der Kennlinie Steilheit von 1,9 auf 1,7 kurz darauf wieder auf Störung 169 gegangen. Ich habe jetzt mal auf 1,8 angehoben. Den Komfortsollwert habe ich von 22 auf 21° C gesenkt.
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
Elektroden schonmal getauscht worden?
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Mit der kompletten Wartung vor einigen Tagen sind auch alle Dichtungen und Elektroden ausgetauscht worden. Die Brennerkammer wurde gereinigt und gespült.
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Die Heizung ist nach Änderung der Kennlinie Steilheit von 1,7 auf 1,8 bis jetzt durchgelaufen. Den Komfortsollwert habe ich außerdem von 22 auf 21° C gesenkt.
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
Was passiert denn wenn du die Heizkurve so belässt und komfortwert und reduzierbetrieb weiter absenkst
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
Das werde ich morgen ausprobieren. Ich werde den Komfortsollwert und den Reduziertsollwert auf 20° C absenken.
Gruß Monti
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
@corsa
In den Jahren 2009 bis 2011 habe ich den Komfortsollwert auf 22 - 23 - 24 - 25 und die Kennlinie Steilheit auf 2,2 - 2,4 - 2,5 - 2,7 - 2,8 eingestellt gehabt. In der Zeit ist die Heizung nie auf Störung gegangen. Den Fehler 169 kannte ich gar nicht. Ich kannte überhaupt keinen Fehler. Trotzdem werde ich deinen Rat befolgen und den Komfortsollwert weiter absenken. Die Heizung läuft jetzt seit 3 Tagen störungsfrei. Die Thermostate habe ich je nach Wärmebedarf auf 4,0 - 3,5 und 3,0 eingestellt.
Gruß Monti
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
140
Die Heizkurve kannst du notfalls natürlich auch so weit hochgedreht lassen, wenn es dann läuft. Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht ganz. Ich hätte auf ein Problem in Verbindung mit sinkender Abgastemperatur bei gesenkter Heizkurve und damit eine Beeinflussung auf die Verbrennungswerte getippt. Der Fehlersuchbaum wäre damit Ionisationselektrode -> Lüfter / Gasarmatur -> Hauptplatine. Bei verbrennungsproblemen kommen aber eher andere Fehlermeldungen, 169 ist erfahrungsgemäß sehr Platinen -/softwarelastig. Die Frage ist ob sich weitere Untersuchungen lohnen, wenn du die Möglichkeit hast das Gerät problemlos mit erhöhter Heizkurve laufen zu lassen. Ganz wirtschaftlich nicht, aber wirtschaftlicher als auf Verdacht Platine oÄ zu tauschen.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.017
Also die Fehlermeldung 169 hat erstmal so wirklich gar nichts mit der Heizkurve oder dem Heizverhalten zu tun!
Bei 169 handelt es sich um ein Problem der Verbrennungsoptimierung! Der Diagnosecode 373 sagt aus, dass der Lernwert für die Gasqualität nicht ermittelt werden konnte!
Dies passiert zu 99,5% bei einer so genannten Abgasrezirkulation! Sprich, der Kessel saugt sich Abgase wieder mit an!
 

Monticchiello

Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2018
Beiträge
50
@GreenRabbit
Was du sagst, passt genau zu meiner Erfahrung. Ich habe die Frontplatte der Heizung in die Ecke gestellt. Seitdem holt sich die Heizung die Luft aus dem Kellerraum, dessen Fenster auch noch offen steht. Heute ist der 4. Tag ohne Störung. Was passiert, wenn die um das Abgasrohr liegende Ansaugung verstopft ist?
Ich bedanke mich für deine Anteilnahme und Hilfsbereitschaft, die Comoderatoren natürlich eingeschlossen.
Gruß Monti
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.356
Was passiert, wenn die um das Abgasrohr liegende Ansaugung verstopft ist?
Nicht unwahrscheinlich aber eher selten der Fall. Mittels einer Ringspaltmessung kann die Dichtigkeit des Abgaswegs überprüft werden. Also einen Termin mit einem SHK Fachbetrieb vereinbaren und bei Bestellung darauf hinweisen. Der ausführende Monteur muss ein entsprechendes Zeitfenster zur Verfügung haben. Pro Meter Abgasanlage rechnet man mit einer Messzeit von mindestens drei besser noch fünf Minuten. D. h. für zehn Meter Abgasweg braucht der Mann dreißig bis fünfzig Minuten. Während dieser Messung muss eine ständige Wärmeabfuhr gewährleistet sein.
 
Thema:

Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Code 373

Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Code 373 - Ähnliche Themen

  • Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Diagnosecode 587

    Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Diagnosecode 587: Was bedeutet bei Fehler 169 der SW Diagnosecode 587? Hat es etwas mit einem defekten Gasventil zu tun? Oder womit sonst? Gruß Monti
  • Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Diagnosecode 587

    Brötje WGB Pro EVO 20 C - Fehler 169 SW Diagnosecode 587: Die Heizung ist mit Fehler 169 und SW Diagnosecode 587 auf Störung gegangen. Was bedeutet SW Diagnosecode 587? Hat es vielleicht etwas mit dem...
  • Brötje Ecotherm kompakt wks Fehlercode 5

    Brötje Ecotherm kompakt wks Fehlercode 5: Hallo zusammen, unsere o.g. Heizung geht auf Störungscode 5. Nach dem Quittieren läuft sie kurz, blubbert wie ein heißer Topf kochendes Wasser ...
  • Fehlercode 129 - bei meiner Brötje WGB Proevo 15 c

    Fehlercode 129 - bei meiner Brötje WGB Proevo 15 c: Hallo, heute nachmittag bin ich nach Hause gekommen und alle Heizkörper waren kalt. Gleich nachgeschaut und prompt pünktlich kurz vor Weihnachten...
  • Brötje WBS 22 C mit Fehlercode 160 - Was machen?

    Brötje WBS 22 C mit Fehlercode 160 - Was machen?: Hallo liebe Gemeinde, habe seit einen Tag den Fehlercode 160. Meine Brötjeheizung wurde Ende 2006 verbaut. Es ist eine WBS 22 C. Hab mir schon...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben