Brötje WGB EVO 20H

Diskutiere Brötje WGB EVO 20H im Brötje Forum im Bereich Brötje; Wo genau steht das dort?
#22
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
5.400
Zustimmungen
301
Wen soll ich jetzt noch weiter ansprechen? Die Firma die es einbaut hat mir alles gesagt was sie weiß.
Ich bin kein Kenner von Brötchen-Produkten. Aber wenn der Fachbetrieb schon mit der Einweisung in die Bedienung eines solchen Gerätes anscheinend überfordert ist, (Damit meine ich nicht den Monteur, sondern seinen Chef) dann wäre es für den allerhöchste Zeit sich Unterstützung durch den Werkskundendienst zu holen.
Das darf man als Anlagenbetreiber auch nett und höflich wünschen. Spreche den Auftraggeber des Fachbetriebs darauf an, denn der ist sein Vertragspartner. (Dein Vermieter)
 
#23

Lizilia

Dabei seit
07.11.2018
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Ich hoffe ich darf das hier so einfach rein kopieren: gefunden auf Brötje.de

Wir sind gerne für Sie da - über den Fachhandwerker.
Ihre Heizung hat ein Problem?
Rufen Sie bitte Ihren Fachhandwerker an, der aktuell Ihre Heizungsanlage betreut. Sollten Sie keinen Fachhandwerker haben, können Sie gerne unter Fachhandwerkersuche einen lokal ansässigen Heizungsfachmann finden.
Er ist Ihr Hauptansprechpartner, wenn es um Ihre Heizungsanlage geht. In den meisten Fällen kann er bereits feststellen, an welcher Komponente Ihrer Heizungsanlage ein Problem besteht, und es auch beheben. Sollte Ihr Fachhandwerker dennoch unsere Unterstützung benötigen, wird er bei uns einen Kundendiensteinsatz auslösen.

Nachdem der Auftrag bei uns eingegangen ist, werden wir mit Ihnen und Ihrem Fachhandwerker einen Termin vor Ort vereinbaren und das Problem gemeinsam beheben.

Es gibt für mich aktuell also keinen weiteren Ansprechpartner. Und jetzt wegen einer niedrigeren Wunsch-Wassertemperatur gleich beim Vermieter vorsprechen finde ich etwas übertrieben. Zumal es hier um 5 Grad gehen würde.
Der Chef der kleinen Firma war selber auch da als es fertig eingebaut war und kann nicht mehr zu sagen. Ist eben so ein altes kleines privates 2-3 Mann Unternehmen.

Den einzigen Versuch den ich machen kann, ist trotzdem da anzurufen und zu hoffen, dass die mir Auskunft geben.
 
#24
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
5.400
Zustimmungen
301
Den einzigen Versuch den ich machen kann, ist trotzdem da anzurufen und zu hoffen, dass die mir Auskunft geben.
Versuch macht kluch ! Aber sei nicht entäuscht, wenn es keine zufrieden stellende Antwort(en) gibt. Der Hersteller ist nicht dein Vertragspartner. Das ist dein Vermieter über den Fachbetrieb (Werkleistungsvertrag)
 
#25
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Dabei seit
11.04.2007
Beiträge
998
Zustimmungen
22
Wir sind gerne für Sie da - über den Fachhandwerker.
Ihre Heizung hat ein Problem?
Rufen Sie bitte Ihren Fachhandwerker an, der aktuell Ihre Heizungsanlage betreut. Sollten Sie keinen Fachhandwerker haben, können Sie gerne unter Fachhandwerkersuche einen lokal ansässigen Heizungsfachmann finden.
Er ist Ihr Hauptansprechpartner, wenn es um Ihre Heizungsanlage geht. In den meisten Fällen kann er bereits feststellen, an welcher Komponente Ihrer Heizungsanlage ein Problem besteht, und es auch beheben. Sollte Ihr Fachhandwerker dennoch unsere Unterstützung benötigen, wird er bei uns einen Kundendiensteinsatz auslösen.

Nachdem der Auftrag bei uns eingegangen ist, werden wir mit Ihnen und Ihrem Fachhandwerker einen Termin vor Ort vereinbaren und das Problem gemeinsam beheben.
Hier steht ja alles! Mittlerweile werden die dort gelisteten Partner über den BRÖTJE-Umsatz gelistet! Also findest du dort erstmal den für dich richtigen Ansprechpartner!
 
#26

michel_bw_de

Dabei seit
20.03.2018
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo Lizilla,

haben SIe die Montageanleitung von dem Gerät? Dort ist beschrieben wie sie die Parameter ändern können. Dafür müssen Sie in die Fachmannebene. Am besten vorher den alten Wert aufschreiben und dann erst ändern.

Also wenn das meine Heizung wäre, würde ich folgende Parameter ändern.

Trinkwasser:
1612 WW-Temperatur Absenkbetrieb

Trinkwasserspeicher
- 5022 auf nachladen stellen
- 5022 kann man auch etwas runterstellen, aber dann dauert die WW-Bereitung länger. Dafür steigt die Kesseltemperatur nicht so hoch.

Absenkbetrieb ist nicht Frostschutz, selbst wenn Sie die Temperatur runter stellen. Frostschutzbetrieb kann über die Taste rechts oben eingestellt werden. Es ist das Symbol ganz rechts.
Mit dem Parameter 780 bei Heizkreis 1 müsste die Pumpe im Absenkbetrieb dauerhaft ausbleiben. Den Parameter auf "bis Frostschutzwert" stellen.

Einfach mal ausprobieren.

Viele Grüße
Michael
 
#27

MrXYZ

Dabei seit
08.11.2018
Beiträge
16
Zustimmungen
2
Klar kann die tiefer eingestellt werden........ich kann die Warmwasserreduzierttemperatur im "richtigen" Menue in der "richtigen" Ebene auch weiter runter stellen........ Und auch die Push Funktion kann man deaktivieren!

Vielleicht solltest du dir mal einen Handwerker suchen, der weiss was er tut?

Hm ... Also ein "richtiger" Fachhandwerker müsste Dich darauf hinweisen das das aus hygienischer Sicht und entsprechenden Verordnungen mehr als sagen wir mal "Fragwürdig" ist ...
Es ist zum Beispiel (unter anderem) Vorgabe das alle 72 Stunden ein kompletter Wasseraustausch stattfinden muss. Die bisherige Beschreibung eures Nutzungsverhaltens lässt eher nicht darauf schließen das da ständig das Wasser im Speicher in großen Mengen ausgetauscht wird... Je niedriger die Temperatur in dem stehenden Wasser, desto größer ist die Gefahr von Legionellenbildung.

Als "richtiger" Fachhandwerker würde man seinen Kunden wohl besser aufklären und sagen "Mein lieber Kunde, nicht alles was technisch machbar wäre macht auch Sinn, bzw ist sogar gefährlich. Und deswegen lieber Kunde werde ich diesen Wunsch nicht erfüllen".

Ich würde wegen ein paar vermeintlich eingesparter Euro nicht meine Gesundheit aufs Spiel setzen ;-)
 
Zustimmungen: ThW
Thema:

Brötje WGB EVO 20H

Brötje WGB EVO 20H - Ähnliche Themen

  • Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje

    Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje: Hallo zusammen, ich habe im Jahr 2000 ein Haus (Niederenergie zu dieser Zeit) gebaut und dabei eine Ölheizung von Brötje verbaut. Das nur als...
  • Brötje Siemens Steuerung

    Brötje Siemens Steuerung: Hallo Brötje Spezie's was passiert in einer Brötje BOB20 - wenn unter den Parameter 2330 25KW also BOB25 Parameter 2331 19KW eingetragen ist und...
  • Brötje LC76

    Brötje LC76: Hallo ich habe einen sogenannten Brötje Brennwert Heizung und ist besteht folgendes Problem: Die Heizung speist einen Pufferspeicher mit 70 Grad...
  • welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?

    welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?: Hallo liebes Forum, ich bräuchte mal einen neue ÖL- Zentraheizung ohne Warmwasseraufbereitung in einem 3 Familienhaus mit 320m2 Wohnflläche und...
  • Brötje ESB III Ölheizung - Brauchwasserspeicher von intern auf extern umbauen..?

    Brötje ESB III Ölheizung - Brauchwasserspeicher von intern auf extern umbauen..?: Hallo zusammen. Bin mal gespannt ob ich hier fündig werde. Ich habe eine 30 Jahre alte Brötje ESB III Ölbrennerheizung (ich weiß - normal könnte...
  • Ähnliche Themen

    Oben