Brötje WGB 2N.15 / FM 133

Diskutiere Brötje WGB 2N.15 / FM 133 im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen! Ich habe schon seit längeren Probleme mit meinem Brötche Kessel! Anfänglich bekam ich die FM133 (e105 blinkt auch immer)...

frosti2009

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
2
Hallo zusammen!

Ich habe schon seit längeren Probleme mit meinem Brötche Kessel! Anfänglich bekam ich die FM133 (e105 blinkt auch immer) sporadisch. Seit gestern bekomme ich immer die fm133! Das Gerät läuft kurz an, und schaltet dann nach kurzer Laufzeit auf die 133! Kann mir einer helfen? Mein Heizungsmonteur hat schon diverse Dinge erneuert, wie Gasarmatur, Zündtrafo und die Elektroden! Allerdings ohne Erfolg!

Danke und schönen Gruß,

Frosti
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.777
Hallo,

hat der Monteur auch über einen längeren Zeitraum den Gasfließdruck nach der Gasarmatur gemessen??

Es könnte leicht sein daß dich der Gaszähler zeitweise "sperrt" , der Gasdruckregler zeitweise nicht richtig arbeitet weil z.b die Schnüffelöffnung durch Farbe verstopft ist. Oder aber schlicht der Gasströmungswächter zeitweise schließt, da er entweder falsch dimensioniert oder falsch eingebaut ist.

Der Tropfwassersifon ist ganz sicher sauber damit das Abgaskondensat abfließen kann? Wenn dem nicht so ist, verlegt Abgaskondensat die Abgaswege und die Flamme "erstickt" oder hebt vom Brenner ab.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.017
Hi!

Hallo!

1. E105 ist eine Wartungsmeldung und kann (muss aber nicht) deaktiviert werden!

2. Wie lange brennt das Gerät? Ist auf dem Display des Gerätes ein kleines Flammensymbol zu erkennen? Nur wenn dieses da ist, ist der Überwachungsstrom erkannt worden. Ist irgendetwas an der Elektrik gemacht worden? Ist das Gerät über einen Stecker angeschlossen? Die Polung ist wichtig, da der Überwachungsstrom sonst nicht erkannt wird! Brennt die Flamme ruhig oder ehr unruhig?

Gruß,

-GR-
 

frosti2009

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2009
Beiträge
2
Hallo!

Huhu!

Besser spät als nie..........der Monteur war nun schon 3mal da! Beim ersten mal wurde die Überwachungselektrode gewechselt! Das brachte keinen Erfolg! Daraufhin hat er einen neuen Wärmetauscher bestellt....nach drei tagen dann einbau! Immer noch keinen Erfolg! Nach Rücksprache mit Brötje und Unterweisung in ein Messgerät wurde nun erkannt, das die Platine kaputt ist! Gestern hat er diese nun erneuert......und alles ist gut!

Bis die Tage!

Euer Frosti!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.777
X(

Was sind das für Monteure???
Verwenden die zum analysieren von Fehlern statt Messgeräte Bierflaschen???
Wer bezahlt den überflüssigen Wärmetauscher??
 
Thema:

Brötje WGB 2N.15 / FM 133

Brötje WGB 2N.15 / FM 133 - Ähnliche Themen

  • Brötje Ventileizkörper 1996

    Brötje Ventileizkörper 1996: Hallo, auch Ventileinsätze werden mal undicht. Was macht man wenn es nach Jahren keine Ersatzeinsätze mehr gibt? Im konrekten Fall geht es um...
  • Suche Betriebsanleitung/ Bedienungsanleitung für Brötje Eurocontrol KMO Logobloc Unit

    Suche Betriebsanleitung/ Bedienungsanleitung für Brötje Eurocontrol KMO Logobloc Unit: Hallo Forum, ich komme gleich mal zur Sache..... im Haus einer nahen Verwandten steht eine Brötje Eurocontrol KMO Logobloc Unit / Kesseltyp L25 /...
  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben