Brötje O-42 2U Nebenluftventil defekt

Diskutiere Brötje O-42 2U Nebenluftventil defekt im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Hoffe alle haben die Feiertage gut überstanden und können noch aufrecht gehen vor lauter essen :) Hab ne bescheidene Frage zu...

Bloody Harry

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
8
Hallo zusammen,

Hoffe alle haben die Feiertage gut überstanden und können noch aufrecht gehen vor lauter essen :)

Hab ne bescheidene Frage zu meinem Brenner:

Der Magnetschalter für das Nebenluftventil ist defekt.
Die 230 Volt kommen nach ca. 30 sec. Gelbbrennphase an der Wicklung an aber das Ventil macht keinen Zucker mehr. Der Gleichrichter funktioniert auch und daher gehe ich davon aus, dass die Wicklung selbst nen Knacks hat. Mechanisch ist alles leichtgängig.

Aufgefallen ist mir das ganze, weil mir ein paar mal die Heizung auf Störung ging weil sie am Flammrohr voller Rußablagerungen war. Habe alles gereinigt und nach einer Woche wieder das gleiche...

Ich habe dann also das Nebenluftventil mechanisch blockiert dass es immer geschlossen und somit in der Blaubrennphase arbeitet.

Zu meiner Verwunderung springt der Brenner tadellos an und hat nun nach einer Woche auch keinerlei Ablagerungen mehr produziert.

Da dieses Nebenluftventil zwischen 250 und 750€ kostet kam mir der Gedanke ob ich die Heizung vielleicht auch so laufen lassen kann?

Also meine Frage an Euch lautet:
Kann mir jemand sagen ob diese Gelbbrennphase evtl. übersprungen werden kann? Ich denke aber der Hersteller wird sich schon etwas dabei gedacht haben, oder?

Die Heizung ist von 2002 und daher überlege ich eben ob es notwendig ist mehrere hundert Euro für ne läppische Spule zu investieren :p

Ich bin gespannt auf Eure Antworten

Grüße
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.266
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist das eine "Anfahrhilfe" der Startfase und öffnet die ersten Sekunden eine Nebenluft für einen weichen Start.

Daher behaupte ich mal dem Bild nach, dass das Beiteil klemmt.

LG ThW
 

Bloody Harry

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
8
Moin :)

Klemmen tut da nix, ist alles leichtgängig Die Spüle hatte unendlich Widerstand.

Aber es geht mir eig. um die Frage ob ich’s ohne „Anfahrhilfe“ auch laufen lassen kann, solange er sauber anspringt?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.266
Standort
Pinneberg
Moin

Überbrückender Weise ja. Funktion sollte jedoch in absehbarer Zeit wieder hergestellt werden, da unnötige Nebenluft einen "Verlust" darstellt.

LG ThW
 

Bloody Harry

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
8
Das Ventil ist ja jetzt dauerhaft geschlossen und läuft somit nur in der Blaubrennerphase. Also Verlustfrei.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.266
Standort
Pinneberg
Moin

Wird aber nicht zuverlässig störungsfrei laufen.
Nun habe ich gerade nach dem Ersatzteil gesehen ... und für etwa 250,-Netto verfügbar. Das Baujahr jedoch (um 2000) läßt u.U. den Gedanken über eine Totalerneuerung zu. ;)

LG ThW
 

Bloody Harry

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
8
Moin THW,

Vielen Dank für Deine promoten Antworten :)
Genau dass macht mich ja kirre. So viel Geld für so ein kleines Teil oder doch lieber alles Neu?!?!
Naja, dass muss ich jetzt mal überlegen.
Ohne Ersatzteil sagst Du, werde ich früher oder später Probleme kriegen

Schade, ich sollte was anderes hören

Auf jeden Fall vielen dank an Dich

LG -> Woerlein
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hi!
"Probleme" bekommst du nicht! Der Brenner geht lediglich nicht in den "Blaubrannt" über!
Anfangs gab es viele Probleme mit dieser Anfahrtsentlastung und ich würde behaupten, 20-30% der Anlagen laufen seit Installation im "Gelbbrannt".....
-GR-
 

Bloody Harry

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2011
Beiträge
8
Hi GR

Also, ich hab ja oben schon erwähnt dass der Brenner jetzt ausschließlich im „Blaubrand“ läuft, da ich das Nebenluftventil mechanisch geschlossen habe. Als ich das noch nicht gemacht hatte lief er ausschließlich im „Gelbbrand“ und produzierte dadurch Unmengen an Rußkruste ringsherum im Brennerrohr.
Dachte eigentlich er springt dann evtl. gar nicht mehr an aber er läuft so nun tadellos. Deswegen überlege ich halt ob ich das einfach so lasse Alles wieder nur Spielerei was kaputt gehen kann
Oder wie siehst du das?
Grüße
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.266
Standort
Pinneberg
Moi

der Brenner jetzt ausschließlich im „Blaubrand“ läuft, da ich das Nebenluftventil mechanisch geschlossen habe.
Nur weil geschlossen, brennt er nicht zwingend im Blaubrand. Es gehören entsprechende Werte dazu. Das meint -GR-.

Aber solange es geht ... vlt bis zum Ende DIESER Heizperiode, kann man entsprechende Weichen stellen. ;)

LG ThW
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hi GR

Also, ich hab ja oben schon erwähnt dass der Brenner jetzt ausschließlich im „Blaubrand“ läuft, da ich das Nebenluftventil mechanisch geschlossen habe. Als ich das noch nicht gemacht hatte lief er ausschließlich im „Gelbbrand“ und produzierte dadurch Unmengen an Rußkruste ringsherum im Brennerrohr.
Dachte eigentlich er springt dann evtl. gar nicht mehr an aber er läuft so nun tadellos. Deswegen überlege ich halt ob ich das einfach so lasse Alles wieder nur Spielerei was kaputt gehen kann
Oder wie siehst du das?
Grüße
Kann man so laufen lassen, ABER: Die Abgaswerte und das Russbild müssen selbstverständlich kontrolliert werden!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
Mein Schwager hat auch diesen Brenner. Da gabs immer wieder Probleme mit diesem Ventil. ( und damit Brennerausfälle)
Der läuft seit vielen Jahren ( bestimmt 5-6 Jahre) als Gelbbrenner - mit dafür eingestellten 12,5% CO²
 
Thema:

Brötje O-42 2U Nebenluftventil defekt

Brötje O-42 2U Nebenluftventil defekt - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???

    Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???: Nun ist es soweit, unsere alte Gastherme soll ersetzt werden. Das war eine BENRAAD VR-W/B25, Bj. 1993. Nun steht die Wahl zwischen Weishaupt WTC...
  • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

    Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben