Brötje Gas-Brennwerttherme für Einfamilienhaus

Diskutiere Brötje Gas-Brennwerttherme für Einfamilienhaus im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Forum, für einen Neubau benötige ich eine Heizungsanlage und hätte hierzu einige technische Fragen. Folgende Anlage solte es sein: Brötje...

mhasfeld

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2012
Beiträge
2
Hallo Forum,

für einen Neubau benötige ich eine Heizungsanlage und hätte hierzu einige technische Fragen.

Folgende Anlage solte es sein:
Brötje Gas-BrennwertthermeEcoTherm Kompakt WBS 22 E4,9-22 kW, Erdgas LL

und hier die Eckdaten des Hauses.
Einfamilienhaus Wohnfläche 160 m² vier Personenhaushalt.

Im ganzen Gebäude ist Fußbodenheizung vorgesehen.

Es sollte in jedem Raum ein Raumregelgerät installiert sein.

Die Heizungsanlage sollte für eine spätere Nachrüstung für Solarthermie schon vorbereitet sein.

Hier meine Fragen:

1. Ist die EcoTherm Kompakt WBS die richtige Wahl oder vielleicht ein anderer Hersteller (Vaillant?)
2. Was für ein Warmwasserspeicher wäre sinnvoll und kann der in der Heizung integriert sein
3. Es gibt verschiedene Raumregelungen von Brötje, welche ist hier sinnvoll
4. Muss es zwingend eine Raumregelung von Brötje sein oder kann hier jeder beliebige Hersteller genommen werden
5. Macht eine elektronische Raumregelung bei einer Fußbodenheizung in jedem Raum Sinn
6. Die Regelungen von Brötje sind Kabelgebunden, wo bekommt man einen Schaltplan
7. Welche Solarthermieanlage wäre für die Heizungsanlage passend

Danke für alle Antworten

Gruß
Marco
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
mhasfeld schrieb:
1. Ist die EcoTherm Kompakt WBS die richtige Wahl oder vielleicht ein anderer Hersteller (Vaillant?)
Grundsätzlich ist die Gerät von der Heizlastberechnung und der Auswahl des Heizungsbauers abhängig. Eine Heizlastberechnung ist zwingend notwendig (ich würde sie mir auch zeigen lassen) und soll ein Heizungsbauer der nur mit Buderus zu tun hat sich plötzlich mit einem Viessmann Gerät auskennen? Das wird sicher nicht 100% gehen.
2. Was für ein Warmwasserspeicher wäre sinnvoll und kann der in der Heizung integriert sein
Der WW-Speicher ist abhängig von deiner Idee die Heizung später durch eine thermische Solaranlage aufrüsten zu wollen. Hier solltest du diese Überlegung schon mit einbeziehen - also wird es sicher kein 150 Liter Standspeicher. Die Speichergröße ist aber abhänig von der genutzen Solarfläche und da es hier keine Infos gibt werde ich hier auch keinen Vorschlag machen können. Pauschalaussagen helfen ja niemand weiter.
3. Es gibt verschiedene Raumregelungen von Brötje, welche ist hier sinnvoll
Ich würde überhaupt keine Raumgegelung nehmen. Den Regler am Gerät sollte follkommen ausreichen. Hinweis: eine FBH ist fast selbstregelnd.
4. Muss es zwingend eine Raumregelung von Brötje sein oder kann hier jeder beliebige Hersteller genommen werden
Grundsätzlich ist eine Regelung der einzelnen Räume vorgeschrieben und dies geschieht durch Stellmotoren auf dem FBH-Verteiler. Hier passiert im Grunde nichts anderes als das die Raumtemperatur durch einen Raumthermostaten gemessen wird und der bei erreichen der Solltemperatur den Stellmotor schließt. Daher ist es vollkommen egal welcher Herrsteller als Raumthermostat verbaut worden ist. Nur sollte man schon auf 230V oder 24V achten....
5. Macht eine elektronische Raumregelung bei einer Fußbodenheizung in jedem Raum Sinn
Hier strieten sich die Experten, nur gibt es ebend in Deutschland Gesetze und Verordnungen.

6. Die Regelungen von Brötje sind Kabelgebunden, wo bekommt man einen Schaltplan
Es gibt auch Funkregelungen. Und wo bekomme ich Mercedes Ersatzteile? Vielleicht bei Mercedes bzw. bei der Mercedes Werkstatt. Also wo bekomme ich dann einen Brötje Schaltplan her? Vom Heizungsbauer vielleicht. Nur verstehe ich nicht was die Frage soll, diese Schaltpläne sind für den Hausbauer total überflüssig. Und wenn es wegen dem Kabel das zu verlegen geht, das weiss der Elektriker....
7. Welche Solarthermieanlage wäre für die Heizungsanlage passend
Welches Auto ist für mich passend?
Ich weiss doch garnicht was du mit der Anlage willst, ob Heizungsunterstüzung oder nur Wassererwärmung. Wo wird die Anlage entstehen? Welche Ausrichtung zur Sonne? ......... Viele Fragen die hier nicht beantwortet sind um diese Frage zu beantworten.
 

mhasfeld

Threadstarter
Mitglied seit
02.06.2012
Beiträge
2
Hallo Deus74,

danke für deine schnelle Antwort.
Grundsätzlich ist die Gerät von der Heizlastberechnung und der Auswahl
des Heizungsbauers abhängig. Eine Heizlastberechnung ist zwingend
notwendig (ich würde sie mir auch zeigen lassen) und soll ein
Heizungsbauer der nur mit Buderus zu tun hat sich plötzlich mit einem
Viessmann Gerät auskennen? Das wird sicher nicht 100% gehen.
Ich hatte ein Angebot für eine Vaillant Heizung bekommen und hatte über einen Testbericht die Brötje Heizung gesehen, die sehr gute Ergebnisse gekommen hat.
Der WW-Speicher ist abhängig von deiner Idee die Heizung später durch
eine thermische Solaranlage aufrüsten zu wollen. Hier solltest du diese
Überlegung schon mit einbeziehen - also wird es sicher kein 150 Liter
Standspeicher. Die Speichergröße ist aber abhänig von der genutzen
Solarfläche und da es hier keine Infos gibt werde ich hier auch keinen
Vorschlag machen können. Pauschalaussagen helfen ja niemand weiter.
Ich werde es mit dem Heizungsbauer durchsprechen was hier sinnvoll ist und die Größe der Solaranlage schon im Vorfeld mit einplanen.

Gruß
Marco
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Ich hatte ein Angebot für eine Vaillant Heizung bekommen und hatte über
einen Testbericht die Brötje Heizung gesehen, die sehr gute Ergebnisse
gekommen hat.
Man verlässt sich nicht auf Testberichte!!
Selbst bei der sonst seriösen Stiftung Warentest fallen gelegentlich absolut baugleiche Geräte komplett unterschiedlich aus. Seltsam.....
 
Thema:

Brötje Gas-Brennwerttherme für Einfamilienhaus

Brötje Gas-Brennwerttherme für Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Brötje Gas-Brennwerttherme

    Brötje Gas-Brennwerttherme: hallo Unter Diagnose Erzeuger stehen sämtliche Gasverbrauchsangaben (Programm 8378-8383) auf 0. wo kann ich das auf EIN schalten unter Kessel...
  • Ionisationselektrode gesucht für Brötje-Brennwerttherme WGL24

    Ionisationselektrode gesucht für Brötje-Brennwerttherme WGL24: Hallo Leute , ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.Und zwar benötige ich für meine Brennwerttherme Typ:WGL 24 Herst.:Brötje eine...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben