Brötje Energiesparbloc ESB III Heizkörperverbrauch

Diskutiere Brötje Energiesparbloc ESB III Heizkörperverbrauch im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Freunde, ich habe mal eine Frage. Ich benutze meinem Brötje nur für Warmwasserzubereitung, im Winter heize ich meine ganze Etage...

Dzenan73

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2018
Beiträge
5
Hallo liebe Freunde,

ich habe mal eine Frage. Ich benutze meinem Brötje nur für Warmwasserzubereitung, im Winter heize ich meine ganze Etage (1966-er BJ Haus, mittelmäßig gedämmt)
mit Holz und es ist völlig ausreichend. Wir verbrauchen (2 Etagen, 2 Familien Haushalt, gesamt 4 Personen) ca. 1000 Liter Heizöl pro Jahr.
Aber doch in ein oder anderen kälteren Tagen wünscht man sich ein wenig mehr Wärme.

Deswegen möchte ich in meinem Arbeitszimmer, das sich sozusagen am Ende des Gebäudes befindet und am wenigstens von den Kaminöfen gewärmt wird,
ab und zu mal die Heizung aufdrehen oder sogar konstant auf Stufe 2 oder 3 laufen lassen. So wird das Arbeitszimmer immer lauwarm und das nebenstehende Wohnzimmer wird leichter von dem Kaminofen warm, weil keine Kälte aus dem Arbeitszimmer reinströmt.

Das Arbeitszimmer muss jetzt nicht richtig warm sein, es reicht wenn es so um 16 Grad warm ist, deswegen denke ich, Stufe 2 auf dem Heizung reicht schon aus.

Meine Frage wäre, ich weiß so genau kann man das nicht beantworten, aber ungefähre Angaben reichen mir, mit wieviel ungefähr mehrverbrauch Heizöl kann ich rechnen?
Und, was wäre sinnvoller, konstant auf Stufe 2 oder an manchen Tagen ab und zu mal 1-2 Stunden auf Stufe 4 oder 5?

Vielen Dank für Eure Unterstützung und ich freue mich Fachmänische Antworten.

Liebe Grüße
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.708
Standort
dem Süden von Berlin
Aber doch in ein oder anderen kälteren Tagen wünscht man sich ein wenig mehr Wärme.
Dann mußt du mit dem Holzofen mehr Heizen. So ist das nun mal, das Haus braucht die Wärme nicht der Ofen. Du kannst nicht erwarten, nur weil du mit Holz heizt das du weniger Energie erzeugen mußt.
ab und zu mal die Heizung aufdrehen
wieviel ungefähr mehrverbrauch Heizöl
Das könnte ich dir ausrechnen, aber nicht bei der wagen Angabe Arbeitszimmer und deinen seltsamen Heizverhalten.

Auf jeden Fall weniger als du denkst. Warum? Holz hat einen Brennwert von 4,5 kWh / kg bei einem Wirkungsgrad von 50% bei der Verbrennung im Ofen.
Bedeutet von den 4,5 kWh pro kg Holz kannst du nur 2,25 kWh nutzen.
Bei einem Liter Heizöl hast du einen Brennwert von 11,8 kWh pro Liter und kannst das mit einem Wirkungsgrad von ca. 90 bis 95% verbrennen. (kommt auf die Heizung an) Das bedeutet du kannst bei 90 % = 10,62 kWh pro Liter gewinnen. Das bedeutet dann für 1 Liter Öl benötigst du 4,72 kg Holz, also fast die 5- Fache Menge oder anders rum bei Öl braust du nur ein fünftel von dem was du sonst an Holz in kg benötigst.
Wenn du jetzt die verheizte Jahresholzmenge ( in kg) zu den beheizten m² der Wohnfläche berechnest kannst du dir den Anteil für das Arbeitszimmer ausrechnen. Davon dann 1/5 wäre die benötigte Ölmenge.

Also wenn du mir die gesamte beheizte Wohnfläche nennst, die Fläche vom Arbeitszimmer und den Jahres Holzverbrauch in kg (gestapelt in m³ geht auch), rechne ich dir das fast genau aus.
 

Dzenan73

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2018
Beiträge
5
Hallo, danke für Deine Antwort.

Also, ich heize ca. 100 qm mit einen Kaminofen, der Ofen brennt in der Heizperiode 24 h/Tag, 7Tage/Woche und geht nie aus. Mein Holzverbrauch liegt bei 20 Raummeter und ich muß sagen, ich spare beim Holz nicht, es wird ordentlich geheizt.
Der Ofen liegt im Flur und dabei erreicht er alle Zimmer in der gesamten Etage.
Bin eigentlich echt zufrieden mit der Heizleistung, überall ist die Temperatur bei 17-20 Grad (kommt darauf an wie kalt es draussen ist).

Nur manchmal an einigen echt kalten Tagen wird mein Arbeitszimmer unangenehm kälter, weil er doch ein wenig abgeschiedener liegt (Ein weiteres Zimmer nach dem Wohnzimmer).

So kommt dann die Wärme von den Ofen in den Wohnzimmer aber schafft es nicht weiter in den Arbeitszimmer, dazu kommt dann die Kälte aus dem Arbeitszimmer in den Wohnzimmer und tröbt ein wenig die Wärme von den Ofen.

Deswegen möchte ich nur ein wenig aus dem Arbeitszimmer mit dem Heizkörper "nachhelfen".
Da frage ich mich was wäre besser, die Heizung im Arbeitszimmer konstant auf eine kleinere Heizstufe (1-2),
oder bei Bedarf die Heizung ab und zu mal auf höhere Stufe laufen zu lassen.
Dabei würde mich interessieren wieviel der Brötje an Heizöl verbrauchen würde (so ungefähr).

Ich weiß, es ist schwer zu schätzen, aber so ein ungefährer Wert des Heizölverbrauchs wäre hilfreich.
Heizölverbrauch bei konstanter heizung Stufe 1-2
Heizölverbrauch bei Stufe 4-5

Ach ja, der Brötje ist so eingestellt das die Heizung zwischen 6-22 Uhr heizt.

Vielen dank für deine Hilfe
LG
Dzenan
 

Dzenan73

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2018
Beiträge
5
Einen ungefähren Umriss der Wohnung habe ich angehängt
 

Anhänge

Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.708
Standort
dem Süden von Berlin
Wenn du mir nun die m² vom Arbeitszimmer verraten hättest, könnte ich dir das sagen. Messe noch die Fläche vom Heizkörper im Arbeitszimmer aus, Länge und Höhe und wie viele Platten hat der Heizkörper 1? 2? 3?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.708
Standort
dem Süden von Berlin
Wenn der Raum 20m² hat wären das maximal 320 Liter im Jahr bei ständig 20 Grad Raumtemperatur. Ich denke du wirst da nur 160 Liter zusätzlich brauchen (Heizölverbrauch bei konstanter Heizung Stufe 1-2) .
......zufrieden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.708
Standort
dem Süden von Berlin
Und, was wäre sinnvoller, konstant auf Stufe 2 oder an manchen Tagen ab und zu mal 1-2 Stunden auf Stufe 4 oder 5?
Kommt auf die Nutzungsdauer vom Zimmer an.
Ich mach das mal extrem. 1 mal im Jahr kannst du den Raum auf 30 Grad heizen das wirkt sich nicht auf den Jahresverbrauch aus. Und Kleinvieh macht auch Mist, soviel zu ständig. Ausgekühlte Räume verbrauchen mehr Energie als leicht temperierte.
 

Dzenan73

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2018
Beiträge
5
Wenn der Raum 20m² hat wären das maximal 320 Liter im Jahr bei ständig 20 Grad Raumtemperatur. Ich denke du wirst da nur 160 Liter zusätzlich brauchen (Heizölverbrauch bei konstanter Heizung Stufe 1-2) .
......zufrieden?
Vielen vielen Dank Wolfhaus, sehr zufrieden, so ungefähr habe ich mir das vorgestellt.

Wenn du mir nun die m² vom Arbeitszimmer verraten hättest, könnte ich dir das sagen. Messe noch die Fläche vom Heizkörper im Arbeitszimmer aus, Länge und Höhe und wie viele Platten hat der Heizkörper 1? 2? 3?
Das Arbeitszimmer hat so fast 20 qm und die Fläche des Heizkörpers beträgt 160x70x7 cm (Bild eingefügt)

Vielen Dank noch mal für Deine Mühe, hast mir sehr geholfen :thumbsup:
 

Anhänge

Dzenan73

Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2018
Beiträge
5
Ach ja, ich weiß was Du mit der Anzahl der Platten meinst, aber falls es das ist was ich meine, dann sind es 2.
Die die am Bild zu sehen ist und noch eine dahinter.

Danke noch mal
 
Thema:

Brötje Energiesparbloc ESB III Heizkörperverbrauch

Brötje Energiesparbloc ESB III Heizkörperverbrauch - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???

    Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???: Nun ist es soweit, unsere alte Gastherme soll ersetzt werden. Das war eine BENRAAD VR-W/B25, Bj. 1993. Nun steht die Wahl zwischen Weishaupt WTC...
  • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

    Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben