Brötje EcoTherm Plus Heizung - Schlaggeräusch beim Zünden

Diskutiere Brötje EcoTherm Plus Heizung - Schlaggeräusch beim Zünden im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, in meinem Neubau habe ich eine Brötje EcoTherm Plus Heizung. Immer wenn die Heizung anspringt, gibt es nach ca. 10-15 Sekunden einen...

snuggs

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2017
Beiträge
11
Hallo,

in meinem Neubau habe ich eine Brötje EcoTherm Plus Heizung. Immer wenn die Heizung anspringt, gibt es nach ca. 10-15 Sekunden einen Knall. Das klingt zwar nicht so schlimm wie eine Explosion, weil es etwas gedämpft ist, aber es ist bis in die nächste Etage deutlich hörbar.

Ist das für eine Gasheizung normal? Oder muß die völlig geräuschlos sein?

Gruss
;)
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.353
Standort
Pinneberg
Moin

Mach das mal lieber aus und benachtichtige DEN Fachmann. ;)

LG ThW
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.934
snuggs schrieb:
Das klingt zwar nicht so schlimm wie eine Explosion, weil es etwas gedämpft ist, aber es ist bis in die nächste Etage deutlich hörbar.
Das sollte sich der Fachmann vor Ort ansehn.

Mögliche Ursachen:
Elektrodenbabstand unpassend.
Brenner defekt
Gaseinstellung nicht korrekt.


BTW: Expolieren wird da nie was.....
 

snuggs

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2017
Beiträge
11
Hi,

also ist es schon auffällig, wenn es beim Heizen "knallt"?

Wie ist denn der Normalfall? Dass man beim Heizen gar nichts hört?

Gruss
:)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.934
snuggs schrieb:
Wie ist denn der Normalfall? Dass man beim Heizen gar nichts hört?
Eigentlich sollte das ziemlich geräuschlos sein...
 

snuggs

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2017
Beiträge
11
Hallo,

danke für die Antworten.

Inzwischen war bereits 2x ein Techniker da. Das Schlag-Geräusch soll beim Zünden durch das "Öffnen eines Magnetventiles" verursacht werden. Der Abstand der Elektroden wurde verändert und das Flammrohr getauscht. Das Geräusch ist aber leider immer noch da und kommt jedes mal ca. 15 Sekunden nachdem die Heizung anspringt. Es kommt unregelmäßig und ist unterschiedlich laut, manchmal aber so laut, dass es durchs ganze Haus zu hören ist. Nach Aussage des Technikers ist ein Schlag-Geräusch beim Zünden grundsätzlich "normal", nur sollte es nicht so laut sein dass man (wie bei mir) das Geräusch auch durchs ganze Haus hören kann ...

Von dem Geräusch liegt eine ZIP-ArchivDatei an, in welchem sich die Geräusche als MP3-Datei befinden. Es wäre super, wenn sich das mal jemand anhören und beurteilen könnte, ob das für diese Heizung grundsätzlich normal ist! Das Geräusch ist schon bei Sekunde 2 zu hören, dann hört man jeweils nach einigen Sekunden einige "Pfeifgeräusche" (vermutlich vom Gaszähler) und bei Sekunde 46 nochmal ein doppeltes Schlag-Geräusch.

Danke!
 

Anhänge

tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.312
Der Gasanschlussdruck wurde vom Techniker gemessen und protokolliert ? Wurde die Gasleitung komplett neu verlegt oder nur an den neuen Wärmeerzeuger angepasst ? War das ein Techniker vom ausführenden Fachbetrieb oder ein eingesetzter Fachmann vom Brötje Werkskundendienst ? So aus der Ferne hört sich das nach einer defekten Gasarmatur an. Das "Pfeifen" würde ich einem nicht ordentlich laufenden Balgengaszähler zuordnen. Das sollte sich mal ein Fachmann vom Gasversorger anhören.
 

snuggs

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2017
Beiträge
11
Hallo,

vielen Dank für Deine Hinweise! ;)

Es waren jeweils sogar zwei Techniker an zwei Terminen da, sowohl einer vom Lieferanten als auch von Brötje. Deine anderen technischen Fragen kann ich leider nicht 100%ig beantworten, dazu müßte ich die Techniker nochmal fragen. Allerdings wurde aber die Gasleitung aufgrund des Schlaggeräuschs nicht neu verlegt. Sie ist aber grundsätzlich neu, denn es handelt sich um einen Neubau.

Also kann man sagen, dass dieses Schlaggeräusch zumindest nicht normal ist? Mir fehlt nämlich leider ein Vergleich zur Beurteilung. Wäre super, wenn Ihr dazu Eure Erfahrungen posten könntet!

Danke!
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.017
Hi!
Also "normal" ist das nicht...........hört sich aber irgendwie nicht so an, dass dies direkt beim zünden kommt, sondern einige Sekunden später.....
Ich würde hier gar nicht so in Richtung Verbrennung oder so gehen!
Hört sich irgendwie ehr nach einem "hydraulischen Schlagen" an......
Vibriert bei dem Geräusch irgendwas am Heizungsvor- bzw Rücklauf?
 

snuggs

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2017
Beiträge
11
Hi GreenRabbit,

vielen Dank für Deine Antwort. :)

Nein, ein Vibrieren konnte ich bisher nicht feststellen, werde aber einmal darauf achten. Wie gesagt meinten die Techniker, dass das Geräusch auf das "Öffnen des Magnetventils" basiert und normal sei. Dass dies "normal" ist, bezweifle ich allerdings ebenfalls. Das Geräusch kommt immer ca. 15 Sekunden nachdem die Heizung "anspringt". Und das "Anspringen", also Zünden, passiert unregelmäßig, mal 1,5 Stunden lang gar nicht, dann zeitweise alle 15 Minuten ...

Was käme denn für das "hydraulische Schlagen" als Fehlerursache in Betracht? Die User "tricotrac" und "hausdoc" haben hier ja schon einige Möglichkeiten genannt:

- defekte Armatur
- Elektrodenbabstand unpassend.
- Brenner defekt
- Gaseinstellung nicht korrekt.

Gibt es evtl. noch andere mögliche Fehlerquellen?

Wäre auch schön, wenn jemand, der ebenfalls eine Brötje Ecotherm Heizung hat, bestätigen könnte, dass dieses Geräusch bei ihm/ihr ebenfalls auftritt oder nicht auftritt!

DANKE
:p
 
Thema:

Brötje EcoTherm Plus Heizung - Schlaggeräusch beim Zünden

Brötje EcoTherm Plus Heizung - Schlaggeräusch beim Zünden - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Brötje EcoTherm Plus WGB Pro EVO 15/20C Gas-Brennwertkessel

    Brötje EcoTherm Plus WGB Pro EVO 15/20C Gas-Brennwertkessel: Hallo, das Manometer hinter der Bedienfeldklappe weist einen Überdruck 3,5 bar auf normal 1,5bar Das Überdruckventil bläst ca. gut 15 Liter Wasser...
  • Brötje EcoTherm Plus WGB EVO 20 H Sommer-/ Winterheizgrenze​

    Brötje EcoTherm Plus WGB EVO 20 H Sommer-/ Winterheizgrenze​: Hallihallo, wir haben einen neuen Gasbrennwertkessel Brötje EcoTherm Plus WGB EVO 20 H mit Standspeicher BS 120 C. Die Sommer-/ Winterheizgrenze...
  • UMFRAGE: Sind diese Geräusche beim Zünden für eine Brötje Ecotherm Plus Heizung normal?

    UMFRAGE: Sind diese Geräusche beim Zünden für eine Brötje Ecotherm Plus Heizung normal?: Hallo, hier noch eine kleine Umfrage zu meinem Beitrag Brötje EcoTherm Plus Heizung - Schlaggeräusch beim Zünden Dazu ist hier eine ZIP-Datei...
  • Brötje Ecotherm Plus Wartung sinnvoll?

    Brötje Ecotherm Plus Wartung sinnvoll?: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und auf dem Gebiet "Heizung" noch ziemlicher Laie. Das höchste was ich in diesem Zusammenhang schon...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben