Brötje BOB20 - Ölförderaggregat anschließen

Diskutiere Brötje BOB20 - Ölförderaggregat anschließen im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner BOB20 ÖL-Brennwertheizung. Mein Öltank hat anscheinend eine zu große Entfernung für die...

aj2000

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2015
Beiträge
8
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meiner BOB20 ÖL-Brennwertheizung.

Mein Öltank hat anscheinend eine zu große Entfernung für die integrierte Ölpumpe. Die hat nach ein paar Monaten den Geist aufgegeben. Nun muss ich ein sogenanntes "Ölförderaggregat" anschließen. (Oilpress Keller, Zubringer-Saugpumpe Typ 630)
Mein Problem: Der Relais-Ausgang QX2 ist der einzige Ausgang mit 230V, der noch frei ist. Den Ausgang kann ich als:

Zirkulationspumpe Q4 | Elektroeinsatz TWW K6 | Kollektorpumpe Q5 |
Verbr'kreispumpe VK1 Q15 | Kesselpumpe Q1 | Bypasspumpe Q12 | Alarmausgang
K10 | Heizkreispumpe HK3 Q20 | Verbr'kreispumpe VK2 Q18 | Zubringerpumpe
Q14 | Erzeugersperrventil Y4 | Feststoffkesselpumpe Q10 | Zeitprogramm 5 K13 |
Pufferrücklaufventil Y15 | Solarpumpe ext.Tauscher K9 | Solarstellglied Puffer K8 |
Solarstellglied Schw'bad K18 | Schwimmbadpumpe Q19 | Abgasrelais K17 |
Speicherumladepumpe Q11 | TWW Durchmischpumpe Q35 | TWW
Zwisch'kreispumpe Q33 | Wärmeanforderung K27 | Heizkreispumpe HK1 Q2 |
Heizkreispumpe HK2 Q6 | Trinkwasserstellglied Q3 | Überhitzschutz K11


...konfigurieren - was würde sich dort anbieten? Die Pumpe soll ja nicht 24/7 durchlaufen, sondern nur wenn die integrierte Ölpumpe läuft.



Danke!! :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Beschreib mal die Ölversorgung.

Höhendifferenz Tankboden bis Brenner?
Länge der Ölleitung?
Durchmesser der Ölleitung?
Einstrangsystem?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938


aj2000 schrieb:
Nun muss ich ein sogenanntes "Ölförderaggregat" anschließen. (Oilpress Keller, Zubringer-Saugpumpe Typ 630)
Die Montage und Inbetriebnahme eines Ölförderaggregats unterliegt der Fachbetriebspflicht ! Ein Heizölversorgungsanlage beginnt am Einfüllstutzen und endet am Kaminkopf. Alles dazwischen dürfen nur Fachbetriebe mit Zulassung nach §62 des Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ausführen. Ich bitte hier um Beachtung !
 

aj2000

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2015
Beiträge
8
Hi,
danke für die schnelle Antwort.

-ca 15m Entfernung und ca. 4m Höhenunterschied
-Einstrangsystem
-Durchmesser Kupferrohr: ca. 10-12m langes 6mm, geht dann ca. 2m vor der Heizung in ein 8mm Kupferrohr über

LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Was bedeutet "ca 4 m " Höhenunterschied?
2,75m oder 6,80 m???
Das muss ohne zusätzliche Pumpe gehn.

Laß die Ölversorgung von einem Fachmann ertüchtigen, wenns Probleme gibt.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Warum wurden die letzten zwei Meter in 8mm Leitung ausgeführt ?
Tank(s) innerhalb oder außerhalb vom Gebäude ?
Tank(s) tiefer liegend als der Wärmeerzeuger ?
 

aj2000

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2015
Beiträge
8
Hallo zusammen,

die 4m-Angabe ist +-50cm genau.
Mein zuständiger Fachmann hat darauf gedeutet, dass das ein Grund sein könnte, weil die Heizungs-Öl-Pumpe ja "schon" nach wenigen Monaten defekt war. - Wenn die jetzt wieder nur ca. 8 Monate hällt, dann ist dass ja nicht Sinn der Sache.

@ThW hast du Erfahrung mit dem Pümpchen? Die Aggregate waren zu Klobig und zu teuer um das bisschen Öl die paar Meter zu transportieren.

---die Heizung wurde versetzt und daher mussten wir die 6mm-Leitung verlängern - und hatten kein 6mm Rohr mehr :)
---der Tank steht unter der Garage, deshalb auch nicht unmittelbar neben der Heizung.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.269
Standort
Pinneberg
Moin

aj2000 schrieb:
hast du Erfahrung mit dem Pümpchen? Die Aggregate waren zu Klobig und zu teuer um das bisschen Öl die paar Meter zu transportieren.
Die Pumpe ist in Reihe geschaltet und der Öldruck schwankt entsprechend fast undefinierbar.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
aj2000 schrieb:
ich habe ein Problem mit meiner BOB20 ÖL-Brennwertheizung.
Ich frage mich schon die ganze Zeit : Wie hat das vorher funktionieren können ?

aj2000 schrieb:
---die Heizung wurde versetzt und daher mussten wir die 6mm-Leitung verlängern - und hatten kein 6mm Rohr mehr
Und hier wird die Antwort geliefert ! Eigenmächtiger Eingriff in eine Ölversorgungsanlage. Ob der Fachmann eine Zulassung als Fachbetrieb nach WHG hat wage ich zu bezweifeln.
 

aj2000

Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2015
Beiträge
8
@tricotrac du hast das falsch verstanden! Die ehemalige Heizung stand an nem anderen Punk. Der Brötje-Brenner wurde nach dem Einbau natürlich nicht versetzt!

@Hausdoc, die Pumpe liefert nicht mehr den Druck, die sie liefern sollte.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
aj2000 schrieb:
@Hausdoc, die Pumpe liefert nicht mehr den Druck, die sie liefern sollte.
Das hat wie gesagt nichts mit Saughöhe zu tun.

Eine bessere Prophylaxe wär z.b. ein 25µm Heizölfilter.


BTW wär mir nicht bekannt, daß man generell derartige Fördergeräte grundsätzlich einbauen darf. Ich hab da schwere Bedenken. Ein Druckspeicheraggregat hat eine Leckagesicherung. "Deine " Druckpumpe nicht......
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
aj2000 schrieb:
@tricotrac du hast das falsch verstanden! Die ehemalige Heizung stand an nem anderen Punk. Der Brötje-Brenner wurde nach dem Einbau natürlich nicht versetzt!
Mit dem alten Wärmeerzeuger am alten Standort hat das doch wohl reibungslos funktioniert. Mit der Erneuerung des Wärmeerzeugers und dem gleichzeitigen Standortwechsel tritt das Problem nun auf. Also doch ein Eingriff.in eine bestehende Ölversorgungsanlage.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hallo!

Also der eingebaute Ölfilter im Kessel hat bereits ein Vakuummeter eingebaut...................geht dies denn im Volllastbetrieb in den roten Bereich?
Wenn nicht, würde ich erstmal so gar nicht an ein Förderagregat denken, sondern einfach mal an eine Ölpumpe, welche innerhalb der Gewährleistung ihren Geist aufegeben hat!

Nur mal so als Ansatz!


Vorsicht!Die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Leitungslängen undLeitungsquerschnitte für die Ölversorgungsleitungen müssen eingehaltenwerden. Bei Einrichtung und Ausführung der Ölversorgungist DIN 4755 zu beachten. Falls die Saughöhe oder die max. Rohrleitungslängebei tiefliegendem Tank größer ist als in der Tabelle angegeben,ist ein Ölförderaggregat erforderlich
Dies ist aus der Monageanleitung des Kessels! D.h. eine Zubringerpumpe ist nicht zulässig!

Ich meine, lt. Brötje und auch laut Danfoss (Hersteller der Ölpumpe) darf an der Ölpumpe selber maximal ein Vordruck von 0,5bar anliegen!
Demnach wäre deine ausgesuchte Pumpe auch deshalb nicht zulässig!

NACHTRAG: Danfoss lässt max. 2bar an Vordruck zu! Allerdings muss der Vordruck, wie hoch auch immer, Konstant sein!
 
Thema:

Brötje BOB20 - Ölförderaggregat anschließen

Brötje BOB20 - Ölförderaggregat anschließen - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Brötje BOB20 Software

    Brötje BOB20 Software: Hallo wer kann und darf Brötje BOB20 im Raum Esslingen, Göppingen, Ulm installieren ?
  • Brötje BOB20 Regelung

    Brötje BOB20 Regelung: Hallo wo finde ich in der Regelung die ANZEIGE : Max ZImmer Temperatur ? habe ISR RGT - nur zur Anzeige -Raumbeeinflussung ist von Brötje...
  • Brötje BOB20 Regelung

    Brötje BOB20 Regelung: Hallo ich habe Brötje BOB20 mit erheblichen Problemen der Regelung: und natürlich Mehrverbrauch gegen "Steinzeit Viessmann 100" Frage . darf...
  • Gutachter /Speziailist für Brötje BOB20

    Gutachter /Speziailist für Brötje BOB20: Hallo ich suche einen qualifizireten Fachmann für Brötje BOB20. PLZ 73347 Themen: 1. die Regelung macht sporadisch irgendetwas ! 2...
  • Ähnliche Themen

    • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

      Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
    • Brötje BOB20 Software

      Brötje BOB20 Software: Hallo wer kann und darf Brötje BOB20 im Raum Esslingen, Göppingen, Ulm installieren ?
    • Brötje BOB20 Regelung

      Brötje BOB20 Regelung: Hallo wo finde ich in der Regelung die ANZEIGE : Max ZImmer Temperatur ? habe ISR RGT - nur zur Anzeige -Raumbeeinflussung ist von Brötje...
    • Brötje BOB20 Regelung

      Brötje BOB20 Regelung: Hallo ich habe Brötje BOB20 mit erheblichen Problemen der Regelung: und natürlich Mehrverbrauch gegen "Steinzeit Viessmann 100" Frage . darf...
    • Gutachter /Speziailist für Brötje BOB20

      Gutachter /Speziailist für Brötje BOB20: Hallo ich suche einen qualifizireten Fachmann für Brötje BOB20. PLZ 73347 Themen: 1. die Regelung macht sporadisch irgendetwas ! 2...

    Werbepartner

    Oben